Corona - Vocals Plaudereck

von Silvieann, 13.03.20.

  1. Silvieann

    Silvieann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    436
    Kekse:
    3.850
    Erstellt: 13.03.20   #1
    MODERATIONSHINWEIS: Hier keine gesellschaftspolitischen Debatten, kein Newsticker und keine Medizinische und Rechtliche Beratung! Hier könnt ihr Sänger*innen euch aber über eure persönlichen Erlebnisse, Ideen, Sorgen und Geschichten im Rahmen der Corona-Krise austauschen!

    Gestern hatte ich Gesangsunterricht - war richtig schön!

    Für's Wochenende die Chorprobe ist abgesagt wegen Corona, ist auch besser so, da sitzt man und steht man so nah beieinander, die Ansteckungsgefahr wäre gerade im Chor sehr hoch, wenn jemand das hätte.

    Und da wir das ja das letzte Mal irgendwo hatten mit der Heizungswartung: Ich hab die Rechnung gekriegt. 313,27 Euro. Und: Hier ist eigentlich eher eine Niedrigpreisgegend. Wenn ich nicht schon gesessen hätte, hätte ich mich ja hingesetzt oder wär hintenruntergefallen. Ein Zündbrenner wurde erneuert für knapp 120 Euro, ohne mir irgendwas zu sagen oder zu zeiten. Ist wohl Standard, wird kommentarlos ausgetauscht. Ich hab gegoogled, hätte ich für knapp 90 Euro neu bekommen. Ein Kappenventil für knapp 25 Euro war wohl vorher auch nicht vorhanden. Ich reg mich immer noch auf ...
    Also da ist mir meine Gesangsstunde wirklich jeden Cent wert ;)

    Ich warte ja nur noch, dass die Schulen geschlossen werden, dann vielleicht noch die Geschäfte ...
    Habe die nächsten zwei Wochen Urlaub und wollte wegfahren. Aber wenn die Schulen geschlossen werden, dann muss ich mein Kind betreuen, da ist dann nichts mit wegfahren ... Kind direkt mitnehmen geht auch nicht, es hat ja Schulpflicht. Also ist keine Planung möglich ...

    Wie geht es Euch?
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.402
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.385
    Kekse:
    119.704
    Erstellt: 13.03.20   #2
    Gut soweit.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.065
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    791
    Kekse:
    1.965
    Erstellt: 13.03.20   #3
    Wir machen gerade beide Homeoffice (ich vor allem wegen eines älteren und vorerkrankten Kollegen, der nicht zu Hause arbeiten kann), die Arbeitsgruppe meines Mannes macht ihr Labormeeting per Skype. Mein Sohn ist momentan noch in der Schule, ich rechne aber fest damit, dass ab Montag da auch dicht ist. Wir sind so dicht am Risikogebiet Elsass, ich würde das sehr begrüßen.

    Ich habe Montag noch mal ein Treffen mit meiner Chorleiterin wegen eines neuen Stücks, aber eine Absage der Chorproben wird uns auch demnächst ereilen (habe aber noch keine Mitteilung), da wir in Altenheimen proben. Und die jetzt verständlicherweise auch das Risiko für ihre Bewohner minimieren wollen.

    Der Semesterbeginn in Bayern und Ba-Wü wurde verschoben, der in Sachsen seit gestern auch. Meine Tochter hängt jetzt etwas in den Seilen mit 4 Wochen zusätzlichen Semesterferien, aber so ist es nun mal.

    Urlaub oder andere unnötige Fahrten würde ich jetzt von mir aus streichen. Die Entschädigungswelle wird noch lustig, die Politik und die Gesundheitsverantwortlichen beneide ich gerade nicht um ihren Job, diese Krise zu managen.
     
  4. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    769
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 13.03.20   #4
    ich überlege mir, ob ich noch ins forum gucken darf
    (das ist ein uli stein):
    virusinfektion.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  5. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    6.884
    Zustimmungen:
    1.761
    Kekse:
    24.896
    Erstellt: 13.03.20   #5
    Ich war bis Anfang der Woche ganz cool, aber mittlerweile bin ich sehr beunruhigt. Emotional und geographisch pendle ich zwischen drei Ländern und lese/höre/sehe verschiedene Berichterstattungen.
    In Spanien ist die Lage dramatisch, die wirtschaftlichen Folgen nicht abzusehen, die Börse im freien Fall, erste Ortschaften abgeriegelt, menschenleere Straßen .... nach Deutschland zu meiner pflegebedürftigen Mama traue ich mich momentan nicht, es ist eine weite Reise und ich hab echt Angst, dass ich nicht mehr nach Österreich reinkomme, weil plötzlich beschlossen wird, die Grenze dichtzumachen. Es werden ja fast täglich neue Maßnahmen bekannt gegeben. Zum Glück sind meine Geschwister vor Ort.

    Hier herrscht eine seltsame Stimmung. Es sitzen deutlich weniger Leute im Bus, fast alle Veranstaltungen sind abgesagt. In meinem Viertel gibt es fast kein Klopapier mehr. Die Schulen sind ab Montag geschlossen, ebenso Kitas und Kindergärten.
    Und selber bin ich momentan wirtschaftlich betroffen. Zwei gigs finden schon mal definitiv nicht statt. Ich hoffe, dass meine Schüler weiterhin kommen wollen, sonst wird es finanziell richtig eng, ich bin freischaffend. Eventuell versuche ich es via Skype, aber irgendwie finde ich das unzulänglich und stümperhaft.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.065
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    791
    Kekse:
    1.965
    Erstellt: 13.03.20   #6
    Das geht vielen Freiberuflern so. Eine gute Freundin ist Coach, da wurden alle Veranstaltungen abgesagt, meine Dolmetschkollegen wurden schon letzte Woche wieder ausgeladen von den großen Konferenzen und Meetings. Die Verbände kämpfen momentan in Berlin für Entschädigungen auch für Selbständige und Freiberufler.

    Hier finde ich es auch zunehmend gespenstisch, auch in den Läden und auf dem Markt ist es sehr ruhig.

    Und wegen der Börsenkurse bibbere ich auch, die Indizes sind in den Keller gefallen, das ist schon auch sehr beunruhigend (und wird sich im Nachgang ja auch auf konservativere Anlageformen auswirken).
     
  7. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    6.884
    Zustimmungen:
    1.761
    Kekse:
    24.896
    Erstellt: 13.03.20   #7
    Als freischaffender Musiker gehörst du eh zum Prekariat, aber wenn dann noch sowas kommt, wird es richtig eng!
    Ist Barilla börsennotiert? Wäre nicht schlecht, von denen Aktien zu haben.... Nudeln gibt es auch fast nicht mehr in meinen Supermärkten.
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.402
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.385
    Kekse:
    119.704
    Erstellt: 13.03.20   #8
    Und Klopapier. Ich frage mich, was die daraus zubereiten?

    Um auch ganz ohne Zynismus mal was Positives darin zu sehen: Ja, eine Wirtschaftskrise hat bereits begonnen, aber
    • In China messen die Satelliten erstmalig eine Verbesserung der Luft
    • Kaum jemand fliegt: 50% der Lufthansafüge wurden storniert
    • Wer die Möglichkeit hat, arbeitet zuhause und lässt das Auto stehen
    Was also FFF für den Natur- und Klimaschutz in einem Jahr nicht erreicht hat, schafft der Virus in ein paar Wochen.
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  9. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.065
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    791
    Kekse:
    1.965
    Erstellt: 13.03.20   #9
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  10. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.798
    Kekse:
    8.007
    Erstellt: 13.03.20   #10
    Du meinst ein Einmal-Plastik-Vollschutz-Anzug + Handschuhe + Maske pro medizinischem Mitarbeiter und Patient ist auf Dauer gut für die Umwelt?! So einfache ist das leider nicht. Auch werden andere Umwelt-Programme Zwecks Konjunktur den Bach runter gehen, wenn nicht schon längst geschehen...
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.402
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.385
    Kekse:
    119.704
    Erstellt: 13.03.20   #11
    Meine Meinung kann ich leider nicht äußern, weil in diesem Forum politische Diskussionen untersagt sind. Insofern kann ich auch auf deinen Kommentar nicht inhaltlich reagieren.

    Ich habe nur ein paar Infos aus der Presse gelistet und in einen anderen Zusammenhang gebracht - der von mir aus auch gern als Unfug bewertet werden. Das mag jeder für sich entscheiden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.798
    Kekse:
    8.007
    Erstellt: 13.03.20   #12
    Sorry, das war nicht meine Absicht. Der Fakt an sich war ja auch richtig. Es ist auch richtig, positive Dinge zu sehen und zu erwähnen. Ich fürchte nur, dass diese kurzfristige Effekte mittelfristig teuer erkauft werden. Um nicht ins politische abzudriften und die Ausgangsfrage zu beantworten: So langsam fühle ich mich doch ein wenig unwohl...
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.402
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.385
    Kekse:
    119.704
    Erstellt: 13.03.20   #13
    Ja, meine Lockerheit wird auch zunehmend geringer. Aber gehamstert habe ich noch nicht - obwohl - eben war nur noch eine Packung Klopapier im Regal, die wurde dann doch eingesteckt, obwohl noch was da ist.
     
  14. Silvieann

    Silvieann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    436
    Kekse:
    3.850
    Erstellt: 13.03.20   #14
    Kann ich für hier nur bestätigen. Maximal 1/4 der sonst üblichen Menge an Leuten hier auf den Straßen und in der Stadt. Selbst in den Läden scheint es mir leerer zu sein.

    Ach, da darfst Du erst wieder gucken, wenn das alles vorbei ist... gibt doch jetzt dringlicheres, oder?

    Mensch, da bin ich ja froh. Hier gibt es in den verschiedenen Supermärkten sowohl noch Toilettenpapier sowie auch Nudeln. Reis kann man auch kaufen. Butter, Milch, Käse, Eier, Brot, Konserven, alles da. Muss niemand verhungern. Ich hoffe trotzdem, dass die Lebensmittelgeschäfte aufbleiben, denn ohne meine frische Milch möchte ich nicht sein.
     
  15. Zelo01

    Zelo01 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    897
    Kekse:
    5.089
    Erstellt: 13.03.20   #15
    Mir gehts auch gut. Allerdings sind die Massnahmen hier in der Schweiz langsam ziemlich heftig. In der italienisch sprechenden Schweiz wurde bereits der Notstand ausgerufen, und das wird wohl in den nächsten Tagen auf die ganze Schweiz ausgeweitet. Dann werde ich wohl mein Vater der im Pflegeheim ist, nicht mehr besuchen dürfen. Wäre ja halb so wild, wenn ich mal anrufen könnte, aber das geht auch nicht, denn er kann nicht mehr sprechen.
    Bei uns in der Firma ists wie ausgestorben. Die Meisten machen Homeoffice. Geht bei mir leider nicht, da ich Mechaniker bin. Aber da ich fast allein in der Firma arbeite fühle ich mich eigentlich recht gut geschützt.
    Auch auf den Strassen wars heute wie ausgestorben. Sonst immer nur Stau. - immerhin etwas Positives^^
     
  16. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.932
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    2.071
    Kekse:
    18.881
    Erstellt: 13.03.20   #16
    Und hier in DA hat man heute ab 8:00 ca. 9.000 Menschen in diversen Hallen zusammengepfercht, um eine Bombe am Stadtrand zu entschärfen, das empfinde ich als grob fahrlässig! Das Ding liegt dort seit mehr als 70 Jahren, da hätte man auch noch ein paar Wochen warten können.
     
  17. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.491
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    731
    Kekse:
    30.246
    Erstellt: 13.03.20   #17
    unfassbar !!! :facepalm1:

    RJJC
     
  18. Silvieann

    Silvieann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    436
    Kekse:
    3.850
    Erstellt: 13.03.20   #18
    Teilweise ja echt krasse Maßnahmen!
    Besuchsverbote in Krankenhäusern, BiZ schließen bis 19. April, die evangelische Kirche in Hessen streicht Kirchenkonzerte und Freizeiten.
    https://www.hessenschau.de/panorama...lschliessungen-,corona-hessen-ticker-100.html

    So, jetzt ist es wohl soweit, in NRW schließen die Schulen ...
    Wie ist das wohl mit den privaten Musikschulen? Ob der Unterricht stattfinden wird?
    ... muss ich wohl heute darauf achten, dass mein Sohn die Lehrmaterialien mitnimmt, die sonst in der Schule bleiben, damit er auch was zuhause machen kann ...
     
  19. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    2.059
    Kekse:
    18.376
    Erstellt: 13.03.20   #19
    Gibt auch die Gegenbewegung: wer die Möglichkeit hat, fährt mit dem Auto zur Arbeit und vermeidet die Öffis. :evil:

    Was dann wieder die Ansteckungsgefahr in den Öffis verringert. :ugly:

    Ist ja wohl schon älter: da war Virus noch männlich... :o
     
  20. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    769
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 13.03.20   #20
    zeigt nur die weitsicht und das prophetische können von uli stein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping