Cubase Problem mit Terratec Phase 88 Rack FW

von Nimrod-666, 03.06.06.

  1. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 03.06.06   #1
    Hi ich hab ein Problem mit Cubase SX3 und meiner gestern neu eingetroffenen Terratec Phase 88 FW. Undzwar lassen sich ums verrecken keine spuren aufnehmen. Habe das Interface an den Firewire anschluss meiner noch eingebauten Sound Blaster Audigy 1 gestöpselt. Die Soundblaster ist immernoch Aktiv aber ich habe sowohl im Cubase als auch in der Systemsteuerung bereits auf die Terratec umgestellt. Die Terratec habe ich mit den neusten Treibern installiert und die Firmware aktuallisiert, das Modul an sich Reagiert auch da im der Steuersoftware der Sync button Leuchtet und bei Microfonbenutzung am Modul selbst die Kanallampen aufleuchten. Mit kommt es eher so vor als ob Cubase irgendwie an sich das Teil nicht richtig akzeptiert. Habe schon alle Einstellungen im Cubase zurückgesetzt und es sogar neu Installiert, jedoch eben ohne Erfolg. Die Asios sind auf die Terratec umgestellt. Ich füge am besten ein paar Screenshots von den einstellungs Menüs bei damit sich jeder selbst ein Bild machen kann. Sorry das sie recht groß sind aber so erkennt man alles am besten.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 04.06.06   #2
    Hat den keiner nen Tip für mich? Habe mich jetzt sowohl durch die Cubase als auch durch die Terratec anleitung gekämpft und meiner meinung alles richtig gemacht?!? Bin langsam schon am überlegen das Teil einfach zurückzuschicken :(
     
  3. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 05.06.06   #3
    Man vieleicht hätte ich einen ungenaueren Threadnamen wählen sollen, dann würden wenigstens mehr Leute hier reinschauen :D
     
  4. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 05.06.06   #4
    scheint doch alles ok zu sein!
    kannst du spuren wenigsten abspielen? (importiere mal ne audiodatei!)
     
  5. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 05.06.06   #5
    Ne kann ich auch nicht da ich ja die Asios von der Terratec drin habe und diese keine Outs angeschlossen hat. Wenn ich wieder auf die Asios der Creative wechsel lässt sich wieder was abspielen.
     
  6. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 05.06.06   #6
    na dann schleisse mal die boxen (oder was auch immer) an die out's an ;)
    du hast aber schon auch, bei line in der soundkarte, was eingesteckt?
     
  7. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 05.06.06   #7
    Ja die Lines habe ich einmal zum testen mit den Inserts von meinem Yamaha 16/6 verbunden gehabt und einmal hatte ich ein micro direkt in den XLR anschlüssen vorne ( hat 2 mic preamps) und beide male hat das Interface auch reagiert da das Pegellämpchen beim benutzen geleuchtet hat. Die Line outs habe ich eben nicht belegt da ich dachte ich könnte die wiedergabe noch über die audigy laufen lassen. http://audiode.terratec.net/images/highres/phase88/PHASE88RackFWback.jpg
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.06.06   #8
    Das würde ich auch nicht machen. Soundkarten mischen ist nicht gut, und über ASIO wohl erst recht schwierig, da könnte auch das Problem liegen. Nutze mal wirklich nur die Terratec als vollwertige und einzige Soundkarte zur Aufnahme und Widergabe. Zumindest in ASIOanwendungen, die Windowseinstellungen des Standardaufnahem/Wiedergabegerätes haben da eh nichts mit zu tun.
     
  9. Nimrod-666

    Nimrod-666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 06.06.06   #9
    Ok hab die Line outs 1&2 jetzt ans mischpult geklemmt und in Cubase die Ausgänge auf Stereo und 1&2 gelegt. Tut sich kein pieps :( Irgendwie hab ich das gefühl das was in der Steuersoftware der Terratec net richtig ist. Ist hier vieleicht jemand der auch die Phase 88 hat?
     
  10. ozzfreeze

    ozzfreeze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    24.11.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 18.08.07   #10
    Ich habe das gleiche Problem!
    Sche.....ss Soundkarte!
    Wie kann man das regeln?

    Danke
     
  11. joeck

    joeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    2.503
    Erstellt: 19.08.07   #11
    Ich hatte das gleiche Problem (Terratec Phase 88 / Cubase 3 SE) und wusste auch nicht mehr weiter - mit Hilfe eines Kumpels habe ich es dann doch hinbekommen.
    Du musst zunächst darauf achten, dass die Signale im Phase 88 über den DSP-Mixer richtig geroutet sind. (Die Micro Line-In liegen auf 7 und 8!)
    Für den Anfang würde ich dannn auf jeden Fall die Ausgänge bei Cubase auf Master legen - erst wenn das funzt, dann würde ich die Kanäle probierhalber frei belegen...

    Gaanz wichtig: Wenn eine Änderug beim DSP-Mixer / Cubase / Hardwaresteuerung kein Ergebnis zeigt, fahr zur Sicherheit Cubase einmal runter und resete die Phase 88 durch Ziehen des Netzkabels - alleine dadurch habe ich dem ganzen System erstmalig die ersten (richtigen) Töne entlockt...

    Eigentlich funktioniert das System ganz gut, aber bis es so eingestellt ist, dass es nach Wunsch läuft, kostet es richtig Schweiß.

    Hoffe, Dir damit geholfen zu haben...

    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

mapping