CORT Thread

von ike clanton, 19.09.07.

  1. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 19.09.07   #1
    hi folks,

    eigentlich wollte ich das den "CORT 70 Thread" nenen, aber ich dachte dann, das ist doch zu eingeschränkt.

    mich interessiert wer alles eine CORT akustik sein eigen nennt. bitte gebt modell und austattung an (z.b. cuts, abnehmer etc.). wie alt sie ist (die cort :) ) und wo ihr sie her habt, was sie gekostet hat, welche erfahrungen ihr damit gemacht habt. und wenn es modifikationen oder personalisierungen gab, immer raus damit! bilder wären auch nett. erfahrungsaustausch lebt vom mitmachen :)

    ok, ich fang dann mal an.

    CORT 70 NS in hochglanz.

    gekauft: weiss ich nicht mehr genau, ca. 5-6 jahre her...

    preis: war noch DM, ca. 100 euro (heute) inkl. koffer.

    erfahrungen: super gitarre - klasse sound und macht alles mit.

    modfikationen: keine (abgesehen von den macken und dellen...)

    und los gehts...
     
  2. Westerly RI

    Westerly RI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    305
    Erstellt: 19.09.07   #2
    Hallo,

    bin zwar leider wieder nur Ex-User, aber meine Erfahrungen mit Cort sind 100% positiv.

    Besonders die MR 730 und MR 740 sind doch klasse. Massive Decke, massiver Boden, das Fishman Prefix Tonabnehmersystem drinne und das für unter 600.-.

    Cort bauen ja ihre Gitarren noch selbst, es ist also nicht nur ein Vertriebsname, wie bei den meisten China-Sachen. Wobei die Earth 70 ist China-made, soweit ich weiß. Keine Ahnung, ob sie die in Auftrag gegeben haben oder dort jetzt eine eigene Produktionsstätte haben. Cort hat in der Vergangenheit auch für andere gebaut, ich hörte u.a. für Yamaha. Die Verarbeitung ist 100%ig, ich hab nie eine schlechte Cort gesehen.

    Die neueren vollmassiven Gitarren kenne ich leider noch nicht.
    Würde aber jederzeit ungesehen eine Cort kaufen.

    Bleibt abzuwarten, wie sich Cort in den nächsten 10 Jahren gegen die immer besser werdende Konkurenz aus China schlagen wird.

    Grüße, kai
     
  3. Alpensahne

    Alpensahne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    58
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.09.07   #3
    hab das Thema erst jetzt gesehen.

    ich hab mehrere Cort Gitarren, da ich das Preisleistungsverhältniss super finde.
    aktueller Bestand:
    (hatte mal eine MR740FX, Earth 100NTF, Earth 200-12 NS):

    Earth 1200 (eines der letzten Exemplare) 2002 gekauft für damals 750,- Euro
    Decke: massiv Engelmannfichte (welchen A.. Grad; keine Ahnung)
    Korpus : Palisander
    Randeinlagen aus Abalone,
    Griffbretteinlage "Tree of Life" ebenfalls in Abalone
    Herringbone Ausstattung, vergoldete Grover Mechaniken
    ist klanglich nichts fürs Grobe, sondern eher für feinere Spielarten,
    auch für Fingerpicking; klingt auch sehr gut in DADGAD gestimmt.
    (hab leider keine Digitalkamera für Bilder ins Netz)

    ansonsten hab ich noch:
    Earth 200 (Fichte/Mahagoni)Decke-Boden massiv) benutze ich für Blues und Bluegrass;
    hat einen knackigen, kernigen Sound. hab ich seit 2005

    Earth 200-12 benutze ich hauptsächlich für Blues Fingerpicking hab ich seit Jan.2007
    Earth 70-12 Hab ich seit letzten Mittwoch - die Gitarre kommt in mein Büro.

    Earth 202 (Zeder/Mahagoni Decke/Boden massiv) benutze ich hauptsächlich für Blues

    NTL 50 hab ich in DADGAD gestimmt für irische Stücke. (seit 2006)

    und letztendlich noch eine MR730 FX für diverses. (seit 2005)

    ein Modell der Limited Edition würde mich auch reizen.

    hab übrigens die vollmassiven der Cort Parkwood Reihe dieses Jahr auf der Musikmesse getestet; respekt, ist gleich noch mal ein deutlicher Sprung nach oben.
    (die Parkwood Modelle hatten einen extra Stand als eigene Produktlinie/Marke)

    Das Modell Cort PW 340 FM wurde von Thomas Leeb vorgefürt.
    (Testbericht in Akustik Gitarre)
     
  4. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 22.09.07   #4
    hey, der tip mit der ntl 50 ist höchst willkommen.

    bin am montag in frankfurt und werd das teil beim schmidt mal anspielen.

    groetjes
     
  5. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 23.09.07   #5
    Ich hatte bis vor ein paar Wochen eine Cort MR 730. Schönes Instrument. Nur leider fehlen etwas die Höhen wie bei fast allen Cort Modellen der MR und PW Serie. Eigentlich schade und etwas mehr Fülle wäre nicht schlecht. Der Klang ist unverstärkt etwas dünn.
     
  6. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 06.10.07   #6
    Ich hab mir gestern die Cort Earth 60E zugelegt.
    Ich brauchte noch eine mit Tonabnehmern für Recording und die gab es bei Musik-Produktiv gerade im Angebot für 200€ mit allerlei Schnickschnack dabei.
    Sehr schönes Teil.

    Gibts da nen Unterschied zur Earth 100?
    Die 60E hat auch Mssive Fichtendecke, Palisander Griffbrett und Mahagoni Boden/Zarge.
    Ist auch matt lackiert.
     
  7. left is right

    left is right Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Zuletzt hier:
    27.10.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #7
    Hallo Kollegen
    Also ich habe die Cort 100, das ganze mit 10er elexir seiten drauf und ich muss sagen höhen gut tiefen gut und die mitte wo sie hin gehört, kurz um, Fetter Sound, auch wenn ich mal gas gebe, nimmt sie mir es nicht krumm, kann ich nur empfehelen! Neu 200 euronen
    Lg.
     
  8. Ellis D.

    Ellis D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    137
    Erstellt: 22.12.07   #8
    Um mich hier mal anzuschließen, habe mir heute die Cort 100F mit Pickup-system zugelegt, neu 279,-, aber beim anspielen hab ich gemerkt dass sich die Kohle gegenüber der Cort 70 schon lohnt, ich hab einen Akkord angeschlagen und sie fing an für mich zu singen, da stand meine Entscheidung fest, 100 schleifen mehr als geplant auszugeben. Super Gitarre! Hat klanglich locker mit der Epiphone masterbuild mitgehalten, die lag bei ~600 euro. Astreine verarbeitung, mächtiger sound und absolut klare höhen (das hat mir am meisten gefallen), kein so dumpfer oder muffiger sound. Also ich bin jetzt total happy und werd den ganzen abend nicht aufhören können Gitarre zu spielen :D
    Super Fabrikat :great:
     
  9. Chess0815

    Chess0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    13.12.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #9
    Hallo,

    suche eine günstige Gitte mit Cutaway und Solid Decke, brauche bzw. will allerdings keinen Tonabnehmer mit drin, da das preislich dann doch wieder so ne Sache ist, zudem hab ich noch ne Yamaha APX, das reicht für Abnahmen.
    Nun hab ich eine Frage, in Frankreich wird die Cort MR 100 NS angeboten und das für unter 170€, da ich keinen deutschen Händler gefunden habe, der diese Gitte anbietet, kann ich sie schlecht bestellen, ausprobieren und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken. Weiß jemand von Euch ob die einigermaßen klingt und fast noch wichtiger, wie ist das Verhältnis des Halses zu dem einer Yamaha der APX Serie, da diese von der Bespielbarkeit her für mich bisher das Beste ist, was ich in Händen hielt (na gut hab zwar keine unerschöpfliche Erfahrung aber einiges in der Hand hatte ich dann doch schon, gehobene Preiskategorien berücksichtige ich allerdings nicht). Wer doch einen Händler kennt, der diese Gitte in Deutschland anbietet, kann natürlich gerne Bescheid sagen.

    Gruß

    Chess
     
  10. Samd

    Samd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Liederbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #10
    Hallo zusammen,
    mein erster Beitrag hier.

    Ich will mir demnächst ein E-Gitarre kaufen. Mein Gitarrenlehrer hat mir die CORT G250 2TS
    empfohlen. Habe ja leider überhaupt keine Ahnung.

    Wer hat den erfahrung mit der Gitarre?

    Gruß
    Samd
     
  11. MuellimHirn

    MuellimHirn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #11
  12. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 23.12.07   #12
  13. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.07   #13
    Und nun bin ich doch wieder zur MR gekommen. Hab mir diesmal aber die 740er zugelegt. Die klingt etwas härter im vergleich zur mr 730. Feines Instrument für wenig Geld!

    Frohe Weihnachten!
     
  14. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.12.07   #14
    Hallo an alle,

    ich hätte vor mir eine Cort Westerngitarre zu kaufen. Nun bin ich aber am Überlegen, ob es eine Cort Earth 100FNS mit Pick-Up werden soll oder eine Cort MR 710F (auch mit Pick-Up und mit Cutaway).

    Welche würdet ihr denn empfehlen ? Die Cort Earth 100FNS kostet 275 € und die MR 710F 299 €, also 24 € teurer...

    Danke für eure Hilfe
     
  15. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 26.12.07   #15
    ich persönlich... tja. ich find dreadnaughts mit cut hässlich.

    materialmässig kann ich keinen unterschied erkennen. selbst die maße sind identisch.
    also, wenn es klanglich keine unterschiede gäbe, würd ich die f100ns nehmen. hab die mr710 aber nie gespielt.

    groetjes
     
  16. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.12.07   #16
    Hallo Akquarius,

    Vielen Dank für deine Antwort. Aber irgendwie hab ich festgestellt, dass ich doch keinen Tonabnehmer brauchen werde. Ich habe mir gerade diese Cort Earth 100NS angeguckt. Der Preis ist ja eigentlich sensationell und hier wird immer geschrieben, dass die Earth Serie von Cort einen sehr guten Klang und gute Verarbeitung hat. Aber diese Gitarre hat eine massive Fichtendecke !!?? Und das zum Preis von nur 199 € !!?? Ich kann das ja kaum glauben...

    Ist diese Cort Earth 100NS wirklich so gut ?

    P.S. Ich werde sie meistens nur für die Liedbegleitung brauchen und von daher sollte sie auch laut sein.
     
  17. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 26.12.07   #17
  18. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.12.07   #18
    Danke dir ! Aber wenn wir schon bei Cortgitarren sind. Dann habe ich hier noch eine entdeckt. Das wäre die Cort Earth 200. Die kostet aber dann 279,-€

    Ich finde, dass sie im Vergleich zu Earth 100 schöner aussieht. Aber ob der Klang besser ist ??!!
     
  19. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 26.12.07   #19
    der unterschied zur 100er ist, das zarge und boden bei der 200 massiv sind. und das helle binding am korpus ist etwas aufwändiger gemacht. du hättest bei der 200 also ne vollmassive gitarre. ob du das hörst, ist ne andere frage. optisch ist sie sicherlich ansprechend. aber wenn dir die optik gefällt, dann schau dir mal die hier an:
    http://www.musik-produktiv.de/yamaha-fg-730s-n.aspx

    groetjes
     
  20. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.12.07   #20
    Wow, diese Yamaha FG 730 S N sieht ja richtig schön aus, muss ich mal echt sagen. Aber ist bei dieser Yamaha der Klang auch genauso gut, wie bei beiden oben genannten Corts ? Die Yamaha sieht auch sehr ansprechend aus ! Sollte der Klang gleich bzw. besser als bei den Cort Gitarren sein, würde ich mir die Yamaha holen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping