compressor in der effektkette OHNE loop

von tintin1a, 15.11.07.

  1. tintin1a

    tintin1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 15.11.07   #1
    hi!
    ich hab ein kleines multi, gehe davon in den compressor, dann in den booster, schließlich in den chorus und dann in den amp (kein loop vorhanden):

    gitarre -> multi (korg ax5) -> compressor (boss cs-3) -> booster (boss sd-1, kaum zerre, hauptsächlich lautstärke) -> chorus (boss ch-1) -> amp

    vorher hatte ich den chorus und den compressor vertauscht, habe dann aber hier gelesen, dass der chorus besser am ende und der compressor besser vor der zerre sein soll...

    habe es ausprobiert und fand die möglichkeiten bezüglich des sounds beim gleichzeitigen spielen der effekte super!

    doch jetzt rauscht es ziemlich, mit dem compressor am ende hatte ich da aber gar keine probleme, woran kann das liegen? kann man da was gegen machen (habe eigentlich gut isolierte patchkabel mit goldstecker), oder soll ich den compressor wieder ans ende stellen?

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 15.11.07   #3
    Welche Effekte des Korg AX5 nutzt Du denn? :confused:
    In viele Fällen macht es Sinn wenn der Compressor ganz am Anfang steht, also noch vor dem AX5.
     
  4. tintin1a

    tintin1a Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 15.11.07   #4
    hi!

    @superhero: wenn ich was poste, kannst du dir sicher sein, dass ich die suchfunktion mehrfach vorher benutzt habe. im besagten sammelthread hat leider keiner ein kleines multi zwischen seinen bodentretern, daher kann ich da auch nicht richtig fündig werden.

    @geh: könnte sinn machen, da ich bei dem multi häufig die verschiedenen zerrermodelle, teilweise mit hall etc. verwende. das boss sd-1 benutze ich quasi nur um das ganze nochmal was anzuheben.
    wenn ich also nicht ausschließlich die zerrer des multi verwende, sondern auch andere, wie hall und delay, kann ich dann das multi getrost hinter den compressor stellen?
    oder müsste das multi nicht sogar strenggenommen auch noch hinter den booster?

    also: gitarre -> compressor -> booster -> multi -> chorus
    oder : gitarre -> compressor -> multi -> booster -> chorus

    ich hoffe in jedem falle, dass das rauschen nicht zu stark ist wenn der compressor am anfang steht...

    danke schon einmal!
     
Die Seite wird geladen...

mapping