Crafter Westerngitarre - Saiten relevant

von Syntex, 09.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Syntex

    Syntex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    21.03.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #1
    Guten Abend ihr Lieben,
    ich spiele siet ca nem halben Jahr A-Gitarre und hab mir jetze eine neue Crafter Westerngitarre für ca. 420 € zugelegt. Als ich sie kaufe war sie besaitet, ich bekam jedoch neue Saiten beigelegt.
    Nun meine Frage:
    Mach es klanglich einen Unterschied ob man mit neuen oder alten Saiten spielt.
    Gibt es überhaupt klangliche Unterschiede zwischen Saiten?
    Wenn ja welche Saiten bzw. Saitenstärke würdet ihr mit empfehlen ?
    ich danke euch schon im Vorraus für eure Tipps!
    PS: die beigelegten neuen Saiten sind "Martin 80/20 Bronze Light .012 - 0.051"
     
  2. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 09.09.06   #2
    Aber natürlich

    Gerade die Saiten machen einen großen Unterschied des Sounds aus. Sowohl die Verarbeitung und Qualität, viel mehr noch die Stärke der Saiten. Starke Saiten bringen gerade bei Western-Gitarren mehr Power und Volumen. Die Frage mit neuen oder alten Saiten ist nicht so leicht zu beantworten, vorausgesetzt es sind nicht ganz alte Saiten gemeint. Neue Saiten haben einen typisch metallischen Sound, der sehr schnurrt. Vielen mögen dies, manche können es nicht leiden. Nach ein paar Tagen sollte die Gitarre dann ausgewogen klingen und nach ca. 2 Wochen sollte sich das ganze Klangspektrum entwickelt haben (ich empfinde dies so) Sollten die Saiten korrodieren, rosten, stark verschmutzen etc, ist ein Wechsel unumgänglich. Alte Saiten führen zu einer verfälschten Tonwiedergabe, Oktav-Unreinheiten. Vom Spielgefühl und dem Klang mal ganz abgesehen. Ich hab auch ne Crafter (Super-Gitarren) Ich würde dir Antirost Saiten empfehlen, und zwar von ELIXIR

    Von der Saitenstärke her würde ich das nehmen was dir am besten gefällt. Sprich mit was du gerne spielst.

    Sehr gute Saiten machen die.


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  3. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 11.09.06   #3
    Ich würde dir auch empfehlen einen 0.12er Satz Elixir zu kaufen. Wollte es erst nicht glauben, aber die Saiten sind genial!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping