Cubase Fehler durch Kaspersky

von schehf, 08.02.08.

  1. schehf

    schehf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Hallo,
    arbeite mit Cubase 3.11 am PC
    (Quadcore 3 Ghz, 2 GB RAM, 2 mal 500 GB Samsung S-ATA Festplatte)
    hat immer perfekt funktioniert.
    Gestern plötzlich merkte ich das beim Abspielen meiner Projekte bei jedem
    spulen (sei es vor oder zurück) die Festplattenaktivität auf 100% schnellte und
    dort auch 3-5 Sekunden verharrte. Was die Auswirkung hatte das wenn ich in dieser
    Zeit Play drückte, nicht alle Spuren wiedergegeben wurden und die die ich hörte
    hackelten und knacksten.

    Hab mich dann auf die Fehlersuche begeben und ihn auch gefunden.
    Es ist das neue Kaspersky Internet Security Update 7.01.321
    Hab wieder downgepatcht auf die alte Version 7.00.125 und nun geht es wieder
    wunderbar.

    Also nur ein kleiner Tip wenn jemand die Kaspersky Internet Security verwendet.
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 08.02.08   #2
    also 1. sollte man beim Recorden solche Programme schon rein aus Performance Gründen deaktivieren ;)

    kann man im Kaspersky nicht irgendwo einstellen, daß bestimmte Ordner nicht geprüft werden sollen ?
     
  3. schehf

    schehf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #3
    Da ich gleichzeitig zum Aufnehmen oder Mischen auch surfe oder downloade,
    brauche ich ihn.
    Hat bisher auch kaum Performance-Einbußen gegeben.

    Ich hab komplett die gleichen Einstellungen für neue und alte Version
    von Kaspersky Internet Security benutzt.
    Bei der Neuen ist das Arbeiten halt eingeschränkt.
     
  4. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 09.02.08   #4

    So unterschiedlich können Arbeitsweisen sein....:eek:
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 09.02.08   #5

    Das halte ich für ein Gerücht!:rolleyes:
     
  6. schehf

    schehf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #6
    Ich surfe ja nicht genau unterm Aufnehmen,
    sondern es geht ja um die Kaspersky Internet Security.
    Und da ich nicht jedesmal wenn ich Aufnehme oder Mische
    die Firewall auschalten möchte und dann wieder einschalte
    wenn ich gesurft habe.
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 10.02.08   #7
    Dualboot heißt die Alternative.
    Ich hab hier auch nur eine Maschine stehen, die aber je nach dem entweder DAW, Familien-PC oder Werkstatt(wo ich ohne Schmerzen alles ausprobieren kann) ist.
     
  8. schehf

    schehf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #8
    Ne, das ist für mich nix.
    Läuft ja alles wunderbar.
    Und bloß weil ich mal kurz surfe oder Emails nachschaue,
    werd ich nicht ne extra Partition mit einem System installieren.

    Außerdem nutze ich im Moment mein Cubase ja mehr als Hobby zu Hause.

    Im Studio läuft natürlich kein Programm im Hintergrund.
    Der ist ja dann nur ausschließlich als DAW zu gebrauchen.

    Aber danke.
    Der ganze Thread war ja von mir nur gestartet worden,
    falls jemand mal den Fehler bei sich bemerkt und nicht weiter weiß.
    Bei mir geht ja wieder alles wunderbar. Kann mich nicht beschweren.
     
  9. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 10.02.08   #9
    Naja, hier laufen ja auch Leute rum, die sich wundern, warum in ihren Aufnahmen der ICQ-Ping mit drinne ist, und warum ihr Cubasecrack gar nicht so toll läuft, während sie scypen......;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping