Cubase SX3 / Leerräume entfernen

von Elharter, 23.06.06.

  1. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #1
    Hallo,

    da wir bei unseren Proben, in den meisten Fällen zumindest, durchgehend recorden (3-5h) entstehen des öfteren auch Leerstellen von einigen Minuten.

    Diese entferne ich dann aus dem Projekt.....

    Da diese Stellen natürlicherweise verschieden Lang sind, würde ich gerne diese Leerstellen "entfernen" um das gesamte Projekt zusammenzuschieben......

    als Bsp:
    ich recorde 5h....entferne innerhalb dieser 5h insgesamt 30min an Audiomaterial (weil eben nix gespielt wurde).......jetzt bleiben mir im Projekt trotzdem diese 5h erhalten, weil ich ja nur dazwischen einzelne Bereiche entferne - das Projekt bleibt aber so lange.

    Ich würde jetzt gerne diese Stellen rausnehmen, damit ich nurmehr eine Aufnahmezeit von 4h 30h erhalte und zwischen den "Pausen" keine Leerräume mehr habe.

    lg
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 23.06.06   #2
    Alle Spuren markieren, mit der "Schere" die Anfänge und Enden der Pausen schneiden.
    Dann die Pausenteile entfernen.
    Dann die zusammengehörigen Spuren jedes Teils, der bleiben soll, gemeinsam markieren und einfach soweit nach vorne schieben wie nötig.

    Solche elementaren Operationen wie schneiden oder verschieben sollte man aber eigentlich beherrschen, wenn man sich für mehrere hundert Euro eine Software kauft. Und das sollte auchziemlich weit vorne im Handbuch stehen.
     
  3. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #3
    achso......

    nun gut, soweit war mir das schon klar......aber das ist ja absolut mühsam bei 5h Material (in diesem speziellem Fall) und über 600gb rohmaterial...

    Dachte da gäbe es irgendeine Automatik die das macht....

    Oder es ginge einfacher.

    Wenn ich zB die erste pause entfernen will (angenommen die ist schon nach 5min) dann muss ich alles was danach kommt (4h 55min) mitmarkieren, damit sich die Spuren/Elemente nicht falsch verschieben.

    Oder gibts dafür wenigstens einen Shortcut oder Funktion um von Position X nach hinten alles zu markieren? (Und sag mir jetzt bitte nicht SHIFT+ENDE ^^) *g*

    Ich bin schon mit Verschieben und schneiden vertraut.....an dem liegts ja nicht.
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 23.06.06   #4
    Das hat doch mit der Menge und Länge des Rohmaterials nichts zu tun. Nur mit der Anzahl der Pausen.

    Ich wüßte nicht, was daran kompliziert ist?

    Wenn du zunächst nur die erste Pause rausschneidest und den Rest dahinter nach vorne verschiebst, wüßte ich nicht, wo du da viel markieren müsstest. Ein Klick auf den Part und der ist markiert - von Anfang bis Ende.

    s.o. Du markierst nicht Audiomaterial, sondern Parts.

    Jens
     
  5. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #5
    Ja du hast in allem was du sagst recht.....

    Und was mach ich wenn ich in dem nachkommenden Teil aber noch (bspw.) 100 Unterbrechungen drinnen habe??

    Dann muss ich ja JEDEN PArt markieren, sons verschiebe ich ja nur diesen EINEN.........

    weist du was ich mein?
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 23.06.06   #6
    a) warum solltest du? Ich denke das stammt aus einer durchgehenden Aufnahme? Sonst stekllt sich doch das Problem nicht...
    b) kann man die Parts mit der "klebetube" zusammenkleben vor dem Verschieben
    c) kann man auch einfach rauszoomen, bis die 5h gerade eine Bildschirmbreite füllen und dann einfach mit der Maus alles markiert - alle Spuren und Schnipsel gleichzeitig. Halt Drücken-ziehen-loslassen...

    Jens
     
  7. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #7
    a) Natürlich ist die Aufnahme am Anfang durhgehend....und es ist auch logisch das ich es von vorne nach hinten abarbeite...und somit immer den hintersten Teil in einem habe......was mache ich aber wenn ich trotzdem (aus welchem Grund auch immer) vorne noch was zusammen schieben willl......bspw. weil ich etwas vergessen habe.

    b) ok.....das wusste ich nicht ^^

    c) okokokokokokook

    ÜBERREDET !!

    Ich geb w.o

    Edit: du bist glaub ich nicht umsonst hier Moderator ;) *fg*
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 24.06.06   #8
    Was meinst damit? Jens hat doch alles beschrieben was man für so Arbeiten wissen muss...

    Junge Junge, da fehlen die primitivsten Kenntnisse...imho eigentlich eh ein 3-2-1 Fall :rolleyes:
     
  9. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #9
    Was versteht man daran nicht ???? ich denke dir fehlen auch primitivste Kenntnisse.....jedoch wo anders.....

    Und zu mir Junge sagen obwohl du 5 Jahre jünger bist als ich....... ???!!!

    Außerdem war der Thread bereits beendet und vollkommen beantwortet, also lass deine Ausschweifungen hier bitte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping