CME UF und Audiokarte

von pmorn, 26.04.06.

  1. pmorn

    pmorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    15.02.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Hallo

    Zu den CME Masterkeyboards der Serie UF gibts erweiterungskarten, u.a. eine Firewirekarte:

    cme_uf_400_e.htm

    Was kann man damit genau anfangen? Ist es denn nichts anderes als eine Externe Audiokarte die nur in das gehäuse des UF gesteckt wird. Welche spezifischen UF-Funktionen kann ich denn nutzen?

    Wie ist im übrigen die Qualität. Der Preis ist ja nicht unerheblich.

    2. Die UF haben eine BreathControl Schnittstelle. Wo bekomme ich sowas her? Bei Thomann finde ich nur ein Yamaha BC3, paßt das?

    Gruss
    Peter
     
  2. kaydon

    kaydon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #2
    ich glaub, durch die firewire karte hat man dann ein audiointerface im cme drin (also so soundkartenmäßig)
    Der Preis ist doch für ein musikinstrument nicht teuer, was sidn z.b. 249€ für das 61 tasten modell, oder 499 für das 88er hammermechanik...

    Weil der preis so niedirg ist, muss man schon einige abstriche machen im vergleich zu den renomierten marken, die schon seit jahrzehnten im geschäft sind...

    also, was ich sagen kann, die tastatur ist gut, die halbgewichteten tasten vermitteln ein gutes spielgefühlt, das hammermechanik modell ist von spielgefühl auch gut...
    die fader und regler sidn nicht für die ewigkeit gemacht, wenn man sie nur hin udn wieder benutzt stellt dies aber kein problem dar, aber jeden tag stundenlang mit ihnen zu arbeiten geht auf dauer schief... konflikt: preis vs. qualität, der beleuchtete dregregler sieht cool aus, arbeitet aber etw. unpräzise...

    ansonsten vom äußerlichen eindruck und vo nder stabilität absolut in ordnung....

    Also, für den Preis hab ich nicht besseres gefunden, wenn ich 1000€ gehabt hätte, hätte ich sicherlich zu einem renomierteren hersteller gegriffen... aber preis/leistungsmäßig bin ich zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping