Top mit Combo Lautsprecher betreiben.

von brown sugar, 01.01.08.

  1. brown sugar

    brown sugar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 01.01.08   #1
    Hallo,

    ich habe einen Marshall Combo (50 Watt) mit einem 8 Ohm Vintage 30 Speaker und ein Marshall Top (ebenfalls 50 Watt) mit den Ohm Wahlmöglichkeiten 4,8 und 16.

    Drei Fragen:

    1. Kann ich mit dem Combo Lautsprecher das Topteil testen, bzw. kurz benutzen?
    2. Welche Ohm Einstellung muss ich am Top einstellen? (Ich würde ja 8 Ohm sagen, bin mir aber nicht sicher.)
    3. Der Sound wird wohl nicht der gleiche sein, was ist der Unterschied zu einer richtigen 4x12, bzw. 2x12 Box?

    Vielen Dank für Eure Antworten. Es ist dringend.
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.01.08   #2
    1. Ja, kannst du auch lange machen, is das selbe wir ne Box.
    2. Ja, 8.
    3. Eine 2x12 bzw. 4x12 ist größer und vermutlich hinten geschlossen. Der Combo dürfte wohl offen sein. Also hat eine 2x12/4x12 vermutlich mehr "Druck" als der offene Combo.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.01.08   #3
    Ja, allerdings darf die Verbindung nur zwischen Speaker und Topteil direkt bestehen. Also auf gar keinen Fall vom Topteil-Output mit einem Kabel in eine Buchse des Combo gehen. Auch darf der Speaker keine Verbindung mehr zum Combo haben.
     
  4. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Danke für die Antworten. Hatte eben den Lautspecher ausgestöpselt und bei Output des Tops wieder angeschlossen.

    Der Sound meines Tops war nur greller, als ich es eigentlich erwartet hatte, bzw. das Top hatte sehr viel mehr Höhen und einen nicht so guten Klang. Der klangliche Unterschied müsste also zwischen Combo Lautsprecher und 4x12 Box unterschiedlich sein. Hoffe ich zumindest.
     
  5. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #5
    Naja eine 4x 12" Box klingt dann aber auch nur unterschiedlich zur Combo, wenn auch andere Speaker drin sind.
    Würde die 4x 12" Box dieselben Speaker besitzen hättste das gleiche Problem wieder.

    Was ist denn das genau für ne Combo und was für eine große Box die du testen willst?
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 02.01.08   #6
    Das stimmt schon mal nicht, auch die Box alleine macht einen anderen (basssigeren und komprimierteren) Sound als der Combo, auch mit gleichem Lautsprecher.

    brown sugar: Teste einfach mal Boxen aus, eine Box ist für den Sound genauso wichtig wie der Amp selbst. 4x12 ist nicht gleich 4x12, die klingen teils sehr unterschiedlich.
     
  7. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #7
    Naja ok, der Sound ändert sich schon etwas, voller usw wegen mehr speaker und Volumen.
    Doch wenn er meint, seine Speaker klingen in den Höhen dünn, würde sich das bei der 4x12 Box nicht so großartig ändern.

    warten wirs ab
     
Die Seite wird geladen...

mapping