Crate BV 150 H?

von Skullcracker, 03.12.06.

  1. Skullcracker

    Skullcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wolfsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hallo!

    Hab nächstn Mittwoch dank Weihnachtsgeld genug Kohle für n ordentliches Topteil zusammen. Ganz oben auf meiner Liste steht der Crate BV 150 H. Hab den aber leider noch nicht antesten können. Hat einer von euch das Teil schon getestet oder besitzt es? Wie ist der Sound, Leistung, etc.? Ist er seine knapp 1500€ wert? Oder wär ich doch besser mit nem Triple XXX von Peavey dran?

    http://www.musik-service.de/crate-bv-150-blue-voodoo-prx395756019de.aspx

    Stay Metal,
    Lorenz
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #2
    Also... in den ganzen Englischsprachigen Foren wird das Teil nur gelobt fuer Metal - angeblich recht toll, das Ding.

    Wenn ich mich recht erinner' tierisch laut (kein Wunder bei 150 Watt) und kann gut high-gain...
     
  3. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #3
    also nicht so mein geschmack, wie gesagt, gut für metal, aber der clean channel ist meiner meinung nach zum schmeißen...
    also wenn du auch einen halbwegs guten clean sound haben willst hol dir lieber den XXX
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #4
    :screwy:... Die packen 150 Watt in den Amp und kriegen trotzdem keinen gescheiten Cleansound raus? Vor allem laeuft das Ding ja wenn ich mich recht erinner' auf 6l6ern... => headroom headroom headroom!

    Meinste denn wirklich, dass der Sound nicht mehr clean ist? Oder eher, dass Dir der cleane Sound einfach von den anderen Klangeigenschaften her nicht mehr gefaellt?
     
  5. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 04.12.06   #5
    hey, bei einer 1500€-investition würd ich dir empfehlen, in einen großen laden zu fahren (dazu evtl. nen tag urlaub nehmen) und zu testen.
    alternativ kannst du bei großen musikhändlern (z.b. beim großen T, aber bestimmt auch beim musik-service oder musicstore) dir einfach mal 3 topteile schicken lassen und testen.
    das, was dir gefällt, behältst du, die anderen gehen zurück:great:
    da musst du aber wenigstens vorübergehend alle auf einmal bezahlen, das ist der nachteil.
    weiß net, ob des mit rechnung geht, musst mal mit denen sprechen...
     
  6. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 04.12.06   #6
    Peavey 6505 +
    ENGL Powerball
    Framua Dragon
    Hughes & Kettner Warp T/ Warp X

    die solltest du dir mal anschauen und testen.
    Vielleicht legst du noch ~300 drauf und testetst mal dne Diezel Einstein an, der ist wirklich verdammt geil !
     
  7. Skullcracker

    Skullcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wolfsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Echt? Der Cleansound is wirklich fürn Arsch? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Da muss doch n ordentlicher Cleansound drin sein, bei 150 Watt...
     
  8. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.12.06   #8
    Der Cleansound hat doch nichts mit der wattzahl zu tun :screwy:

    Also ich finde den Cleansound ganz gut, aber geh antesten!
     
  9. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 05.12.06   #9
    Der Cleansound ist auch nicht fürn Arsch.
    Ist natürlich Geschmackssache und man kann keinen Fenderclean erwarten, aber er ist auf jeden Fall sehr brauchbar.
    Aber antesten ist eh Pflicht in der Preisklasse, dann wirst du es ja selbst sehen.
     
  10. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 06.12.06   #10
    hm nun nich hab se ja (die hier erwähnten) alle angespielt und einige auch besessen,
    aber für Metal naja standart, aber nix wirklich gut (ausser der Fireball, aber was ich von Engl halte wissen ja manche stammleser D:)

    ich wurde fündig bei EARFORCE, mit dem Booster50 (1750€)!
    Handmade in Germany, KEINE PCB´s, also alles frei verdrahtet, ne Quallität die ihres gleichen Sucht (Netzteiltravo und Ausgangsübertrager sind gnadenlos überdimensioniert und von höchster Quallität, die Potis sind richtig gute Metalachsenpotis, usw) und dann der Sound der andere Metalamps mal eben als Kastraten dastehen lässt, weil der Booster hat EIER ! (siehe mein Review) und das beste da der sowiso für dich gebaut werden müsste, kannst du beim Sound und beim Aussehen des Amps auch noch n Wörtchen mitreden, so bekommste den Amp gebaut der den Sound hat den du willst,
    anstatt deinen Sound in Amps zu suchen die deiner Vorstellung nur nahe kommen...
    am besten du schreibst mal ne Mail an: info@earforce.de

    logisch wenn du umbedingt nen Amp von der Stange spielen willst, statt ein liebevoll von Hand gebauten Amp, würde ich den XXX von Peavey empfehlen ....
    wie gesagt, da bekommst du den Sound den du dir vorstellst und musst keine Kompromisse eingehen ;-)

    was könnte für dich besser sein als DEIN Sound ?


    Robi
     
  11. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 06.12.06   #11
    Das zweite stimmt :rolleyes:, das erste nicht so ganz. Die sind passend dimensioniert. Oder vielleicht sehr ausreichend. "Gnadenlos überdimensioniert" kostet ´ne Ecke mehr Geld, das hatten wir doch gerade in einem anderen Thread...

    Aber ansonsten danke für die Blumen!


    Und @Skullcracker: Wenn Du Interesse an einem Test hast, dann sag Bescheid!
     
  12. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.12.06   #12
    warum eigentlich crate? verwundert mich ein wenig, da diese marke in sachen röhrentoptiel hier in D nur wenig reputation haben...
    andere kandidaten:
    koch powertone
    carvin v3

    greetz

    stylemaztaz
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.12.06   #13
    Blue Voodoo ist da aber ne Ausnahme - hat z.B. in den USA nen sehr guten Ruf, genauso wie die Vintage Club Combos...
     
  14. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.12.06   #14
    klar, aber hierzulande? musst mir net erzählen, was für ne große marke crate ist, hab selber den vintage club mal besessen!

    greetz

    stylemaztaz
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.12.06   #15
    Achso, hab das "hier in D" mal ganz geschickt ueberlesen ;)...

    Aber naja, der Sound ist halt schon recht geil... hab das Ding selbst noch nie angespielt aber schon mal live gehoert... sehr lecker.
     
  16. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 06.12.06   #16
    hey klartext....
    du könntest in jedem thread wo es um amps geht einfach einen link zu einem deiner Earforce beiträge macvhen, dann könntest du dir das getippe sparen oder hast du das irgendwo gespeichert?

    vielleicht noch der Peavey JSX ?
    oder nach nem gebrauchten h&k triamp schauen
     
  17. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.12.06   #17
    Clean fand ich beim Bluevoodoo ziemlich geil, aber der Crunch Chan ist nicht wirklich meine Welt ;)
    der Lead ist mir da schon wieder lieber :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping