Cort Earth 70 NS zurück schicken oder ca. 30 Euro Preisnachlass?

von Punk Dept, 12.04.12.

  1. Punk Dept

    Punk Dept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.12   #1
    Hallo,
    ich hab mir vor ner Woche die Cort Earth 70 NS Westerngitarre für 159 Euro bei Thomann bestellt. Nun habe ich diese erhalten und bin klanglich auch zufrieden. Allerdings wurde die Gitarre beschädigt geliefert (siehe Bilder).

    Jetzt bekomm ich entweder einen Preisnachlass von ca. 30 Euro oder ich kann die Gitarre zurückschicken un bekomm ne Neue!
    Rein optisch stört mich das nicht aber ich weiß nicht genau ob der Schaden in einiger Zeit vielleicht Auswirkungen auf den Klang oder die Stabilität der Gitarre hat.

    Was würdet ihr machen?

    Danke schonmal und viele Grüße

    Philipp
     

    Anhänge:

  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.422
    Zustimmungen:
    3.839
    Kekse:
    50.890
    Erstellt: 12.04.12   #2
    Auswirkungen auf den Klang hat das sicher nicht.
    Leider ist nicht zu sehen, wie tief die Macke geht bzw. ob das nur den Lack betrifft. :confused:

    Das ist ja eine Gitarre der ganz unteren Preisklasse und wenn der Anwendungszweck Richtung Lagerfeuer geht, dann würde ich die 30 Euro für eine Lackmacke einstecken, die hast du dann auch so schnell drin.
    Aber wie gesagt, genau genug seh ich es nicht, ob Holz und Verbindung am Eck unversehrt gebleiben ist.

    P.S.
    Da ist auch noch ein großer Bereich verkratzt, dachte erst das mit dem hellen Bereich liegt an der Aufnahme.
    Hmm, schön ist das nicht ...
     
  3. Corkonian

    Corkonian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.10
    Zuletzt hier:
    19.04.18
    Beiträge:
    4.724
    Ort:
    Cork
    Zustimmungen:
    1.647
    Kekse:
    17.042
    Erstellt: 12.04.12   #3
    Also ich taete es retournieren.
    Diese Stelle ist kritisch, weil da die Decke und die Zargen miteinander verleimt sind. kann aber muss nicht genau da halt eine Schwachstelle/Riss produzieren. Selbst bei einer Cort waere mir das die Sorgen nicht wert. Ausserdem bewirbt Thomann doch, dass jede Gitarre vor der Auslieferung ueberprueft wird. Wenn die da das getan haetten, waere das so nicht ausgeliefert worden. Weil sie's nicht getan haben, geht das Ding retour.
     
  4. Punk Dept

    Punk Dept Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.11
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.12   #4
    Ok, danke!

    Die kratzer sehen halt nicht so toll aus aber damit könnte ich leben. Obwohl ich mich schon frag wer da noch mit Schleifpapier oder so drüber ist! Hab aber grad noch gemerkt, dass an der kaputten Stelle auch Vertiefungen und Unförmigkeiten sind. Mir ist das zu riskant, vorallem weil ich halt auch nicht sehen kann wie tief die Macke ist und wer da noch dran rumgepfuscht hat und 30 Euro ist halt auch nicht sooo viel.

    Werd sie wohl die Tage zurück schicken, sehr ärgerlich....
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.422
    Zustimmungen:
    3.839
    Kekse:
    50.890
    Erstellt: 12.04.12   #5
    Cort Earth 70 NS haben die bei Thomann sicher in größerer Stückzahl genug am Lager, also viel Wartezeit würde ich da nicht befürchten. ;)

    Wobei ... was ist ein Tag ohne Gitarre ... :nix:
     
Die Seite wird geladen...

mapping