Crate GT1200H + G412SL Box 100% kompatibel?

von sic, 29.08.06.

  1. sic

    sic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #1
    Ich habe mir o.g. Topteil gekauft (und bin btw sehr zufrieden damit) und bräuchte beizeiten noch eine Box dazu. Da die CRATE G412SL bei diversen Händlern als passende Box zum Top angeboten wird habe ich also jene ins Auge gefasst.

    Allerdings finde ich dabei merkwürdig, dass die Box lediglich 100 Watt verträgt. Der Verstärker kann 120. Jetzt meine Frage: Haut der Verstärker mir die Box nich durch wenn ich den mal n bisschen weiter aufdreh? Oder hängt das alles mit der Impedanz zusammen? Der Verstärker macht 120W an 4 Ohm und die Box kann 100W an 8 Ohm, aber was bedeutet das für die Verträglichkeit der beiden? Entschuldigt meine Unwissenheit, aber die Suchfunktion hat mir da auch nich geholfen.

    Und bitte: Mir genügt eine einfache, kompetente Antwort auf die Frage, ich will keine Belehrungen über den Verstärker oder welche Box besser ist.

    Schonmal vielen Dank für die Antworten :)
     
  2. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 29.08.06   #2
    Da der Verstärker die Leistung an 4 Ohm liefert aber die Box 8 Ohm hat kommt nur circa die Hälfe der Leistung an der Box an. (Also um 60 Watt -WEnn dus genau haben willst frag die Suche zum Thema Impendanz)

    Wenn du jetzt 2 Boxen anschließt, bringt der Verstärker seine 120W (2 mal die acht Ohm von der Box in Reihe -> 4 Ohm). Aber da verteilen sich die 120 W ja auch auf beide Boxen, also wieder keine Gefahr.

    Kurz und gut: Die Box passt zum Amp.
     
  3. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.08.06   #3
  4. sic

    sic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #4
    Erstmal besten dank für die antworten!

    Wenn ich nu aber die volle Leistung an einer Box haben wollte müsste ich mir dann eine box kaufen, die (min) 120W an 4 Ohm verträgt, richtig?
     
  5. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.08.06   #5
    Ja, richtig, wobei sich das nicht unbedingt in der Lautstärke bemerkbar macht, aber prinzipiell ist das korrekt. Allerdings musst du dann aufpassen, wenn du mal eine zweite Box an den Amp anschließen willst. Du darfst die 4 Ohm insgesamt nicht unterschreiten, sonst kann der Amp Schaden nehmen. Bei zwei Boxen heisst es also jeweils 8 Ohm.
     
  6. sic

    sic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #6
    Okay, damit weiß ich alles, was ich wissen wollte.
    Vielen Dank nochmal!
     
  7. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 29.08.06   #7
    die box an sich hat ja sogar nur 100 Watt und selbst, wenn sie nur 4 Ohm hätte würden trotzdem nicht die 120 Watt ausgeschöpft werden.
     
  8. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.08.06   #8
    Absolut falsch! Das Top liefert an 4 Ohm eine maximale Leistung von 120 Watt, egal, welche Belastbarkeit das angeschlossene Cabinet hat. Man kann sich jetzt darüber streiten, ob die 100Watt Belastbarkeit der Box ausreichen, um auf Dauer nicht von den 120Watt Leistung des Amps zerstört zu werden, aber das ist eine andere Story. (Immer darauf bezogen, Box und Top hätten die gleiche Impendanz)
    Kurz: Selbst wenn die Box 10Watt an 4 Ohm hätte, würde der Verstärker 120Watt abgeben können, was die Box verständlicherweise nicht lange mitmachen würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping