Cubase Drumprogramm und Click nicht Synchron

von Nimrod-666, 24.07.08.

  1. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 24.07.08   #1
    Hi ich habe folgendes Problem.

    Wenn ich bei Cubase SX 3 das standart Drum Modul LM-7 verwende ist die Drumspur nicht 100% Synchron mit dem Metronom.

    Der Snare auf der 1 z.B. ist minimal versetzt zum Click. Das hört man beim zusammenspiel mit den Gitarren recht gut.

    Wenn ich die Drumausgabe auf Microsoft GS Wavetable SW Synth stelle ist sind die Drums exakt auf dem Click, warum funktioniert das mit dem LM-7 nicht?

    Wäre echt dankbar für Hilfe ^^
     
  2. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 26.07.08   #2
    Kann mir denn keiner helfen? =(

    Verdammt ich hätte eine Frage über die Tonabnehmer der Metallica Klampfen stellen sollen, da hätte ich schon 1000 Antworten ^^
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 26.07.08   #3
    Ich fürchte Dir will keiner Helfen. Das hört sich "ein wenig" nach illegaler Software an und für die gibts hier keinen support!
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.07.08   #4
    DAs VST-Instrument hat offenbar eine leichte Verzögerung durch den notwendigen Rechenvorgang. Wird Dir nichts Anderes bleiben, als den Klick abzustellen oder diese Spur als Audiospur freezen zu lassen.
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 26.07.08   #5
    Kann ich mir schwerlich vorstellen. Hast du bei den VST Verbindungen auch alles richtig eingestellt? Oder arbeitest du noch mit einer Onboardsoundkarte? Ein paar Infos zu deiner Hardware waeren hilfreich.
     
  6. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 26.07.08   #6
    Oki also ich hab alle audio spuren gefreezed, bringt aber auch keinen unterschied da die vst leistung weiterhin bei ca 15% rumbaumelt, ich benutze einen 1,5 dual core rechner mit 2 gig ram. Ich glaube das sollte für 3 audio spuren und ein vst ausreichen.

    Vst verbindungen sitzen richtig, benutze ein m-audio jamlab als externe soundkarte. Laut cubase 8 ms latenz falls das damit zu tun hat.

    Hab einfach mal das riff mit der vst auf rapidshare geladen.
    http://rapidshare.com/files/132565118/verzoegerungs_riff.mp3.html

    Wie man hört sind die drums einfach nicht sehr tight sondern leicht versetzt, alles andere ist sehr viel genauer auf dem click. Und mir dem Microsoft GS Wavetable SW Synth ist es auch viel tighter.


    @ Nerezza : omfg -.- Kennst du den Spruch wer keine ahnung hat sollte einfach mal die Klappe halten?
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 27.07.08   #7
    Und du meinst mit diesem sinnlosen Spruch verbessern sich deine Chancen auf Hilfe?:screwy:

    Du benutzt den ASIO-Treiber vom Jam-Lab, so es einen hat?
    Was soll eigentlich der MS-Wavetable in dem setup?
     
  8. mosheD

    mosheD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 27.07.08   #8
    probier mal unter Transport -> Metronomeinstellungen das ganze entweder auf Audioclicks oder Midiclicks umzustellen. Vllt haben der Miditreiber und dein Schlagzeug auch verschiedene syncclocks.
     
  9. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 27.07.08   #9
    @ Pfeife.
    1. Ja benutze ich.
    2. Keine ahnung aber ist der standart windows midi treiber nicht immer automatisch drin?

    @ mosheD ok thx ich glaube wir kommen der sache näher da irgendwie nur der Midiclick läuft, wenn ich auf audioclicks umstelle kommt garnichts. Hast du ne ahnung woran das liegen kann?
     
  10. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 28.07.08   #10
    Hey mosheD ich danke dir dein tipp hat geholfen! Hab den Audio click zum laufen bekommen und der ist dann tatsächlich mit dem LM-7 Synchron, jetzt halt nicht mit den audio spuren aber die werde ich jetzt einfach neu mit dem Audioclick aufnehmen dann dürfte es klappen =) Danke dir!
     
Die Seite wird geladen...

mapping