Cubase gitb Ton zu spät wieder... ?!

von HEGER, 21.07.08.

  1. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Hey,
    melde mich nach langer Zeit auch mal wieder hier mit einenr Frage.Also ich habe es jetzt endlich geschafft, mein cubase mit tascam auf vista zum laufen zu bringen.
    hab hier jez grad alles klargemacht mti tascam treiber und so erkennt der auch alles dann cubase installiert und gitarre ins tascam rein.
    wenn ich jez nen griff spiel, gibt cubase den sound exakt 1-2 sekunden später wieder ...
    und so kann man wirklich nich arbeiten und recorden.
    damit ich was hör muss ich in der audiospur bei cubase monitor aktivieren... naja weiß nich aber irgendjemand hier von den usern wird mir doch sagen könne, wie ich das beheben kann oder ? das der ton ohne verzögerung hörbar wird.

    außerdem klingen beim wiedergeben von aufnahmen, immer teile von der aufnahme so metallisch...hoffe man kann sich vorstellen was ich mein. ( obwols nur reine egitarre ist ohne effekt).

    danke schonmal , heger :)
     
  2. Epi123

    Epi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.07.08   #2
    Hi ,

    Das klingt so, als hättest du ein Problem mit der Latenz.
    Welche Soundkarte verwendest du? Hast du die Treiber installiert?
    Hast du Cubase auch mitgeteilt, dass es diese (ASIO-)Treiber verwenden soll?

    Schau mal nach, irgendwo under Geräteeinstellungen ist das glaube ich (sitze leider gerade nur am Laptop, da ist kein Cubase drauf). Da kann man den verwendeten Audio-Treiber einstellen und da solltest du dann eben den ASIO-Treiber deiner Soundkarte einstellen.

    Wegen dem seltsamen Klang - wenn du möchtest, kannst du ja mal ein kurzes Audiofile hochladen, damit man das hören kann.
    Spontan würde ich aber darauf tippen, dass die Gitarre übersteuert. Wie kommt denn dein Gitarrensignal in den Rechner (schreib uns doch mal den Signalweg auf).

    Aber vielleicht stellst du erstmal die Treiber und die Latenz und so ein, könnte sein, dass damit auch das andere Problem aufhört.
    Eins nach dem anderen :)
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Es muss jedenfalls der ASIO-Treiber verwendet werden, der dem Tascam beilag. Alles andere führt zu deutlich verschlechterter Performance.
     
  4. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.07.08   #4
    Also weiß gar nicht welche Soundkarte jetzt heir im Laptop ist. Kenn mich da nicht so aus.
    Beim richtigen Rechner hab ich die interne Soundkarte im BIOS abgeschaltet. Weiß nur nich wie ich das hier bei Vista machen kann und was ich dann im BIOS machen muss xD
    obwohl wenn Sound ankommt is das ja eigentlich nicht mehr notwendig denke ich.

    Hier mal einfach ein paar Infos, vll ist sie ja dabei 11 :

    Acer Aspire 5710Z
    -Intel Pentium dual-core processor T2080
    (1.73 Ghz, 533 Mhz FSB, 1 MB L2 cache)
    -Intel Graphics Media Accelarator 950
    -2GB DDR2
    -15.4 WXGA Acer CrystalBrite LCD (8ms/220-nit)
    -160GB HDD


    xD joar. Mit Treiber und Latenz richtig einstellen...da müssteste mir nochmal genau helfen, weiß nicht wie das geht und wo und überhaupt.

    Also vom Tascam geht eben bei R und L Lineout der Kabel ins Mic In vom Laptop.
    dann halt normales midi out kabel in einen usb laptop anschluss.
    und dann noch gitarre ins tascam gesteckt. fertig.

    edit : hab noch zwischen gitarre und tascam jetzt wegend er aufnahme mal ein zoomg2 gehängt. da kannstes jez mal deutlich hören wird so leiser und keine ahnung metallisch oda plastisch wirkts. hoffe mal das kriegt man irgendwie hin. hab den laptop eigentlcih nru zum recorden gekauft xD

    so hörts sich ungefähr an.


    sry für rapidshare aber ging grad nicht anders ^^

    http://rapidshare.com/files/131407552/unbenannt01.mp3.html
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 21.07.08   #5
    Welches Tascam Interface hast du denn?
    Wenn es ein US 122 oder 144 ist (was ich vermute) warum gehst du dann nicht per USB in den Rechner?
    Wenn du nur in den Mic Eingang gehst, ist es klar dass dein Rechner das Interface gar nicht erkennen kann.
     
  6. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.07.08   #6
    Richtig, US-122.

    ja hab ja beides... also wennich einfach nur per usb kabel tascam und pc verbinde, dann kommt doch keins ignal am pc an oda ? dachte man muss beides.naja egal.
    zumindest hör ich dann keinen sound is das problem. dann müsste man das jez hinkriegen^^ tascam bekommt ja eh immer ton. in cubase aber passiert dann nix.
    und aus den pc boxen kommt auch nichts.
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 21.07.08   #7
    Also : Interface per USB mit dem Rechner verbinden -> die mitgelieferten Treiber installieren.
    Danach Cubase oeffnen und unter VST Verbindungen die ASIO Treiber des Interfaces auswaehlen, da mueßte also dann "US 122" dort dastehen. So wie du es jetzt beschreibst, macht dein Interface noch gar nix. Also die US 122 Treber auswaehlen. Wie hast du denn deine Boxen angeschlossen? Die muessen an deinem Interface hinten an's Line Out angeschlossen werden damit du was hoerst ;)
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.07.08   #8
    Wenn du beim richtigen Rechner die Soundkaret im BIOS abgestellt hast, dann kennst du doch die Problematik und eiegntlich muss man dir dann doch die grundlagen nicht erklären. Dennoch nochm einmal: Das TASCAM ist deine Soundkarte! Die irgendwie mit der vorhandene Soundkaret zu verbinden macht keinen Sinn.
     
  9. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.07.08   #9
    @VULMEN :

    Deswegen hat ich ja das Line Out vom tascam eben mit dem *Laptop* verbunden, weil die Boxen halt im laptop drin sind .

    @ ars ultima : ja okay, hät sagen sollen das ich nciht persönlich im bios unterwegs war und das geändert habe. dafür kenn ich mich damti zu wenig aus.



    Okay hab was herausgefunden xD
    Wenn ich bei Cubase unter Geräte konfigurieren unter VST Multitrack den Treiber von Asio Multimedia driver auf asio us 122 ( 24bit) umstell, kann ich aufnehmen ( hör mich nur selber nciht :mad:) und ich muss bei der aufnhame den monitor button aktiviert haben.
    wenn ich nach der aufnahme dann wieder auf Asio Multimedia driver umstelle und den monitor button deaktiviere klingt die aufnahme so wie sie soll.

    komisch :screwy:
     
  10. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 21.07.08   #10
    Wenn du ernsthaft aufnehmen willst, solltest du dir schon ein externes Soundsystem zulegen.
    Das wird so nicht funktionieren, mit dem Laptop. Ich kenne zumindest auch keinen der mit nem Laptop Musik mischt & aufnimmt.

    Unter dem VST Multitrack sollte dauerhaft der US 122 Asio Treiber ausgewaehlt sein.
    Neue Spur aktivieren, den Monitor Knopf druecken und du solltest dich hoeren (wenn du Boxen am Interface hast ;) ) um dir die Aufnahme nach der Spur anzuhoeren, einfach den Monitor Button deaktivieren. Wenn du jetzt keine Boxen zur Hand hast, kannst du ja derweil ein paar Kopfhoerer an dein Interface anschließen, um dich auch bei aktivierten US 122 Treibern hoeren zu koennen.
     
  11. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 21.07.08   #11
    Ja, hier aufm richtigen Rechner läuft das ja auch alles gut.

    Schade mit dem Laptop dann^^ Das ärgert mich ...

    Naja okay.

    Hauta rein ;) :D
     
  12. Epi123

    Epi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 22.07.08   #12
    Nicht so schnell aufgeben :)
    Ich kenne durchaus Leute, die am Laptop in ordentlicher Qualität aufnehmen und recorden können. Das Tascam ist nicht der schlechteste Start dafür.

    Wenn ich mir das so durchlese ist dein Problem glaube ich folgendes:

    Du hast eigentlich schon relativ viel richtig gemacht, aber:
    Du versuchst, das hereinkommende Signal mit dem Tascam-Treiber aufzunehmen (das ist soweit richtig).
    Aber: Du versuchst, das Signal, das aus dem Laptop wieder rauskommt (also das, was du hörst), über die interne Soundkarte abzuspielen - und das ist im Recordingbereicht nicht sinnvoll, da diese interne Soundkarte eben nicht ASIO-fähig ist und überhaupt ist sie sicherlich schrottig im Vergleich zum Tascam.

    Was du also machen solltest:
    Benutze das Tascam auch, um das Signal wieder raus zu bekommen.
    Das bedeutet natürlich, dass du die Boxen des Laptops nicht verwenden kannst.
    Aber das ist eigentlich nicht schlimm, denn um vernünftig mischen zu können, brauchst du eh Monitorboxen (man kann ja klein anfangen - schau dich doch hier mal um:
    http://www.musik-service.de/studio-monitor-lautsprecher-cnt56de.aspx).
    Wenn dein Budget grad keine zusätzlichen Boxen zulässt, dann nimm halt notfalls (aber das ist wirklich keine gute Lösung) irgendwelche Boxen, die du für deinen Computer hast oder so -irgendwelche Boxen hat eigentlich jeder :)
    Oder schließ das ganze an deine Stereoanlage an.
     
  13. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 22.07.08   #13
    Hi,

    jo danke, jetzt klappts :) Okay dann werde ich mir mal solche Boxen zulegen... Nicht grad billig aber habe ja am 2.8. Birthday :D Eventuell geht da was.

    Grüße,
    Heger :)
     
  14. Epi123

    Epi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 22.07.08   #14
    Na dann mal viel Spaß beim recorden :)
    Kannst uns ja etwaige Ergebnisse dann hier im Board vorstellen :)

    lg Epi
     
Die Seite wird geladen...

mapping