Crown XTI in Klein-PA

von HolgerHz, 23.07.08.

  1. HolgerHz

    HolgerHz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    9.07.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.08   #1
    Hallo Kollegen,
    ich möchte meine Syrincs MM12 und MM15 (pro Seite) aktiv trennen und mit CROWN Xti 1000 (Top) und XTI 2000 (Sub) betreiben. Da ich den internen Controller nutzen möchte, tritt für mich folgende Frage auf: Nach Crown-Beschreibung der XTI, lässt sich die Trennfrequenz lediglich zwischen dem 1. und 2. Kanal einer Endstufe festlegen. Es wäre dabei also eine Endstufe für eine Seite zuständig (Kanal 1 Bass / Kanal 2 Top).

    Lässt sich der interne Controller so schalten, dass ich beide Top`s mit einer Endstufe (1000er), und beide Sub`s mit einer weiteren (2000er) betreiben kann?

    danke
    Holger
     
  2. humi

    humi Vertrieb VA Technik HCA

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    26.019
    Erstellt: 23.07.08   #2
    moin moin,

    ja der dsp ist dazu in der lage, siehe datenblatt. jeder kanal hat eq, low- und higpassfilter, etc.

    zur qualität von amp und dsp kann ich dir leider nix sagen, hab die teile noch nicht in den fingern gehabt ;-)

    gruß, humi
     
  3. jelke1

    jelke1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    93
    Erstellt: 27.07.08   #3
    für bässe würde ich die 4000er nehmen für top 2000er
    schau mal in usa wegen der preise (749 $), billiger als eine 2000er hier. thon eco rack passt genau und ggf. einen sirus axd 1 und perfekt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping