Cry Baby 95 Q - Wie spielt sich das Q; Auto-Bypass Funktion!?!?!

von DaDaUrKa, 01.02.06.

  1. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Meine Frage betrifft NUR das Cry Baby 95Q!!!

    1.Das Teil hat einen Q Regler, und da wollte ich wissen, wie der reagiert, bzw. wie sensibel er ist.
    Er sieht ja auch recht klein und zerbrechlich aus.

    2.Das Wah hat eine Auto-Bypass-Funktion. Wie darf man die verstehen? So wie bei einem Morley mit Photowiderstände?
    Bzw. Wie funktioniert diese?

    3.Welches Wah der Dunlops hat einen GESCHEITEN True Bypass?

    4.Wie unterscheiden sich KLANGlich das Zakk Wylde, Dime, und das normale bzw. 95F mit Fasel Spule?

    5. SuFu benutzt.:cool:
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.02.06   #2
  3. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 01.02.06   #3
    Komisch ich hab aber bei "Durchsuche dieses Forum" [95 Q] eingegeben und die Suche erzielte keine Treffer?!?!:screwy:
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.02.06   #4
    Nicht deine Schuld. Die Sufu springt erst ab 4 Buchstaben (keine Bindestriche!) in Folge an. DI-Box findet die genausowenig wie 95Q.

    Deshalb muss man was anderes eingeben. Beim Cry Baby mit silent on off-Funktion z.B. "Baby silent". ;)
     
  5. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 01.02.06   #5
    Also kurz und bündig:

    Best WAH WAH ever meiner Meinung nach.
    Perfekt zu justieren, egal für welche Musikrichtung.

    Egal ob mehr Zerre, oder weniger, mehr für Clean Sound oder Blues - oder kreischende Leads, wie auch immer.
    Weiters finde ich es toll, dass man bei offener Position und aktiviertem Gerät genau justieren kann, wann die Oberton ähnlichen Sounds eintreten.
    Hab das Wah Wah teilweise durchgehend aktiviert, und es bleibt unbetätigt - da sind enorm viele Spielereien möglich... Kombination mit Whammy ebenfalls toll in diesem Modus.

    Würde kein anderes Wah Wah empfehlen... klipp und klar.
    Leider sind Ersatzteile R A R - habe gerade 3 Monate gewartet, bis ein Österreichisches Musik Fachschäft einen kleinen defekten Teil auftreiben konnte, kein Scheiß!!!
    Andererseits werden die Dinger eh kaum kaputt, hatte einfach PECH!
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.02.06   #6
    Wenn ma kein Fixwah braucht (geht ja nicht), und mit dem Delay zurecht kommt.

    Dieses Wah hasst man oder liebt man. :D
     
  7. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.02.06   #7
    Mhhh...Ist im Prinzip wie mein Vai-I, nur dass das Morley kein Delay hat/kein Knacken.
    Aber die Bandbreite ist nicht so groß wie bei einem Morley.


    Was kann denn das 535 alles?
     
  8. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 02.02.06   #8

    ---- Jo dieses "hasst man oder liebt man" trifft wohl bei dem Teil wirklich SEHR zu, weil ich wiederum hab mein Morley Bad Horsie genau wegen ZUVIEL Bandbreite und Zerrgrad verkauft.
    Mir kommt das Q weeeeeit gefühlvoller und sauberer vor - was ich nicht verstehe, ist was ihr mit Delay versteht??
    Erklärt das mal... !
    Ich mein, ich benutze sowieso permanent Delay (wenn auch nur minimal), also merk ichs eventuell gar nicht :eek:
     
  9. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.02.06   #9
    Mit Delay is folgendes gemeint: Kurze Pause zwischen Wha und Normal Betrieb.
     
Die Seite wird geladen...

mapping