combo an 4x12er box ... schädlich für combo?

von SLOGO, 23.02.08.

  1. SLOGO

    SLOGO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.08   #1
    hi...

    ich hab nen marshall mg 100 (transistor amp) ... mit 4 ohm

    und ich hab mir gedacht ich lege mir eine 1960er marshall box zu, aber die hat ja bekanntlich 16 bzw. 8 ohm...

    mein freund der hat eine jcm 800er box mit 16 ohm, und habe meinen combo mal angeschlossen und funktonierte, aber ich musste meinen amp scho ziemlich laut aufdrehen dass so richtig was kommt.... aber ist das nicht schädlich für den combo oder ist das egal?...

    bzw. wird mein amp auf dauer dann kaputt?

    danke MFG
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 23.02.08   #2
    Dem Amp ist das egal, du hast halt nur weniger Leistung.

    Was sich von 4 auf 16 Ohm schon wesentlich bemerkbar macht, wie du schon gesagt hast.
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 23.02.08   #3
    Auch wenn das jetz vll ne unpassende ANtwort auf deine Frage ist..

    Aber an deiner Stelle würd ich den MG verkaufen und dazu das GEld für der Box nehmen um was hörbareres anzuschaffen...
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 23.02.08   #4
    Hallo SLOGO,

    lad dir bitte mal mein (neues) kleines Nachschlagewerk runter: https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/259556-grundwissen-verst-rker-boxenverkabelung.html

    Das sollte Dir bereits jede Menge Fragen beantworten.

    Das mit der Box stimmt nicht!
    Hat eine Box eine Gesamtimpedanz von 16 Ohm kann sie nicht gleichzeitig auf 8 Ohm umverkabelt werden! Die 8 Ohm-Angabe bezieht sich auf 2x 8 Ohm (stereo betrieben).
    Du kannst die Marshall Box meines Wissens auch mit 4 Ohm betreiben. In diesem Fall sind alle 4 Lautsprecher parallel geschaltet. Wie das aussieht findest Du auch im Nachschlagewerk.

    16 Ohm machen deinen Amp mit Transistorendstufe nicht kaputt, aber es wird viel zu leise und kraftlos.

    Gruß
    Andreas
     
  5. ukeman

    ukeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.08   #5
    die 1960 hat doch auch nen 4 ohm eingang da hättest du dann die volle leistung.

    aber kaputt geht da anders auch nix
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 23.02.08   #6
    Aber die alten JCM 800er haben keinen 4 Ohm Eingang.

    Man könnte höchstens die Speaker anders verkabeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping