crate powerblock CPB150

von with_teeth, 13.05.07.

  1. with_teeth

    with_teeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.05.07   #1
    ich bin grad auf der suche fuer ein neuen verstaerker. in verschiedenen katalogen und net shops bin ich immer wieder auf den crate powerblock CPB150 gestossen. der wird dort ziemlich hochgeredet. aber was ist an dem wirklich dran? hat jemand mit dem erfahrung gemacht? und wenn der zu empfehlen ist: welche box eignet sich fuer ihn? ich spiele uebrigens so gut wie alles^^ sollte von punk bis funk reichen
    btw ich habn korg ax1500g
    mfg with teeth

    http://www.crateamps.com/html/series.cfm?sid=15
     
  2. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Hi und willkommen im Board!

    Um es kurz zu machen: Der Powerblock ist gut und günstig.

    Da dies aber schon öfter hier Thema war, schau am besten mal mit der Sufu nach. Da gibt es schon einige Infos.

    Gruß

    Brigde
     
  3. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Ich benutze ihn Selber über eine HarleyBenton Box (*rowerd*^^) Also der PB hat einen sehr geilen Sound mit nem distortion pedal kannste auch ein richtig ordentliches Metal Brett aus den kleinen raus holen. Selbst ohne ist die Zerre von dem Schon ganz gut.

    Die frage ist aber ob dir ein Verstärker mit nur 1 Channal reicht.
     
  4. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 13.05.07   #4
  5. OsmondSTC33

    OsmondSTC33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    2.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #5
    Der Powerblock hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich nutze ihn zusammen mit einer 4x12er Harley-Benton Box.

    Das einzige Problem scheint nur zu sein, dass der Powerblock im gesamten Internet vergriffen ist. Wird das Teil etwa nicht mehr hergestellt?? Weis jemand da genaueres? :confused:
     
  6. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 19.07.07   #6
    Wie mir ein namhaftes Musikhaus gerade mitgeteilt hat, wurde die Produktion endgültig eingestellt.
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.07.07   #7
    ich habe kürzlich mal gesehen daß die großen Musikhändler in USA die für 99 EUR rausgeworfen haben.
     
  8. hater1988

    hater1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    15.07.10
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.08   #8
    Kleine frage , ist der auch fürn Proberaum geeignet ?
    Ich habe das Crate H120 Topteil gehabt und war garnicht zufrieden , für zuhause war das ding allemale gut aber sobald man bissel lauter aufgedreht hat Rückkolungen und ab einem bestimmten punkt wurde der amp nicht lauter.
    Deswegen wollte ich fragen ist das ding gut und Kommt es gegen eine Metal band an ?
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 11.01.08   #9
    Ja, mit der richtigen Gitarre. Rückkopplungen haben (außer bei ausgebrannten Röhren) NIE etwas mit dem Amp selbst zu tun, sondern mit seinen Einstellungen und der Qualität deiner Tonabnehmer.

    als Anmerkung: Der Powerblock klingt gut und ist günstig - und das tollste, er ist wirklich winzig (den kann man mit dem kleinen Finger tragen). Ein Jammer, dass es ihn nicht mehr neu gibt. Eins noch: Der Zerrkanal hat nicht genug Gain für modernen Metal, der Amp kann aber gut mit Bodentretern.
     
  10. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 11.01.08   #10
    siehe auch powerblock user thread
     
  11. ADAman

    ADAman Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.01.08   #11
    ...wer noch einen Powerblock sucht...es gibt zwei in der Bucht...und danach habe ich vielleicht noch ein paar Stückrumliegen...
     
  12. Slash Jr.

    Slash Jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #12
    Aloa... ich hab ihn selber ma gespielt.... aber iwie kam ich nich so gut mit ihm aus... hab jetzt n Crate FlexWave 120 Halfstack.... hat n ziemlich guten klang... 3 kanäle... tuner... inshape... und effectminding.... is ziemlich geil.. und preislich auch in ordnung.... (120 watt transe.... besser als diese 100watt röhren huschis... kann man sowieso nich ganz ausnutzen)
     
  13. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 14.01.08   #13
    geschmäcker sind zum glück verschieden, würg!:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping