Cubase SX mit Linux?

von mika, 24.11.04.

  1. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 24.11.04   #1
    weiß einer von euch ob man Cubase SX auch mit nem Linux systhem laufen lassen kann ?
    Ich hab keine lust mehr auf windows und bin grade am überlegen ob ich nicht auf linux umstellen soll.
     
  2. HeyHeyHeinz

    HeyHeyHeinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.11.04   #2
    mit wine kannst du windows programme unter linux emulieren, ob das mit cubase geht weiß ich nicht! versuchs mal mit googlen. :)
     
  3. Reidelrock

    Reidelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 24.11.04   #3
    Hallo!

    Das kann man definitiv nicht empfehlen, da der Emulator sehr viel Resourcen frisst, und wenn Du nicht einen Megarechner hast, wirst Du nicht damit zufrieden werden! Mach es lieber so, dass Du beides installierst, und Windows halt nur zum recorden benutzt und Linux für alles andere!

    Gruß Marco
     
  4. mika

    mika Threadersteller HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 24.11.04   #4
    danke für die schnellen antworten.
    Beeinträchtigen 2 betriebssystheme nicht auch die geschwindigkeit vom rechner? Windows beansprucht doch immer irgendwelche ressourcen die mit linux geteilt erden müssten !? :confused: :confused: :confused: :confused:
    Hab von computern echt kaum ahnung .
    mein PC:
    -ABIT NF-7 mainboard mit nvidia chip
    -AMD Athlon 2400 Prozessor
    -512 MB RAM
    -64 MB gafikkarte
    -(noch) Creativ Audigy 2 Platinum Soundcard
    in ca. 3 monaten Motu 828 mk2
    Software:
    -Cubase SX
    -Kontakt
    -diverse Vst plugins aus dem netz
    -cool edit pro 2000

    Kann mir einer vielleicht das beste systhem für dieses equipment empfehlen?
    danke und peace mika
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 24.11.04   #5
    2 betriebssys brauchen höchstens mehr speicherplatz ;) Wenn das windows nicht läuft braucht es ja auch die resoucen nicht so auch das linux und beide aufs mal ist nur mit prozessoremulation gut möglich (was sich aber nicht lohn :D )
     
  6. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 24.11.04   #6
    Also, mit deiner Ahnung von Computern halte ich es für gewagt, auf Linux umsteigen zu wollen :D

    Übrigens heißt es System, und wenn du dir ein Linux-System angucken willst, empfehle ich dir, Mandrake 10.1 Official zu kaufen (!!), denn da sind zB proprietäre Grafikkartentreiber dabei, ohne die du als Laie ziemlich aufgeschmissen bist....

    Von einem nativen Cubase für Linux habe ich noch nix gehört, aber für Linux gibt es dermaßen viele Sound-Applications, dass du sicher kein Cubase brauchen wirst (wenn du ndich nicht schon aus beruflichen Gründen wirklich in Cubase eingearbeitet hast, dann ist ein Umstieg aber eh sinnlos)... Check www.kde-apps.org for instance :)

    Hannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping