Contour-Regler

von KeuleThePunisher, 05.10.06.

  1. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Hi Leute! Hab mal wieder eine kleine Frage!

    Also: Mein Randall-Verstärker hat einen Contour-Regler und ich finde der macht den Verstärker sehr flexibel, aber was macht so ein Regler eigentlich genau? Würd mich stark interessieren!

    Vielen Dank!
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 05.10.06   #2
    Beim Countour regler werden die "tragenden" Mitten abgesenkt und Bässe & Höhe angehoben.
    Dadurch entsteth eine "Mule" ( scoop). So Ergibt sich schon bei Niedrigen Lautstärken einen wichtigen Sound.
     
  3. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 06.10.06   #3
    danke, dass heißt jetzt eigentlich um so höher man contour aufdreht, umso durchsetzungsfähiger wird der sound! ist diese schlussfolgerung richtig?
     
  4. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 06.10.06   #4
    Nö - um so hüher man den dreht umso höher sind die Frequenzen in denen der Filter einsetzt.
    mit Durchsetzungskraft hat das wenig am hut.
     
  5. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 06.10.06   #5
    hört sich vielleicht jetzt blöd an, aber ich kapiers nicht. Kannst dus mir erklären?
     
  6. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 06.10.06   #6
    der Countour Regler ist wie ein Mitten Regler der immer etwas rausgedreht ist sprich ein gewisses Frequenzband um eine gewisse Menge rausfiltert.
    wenn man den Regler dreht ändert sich die Frequenz um die sich das Frequenzband das gefiltert wird befindet.
    ergo drehste nach rechtsanschlag werden eher hohe Mitten rausgefiltert drehste nach links werden eher tiefe mitten rausgefiltert.
     
  7. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.10.06   #7
    hm, wenn der contourregler so funktioniert wie bei meinem marshall shredmaster treter, dann werden einfach mitten rausgenommen und dafür höhen und bässe hinzugegeben-->mid-scoopsound. bei leisen spielen wirkt es wie die loudness-taste an deiner stereoanlage-->ein lauterer eindruck für deinen ohren. während ner bandprobe könnte dieser sound sich evtl(!) im frequenzenmatsch sich verliehren, da die charakteristischen mitten der gitte dann fehlen-->du kannst die gitarre dann evtl schlicht nicht mehr so gut orten!

    greetz

    stylemaztaz
     
  8. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 06.10.06   #8
    ja genau. Danke, nochmal. ich wusste schon wie sich der sound verändert, aber ich konnts halt nicht beschreiben! Vielen dank euch allen!!!
     
  9. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 06.10.06   #9
    öhm... nö
    bei 99% der Contour Reglern wird nur gefilter und nicht verstärkt.
    wär auch etwas zu aufwendig für nen simplen Contour Regler ne aktive Schlatung zu verbauen. normalerweise ist das nurn Filter.
    Was das jetzt mit dem Unwort des Jahres ("Durchsetzungsfähigkeit") zu tun hat ist wieder ne andere Sache.
     
  10. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.10.06   #10
    stimmt, wenn jedoch mitten rausgenommen werden, dann erscheinen einem die höhen und tiefen lauter...

    greetz
    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping