Cubase->2 M-Audio+Alesis IO2->asynchron

von xeptoe, 21.11.07.

  1. xeptoe

    xeptoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Hallo, hab gestern versucht, um meine Eingänge zu erweitern mit meiner internen M-Audio Delta 44 und externen Alesis IO-2 gleichzeitig aufzunehmen.
    Nun konnte ich bei Cubase unter 3 Asio Treibern wählern: einmal der von M-Audio, womit ich die IO-2 aber nicht anwählen konnte, dann einen (normalen?!) Asio-Treiber, mit dem ich beide Soundkarten anwählen kann und auch simultan aufnehmen konnte, allerding waren die Aufnahmen leicht versetzt. Der dritte Asio Treiber war "Asio Directx-full" oder so ähnlich, der die Aufnahmen noch viiiel weiter versetzt aufzeichnete.
    Jetzt die Frage: GIbt es eine Möglichkeit, mit beiden Sounkarten synchron aufzunehmen? (Einstellung?)
    oder liegt es an nem falschen Asio-Treiber?!
    viel dank schonmal für Hilfe
    Paul
     
  2. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 22.11.07   #2
    Hi,

    nein das geht so nicht,da Cubase nur eine Soundkarte/Interface über den geräteeigenen ASIO-Treiber ansprechen kann.
    Nur mit diesem Treiber sind kurze Latenzen möglich.
    Das funktioniert aber mit Soundkarten unterschiedlicher Hersteller noch nicht.

    Die beiden von dir angesprochenen Treiber (AsioMME und AsioDirectX) sind eigentlich keine ASIOTreiber, sondern nur die üblichen Windows Treiber.
    Mit diesen Treiber kann Cubase Soundkarten/Interfaces verschiedener Hersteller gleichzeitig ansprechen.
    Allerdings nur mit relativ hohen Latenzen.Dadurch ist ein deutlicher Versatz hörbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping