Cubase -importierte Audio/Midispur verlangsamen ?

von frajo, 02.04.07.

  1. frajo

    frajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    2.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hallo,
    ich besitze die Original Version Steinberg-Cubase SE1 und hätte mal folgende Frage:
    Ist es möglich einen Audio-Song(mp3,Wave,ect.) oder einen Midi-Song, den man
    in einer Spur importiert hat, dort zu verlangsamen ? :confused:
    So wie bei z. Bsp. "Amazing Slow Downer" oder wie bei "Guitar Pro".
    Man kann natürlich erst verlangsamen und dann importieren, aber wenn dies
    Cubase auch könnte wäre es komfortabeler. :)
    Oder geht das erst in den höheren Versionen wie etwa Cubase 4?
    Sonst läuft das PRG optimal, wie VST, Spuren abspielen und mit einem realen Instrument live mitspielen und aufnehmen.

    Frajo
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.04.07   #2
    Hast du eine Timestrechtingfunktion ? Midi passen sich eigentlich Automatisch an das eingestellte Tempo an. bye
     
  3. frajo

    frajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    2.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.
    also bei MIDI-Songs klappt es jetzt (so wie unten beschrieben), nur Audio-Import-Verlangsamung klappt noch nicht.

    Mag sein, das ich mich zu blöd anstelle, aber:
    unter dem Menüpunkt "Projekt" oben in der Leiste finde ich im aufgeklappten Menü den Punkt "Tempospur"
    Habe vorher meine zu bearbeitende (Audio)Spur ausgewählt und setze nun im Tempospur-PRG links den Schiebegler (roter Punkt) von Z.B. 120 auf 60.

    Anschließend spielt er die Spur/das Stück genau so schnell wie zuvor.

    Abwechselnd versucht mit Master und ohne Master im Tempospur-PRG.
    Nur bei Midi-Dateien klappt es jetzt so.
    Vielleicht noch eine Idee ?

    Frajo
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.04.07   #4
    Also nur durch ändern der Tempospur wirst du keinen Erfolg haben. Das ist jetzt auch ein bißchen blöd zu erklären, aber ich mach es zum Beispiel über den Pool in Cubase. Das könnte ich aber aus dem Stehgreif nicht erklären. Soweit ich mich erinnern kann, ist bei jeder Audio Spur so ein kleines Kästchen recht in der Spurecke. Versuch die mal zu strecken, so das es in dein Temporaster passt.

    Ich mach eben wenig mit Loops oder Tempo-Änderung von Audio Material. Daher mein beschränktes wissen.
     
  5. frajo

    frajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    2.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Hallo,
    dank deiner Hinweise und noch einmal ein ausführliches Studium der Online-Hilfe ist
    das Problem jetzt gelöst. Es war wirklich das Time-Stretch. (Hab ich vorher noch nie was von gehört geschweige denn gefunden.)
    Super, hätte ich alleine nicht gelöst.

    Frajo
     
Die Seite wird geladen...

mapping