Cubase LE4+Tascam US-122: "Schwerer Fehler"

von mattus, 13.05.08.

  1. mattus

    mattus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #1
    Hallo liebe Leute,
    bitte dringenst um eure Hilfe. Ich schicke voraus: Ich habe in meinem Home-Studio Cubase SX3, Rechner komplett selber aufgesetzt mit zig Pripheriegeräten und dem damit verbundenem Treiberchaos - bis jetzt konnte ich alle Probleme selber lösen.

    Und jetzt stolpere ich über ein billiges Cubase LE4, das ich für einen Freund zusammen mit dem Tascam US-122 gekauft habe und auf einem Computer installieren will, dessen technische Anforderungen in jedem Fall ausreichend sind!!! Ich hab es installiert, über Registrierung freigeschaltet, das Tascam wird auch erkannt.
    Ich hab ein Projekt mit Audiospuren eröffnet und kann auch problemlos aufnehmen. Aber jetzt:
    Sobald ich eine Spur bearbeiten will (normalisieren, umkehren etc.), zeigt mir der Computer einen schwerwiegenden Fehler an. Er sagt, ich soll mich mit der Datei "Programme/Steinberg/Cubase LE4/Cubase LE4.log" an den Steinberg Support wenden. Nur existiert diese Datei überhaupt nicht! kennt jemand dieses Problem und weiß, wie man es beheben kann? Die Bearbeitung der Spur erfolgt übrigens korrekt, das eigentliche Problem ist soweit ich bis jetzt festgestellt habe nur die dauernde Fehlermeldung an sich!

    Bitte helft! Danke, liebe Grüße aus Wien,
    Matthias
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 13.05.08   #2
    Hand auf's Herz:

    Die SX3 - war die legal? Falls nämlich nicht -> dann kann es immer wieder zu Problemen bei der parallelen Installation von Original-Steinberg-Software kommen.
     
  3. mattus

    mattus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #3
    hallo kb1,

    danke für die flotte antwort.
    hand auf´s herz: ja, mein cubase ist echt, von der gekauften 1. software an, noch mit druckerport-dongle, uber alle - ebenfalls gekauften - updates bis eben hin zum sx3.

    ich bin nicht reich, aber trotzdem kein freund gecrackter software, weil sie offensichtlich immer probleme bereitet.

    tja, aber um das ganze abzukürzen: es handelt sich im falle der le4-installation nicht um meinen computer, sondern um einen jungfräulichen computer mit neu aufgesetztem xp-professional, KEIN office und auch sonst nix drauf, was probleme bereiten könnte.

    andere ideen? bin echt für jede hilfe dankbar!!
    lg, matthias
     
  4. smalls

    smalls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #4
    es ist manchmal erstaunlich, welche fehler durch aufspielen von service pack 2 ausgeräumt werden. also wenns nicht drauf ist, wärs vielleicht einen versuch wert.
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 13.05.08   #5
    Ich wollte dich auch keinesfalls an den Pranger stellen oder dir in irgendeiner Form etwas unterstellen. Lediglich die Möglichkeit aufzeigen, dass es da Probleme geben könnte.

    Achso, dachte mir schon, bei SX3 vs. 4LE wäre ich ja ohnehin bei 3 geblieben ;)

    Wie schon erwähnt wurde:
    Alle Updates jeglicher Art machen und nocheinmal probieren. Vielleicht versteckt sich das log-file ja auch woanders? Die Installation wurde vielleicht in "Program Files" gemacht?
     
  6. mattus

    mattus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #6
    SP2 ist auch schon installiert, leider. Danke für Eure Bemühungen, YES!
    Danke auch für den Hinweis mit dem log-file ... werde den Explorer danach suchen lassen, sehen wir mal. Melde mich dann mit Ergebnissen!

    All the best, Matthias
     
  7. R_S_W

    R_S_W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.08   #7
    Tach,
    hab mich extra angemeldet um mich hier einzuklinken. Ich habe nämlich das gleiche Problem. Hab als Betriebssystem Windows XP SP2 und Cubase LE 4 als Sequenzer, welches sich im Lieferumfang meines Audiointerfaces (PreSonus Firebox) befand. An sich funktioniert bei mir auch alles super. Nur eben diese Sache mit den "Effekten" aus dem Menü "Audio"...

    @mattus: Hast du das Problem mittlerweile lösen können? Wenn ja, wär ich dir sehr dankbar, hier davon zu berichten! Wenn nicht, kann ich ja mal berichten, was ich bisher versucht habe:

    Mir ist nämlich folgendes, für mich sehr verwunderliches aufgefallen. Es gibt ja auf der Installations-CD mehrere Tutorial-Projekte. In einem davon (das Projekt "Event Operations 2" aus dem Ordner "Tutorial 2") sollte ich laut Anleitung die Normalisieren-Funktion an der Bassspur ausprobieren, was ich tat und was reibungslos funktionierte! Allerdings NUR bei der Bassspur. Bei jeder anderen Spur aus dem selben Projekt meckert das Programm. Die zugehörigen Audiodateien befinden sich aber alle im selben Ordner und unter Eigenschaften lässt sich keinerlei Unterschied feststellen (z.B. dass die Dateien schreibgeschützt wären oder wat weiß ich...). Zur Info: Ich habe diesen "Tutorial 2"-Ordner vor dem Benutzen komplett von der CD auf die Festplatte kopiert auf der ich auch alle meine anderen Projekte anlege. Aber wie gesagt, nur bei dieser einen verdammten Spur (bzw. der zugehörigen Audiodatei) macht Cubase alles so, wie es soll. Bei allen anderen Versuchen: Fehlanzeige.

    Ich habe mich übrigens an den Kunden-Support gewandt und mit meiner Mail den entsprechenden Auszug aus der sogenannten LOG-Datei mitgeschickt. Es handelt sich bei dieser Datei, die laut mattus nicht existiert (dachte ich auch zuerst), übrigens um eine Textdatei namens "Cubase LE 4.txt", die sich im "Cubase LE 4"-Ordner befindet. Dies meine ich zumindest, da in dieser Datei eine Art Logbuch zu finden ist, wo immer zu den Zeitpunkten der Fehlermeldung ein Eintrag gemacht wird (den ich leider nicht entziffern kann...).
    Naja, der Kunden-Support hat mir jedenfalls nicht weitergeholfen. Ich wurde darauf hingewiesen, dass ich Projekte nicht auf externen Festplatten anlegen soll, dass ich jegliche Firewalls und Antivirenprogramme deaktivieren soll, dass ich mal versuchen soll das Projekt auf einer anderen Festplatte anzulegen, falls vorhanden und dass ich zu guter Letzt die Festplatten defragmentieren soll und anschließend gucken soll, ob das Problem weiterhin besteht. Hab ich alles befolgt, hat alles nichts gebracht...

    Soweit von mir. Ist viel Text, aber ich wollte das Problem möglichst detailliert beschreiben. :) Weiß einer Rat???

    Bis dann...

    Edit: Hab ganz vergessen zu erwähnen, dass ich auch versucht habe, mit Hilfe der Installations-CD Cubase zu "reparieren". Das brachte mich allerdings auch nicht weiter... :D...:(
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 21.08.08   #8
    Dein letzter Absatz bringt mich auf die Idee, mal wieder das ganz alte Thema "preferences löschen" vorzuschlagen. Ob das wirklich in deinem Falle weiterhilft, weiß ich nicht. Da es aber bei den eigentümlichsten Problemen schon geholfen hat, kann man's ja mal versuchen. Also einfach mal fröhlich löschen und zwar hier:

    C(bzw. deine Betriebssystempartition):\Dokumente und Einstellungen\Nutzer(du)\Anwendungsdaten\Steinberg\Cubase XX

    Vorher aber noch unter Extras\ Ordneroptionen \ Registerkarte Ansicht \ Versteckte Dateien und Ordner den Punkt bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen" setzen.(und hinterher wieder zurück....)
     
  9. R_S_W

    R_S_W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.08   #9
    Die Preferences zu löschen, hat nichts gebracht.

    Aber ich dachte mir eines schönen sonnigen Nachmittags: "Heute machst du mal ein Update."

    Problem gelöst...

    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping