Cubase und Midiimport

von Chipsey40, 31.08.06.

  1. Chipsey40

    Chipsey40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #1
    Hallo !

    Ich habe vom Netz eine Midi-Datei eines bekannten Songs
    in Cubase SX importiert. Die Software splittet mir alle Spuren
    auf und ich vergebe dann die Instrumente. Soweit so gut.

    Jetzt habe ich z.B.: eine Bassgitarre auf die Bass-Spur gelegt.
    Das Plugin nennt sich Bass-Station. Ist recht gut. Aber:
    Jedes mal wenn ich den Song beginne wird mein ausgewähltes
    Bassinstrument das ich ausgesucht habe "gelöscht" und durch ein
    bestimmtes ersetzt. Scheint nur beim Songanfang zu sein bzw. wenn
    ich STOP drücke. Ersetzte ich das Instrument auf meinen Favorit
    spielt wieder alles. STOP und alles ist wieder "verstellt".

    Wo kann ich das möglicherweiße manupulierte Midi-File so einstellen
    das meine Einstellungen erhalten bleiben. Ist das direkt in der Midi Spur
    zu finden ???

    Herzlichen Dank im Vorraus Chipsey40
     
  2. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 31.08.06   #2
    Du mußt den Anfang des MIDI-Files wegschneiden, bis zum ersten hörbaren Ton.
    In diesem Bereich müßten die Anweisungen gespeichert sein...
     
  3. Funkyking

    Funkyking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.04.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    241
    Erstellt: 31.08.06   #3
    das hilft aber auch nur wenn sich im rest des midis nichts ändert!

    gerade manche files die man so bekommt, ändern sich zB die instrumente im lied zB zwischen e-gitarre und a-gitarre ...und das ändert sich dann auch mitten im lied...das ist nur sehr nervig..genau wie das ändern der lautstärke...ich hab auch noch nichts gefunden wie mans ausstellt....

    mir ham zwarn paar gesagt ich solle die midi automation ausstellen oder so...aber da hab ich nich wirklich was gefunden...wäre auch toll wenn da jemand mal helfen könnte =:-)o
     
  4. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 31.08.06   #4
    Man könnte mit dem List Editor diese Befehle herausnehmen, wenn ich mich da recht entsinne...
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.062
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 31.08.06   #5
    Genau das ist die Lösung !

    Spur anklicken (den ersten Teil der Midispur) und dann auf den Listeneditor gehen, um dann nach Program bzw. Program Change im Listen Editor schauen und diesen Befehl dann einfach löschen.

    Aber Achtung. Manchmal wird der "Program Befehl" später wiederholt.


    Topo :cool:
     
  6. Chipsey40

    Chipsey40 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #6
    Danke !!!!!

    List-Editor (rechtsklick auf das Midi-Part) und
    (bei mir) Programm Change löschen !

    Super, Danke, !!!!!!!!!!


    Grüße Chipsey40
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 03.09.06   #7
    Wenn es mehr Befehle sind (viele PC und Volume-Befehle z.B.), dann kann man die auch mit einem Midi-Filter unterdrücken.
     
  8. Kartoffel

    Kartoffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Deister
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    681
    Erstellt: 07.10.06   #8
    Ich habe das umgekehrte Problem: Ich möchte mitten im Song den Sound im Keyboard ändern. Wie kann ich diese Änderung aufnehmen?

    Cubase SX3, Mac OS X, Roland XP-10

    Das XP-11 ist korrekt als Midiinstrument eingerichtet. Ich kann die Sound wunderbar aus einer Liste in den Spurparametern auswählen. Aber ich finde keine (für mich verständlichen) Hinweis, wie dieser Soundwechsel aufgenommen wird...
     
  9. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 09.10.06   #9
    Ja, das geht - effektiver ist es allerdings, im Cubase-Listeneditor ein Program-Change-Event zu markieren und den Event-Filter anzuwenden. Dann bekommt man ausschließlich die Program-Change-Events der gewählten Spur dargestellt und kann die mit CTRL-A alle markieren und mit ENTF löschen.

    An den Threadersteller: häufig sind es nicht nur Program-Change-Befehle, die andere Klangerzeuger "durcheinander bringen" (=nicht wie geplant interpretieren), es sind auch noch die Bank-Select-Befehle, SYSEX-Messages (wie "GENERAL MIDI on") und viele andere Controller. Ich lösche bei der Anpassung von kommerziellen+downgeloadeten MIDI-Files immer erst mal radikal alle SYSEX- und Controller-Befehle (außer #64 bei Klavierspuren, das ist das Pedal!) und gehe von den reinen Noteninformationen aus. Dann hat man die sauberste Kontrolle über das Ergebnis, muß aber ggf. Volume- und Panoramaeinstellungen selbst herstellen.

    Harald
     
  10. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 09.10.06   #10
    Füge im Listeneditor ein Program-Change-Event ein, indem du den Cursor auf die Einfügestelle setzt, als Eventart "Program Change" einstellst und mit dem Stiftwerkzeug ein neues Event einsetzt. Den 1.Parameter dieses Events kannst du dann in der Liste mit Doppelklick bearbeiten. Falls du eine andere Soundbank als die gerade aktive brauchst, mußt du auch noch zwei Bank-Select-Befehle davor einfügen und eine gewisse Zeit Pause zwischen den Befehlen lassen (hängt vom XP-10 ab).

    Harald

    P.S. erstelle besser demnächst einen neuen Thread für solche Fragen, du wirst dann schneller Antworten erhalten.
     
  11. Kartoffel

    Kartoffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Deister
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    681
    Erstellt: 27.12.06   #11
    Vielen Dank für Deine Antwort, Harald. Ich hab´ doch glatt diesen Thread vergessen:rolleyes:

    Ich glaube, ich werde das doch in einzelne Spuren auflösen. In der Spur kann ich den Sound von XP10 aus einer Liste anklicken und vorher noch filtern (z.B. "Sax" - alle Sounds Saxophon...). Die Werte für die Parameter habe ich nicht im Kopf, ich glaub´, ich finde noch nicht einmal die Anleitung...

    Verspätete Grüße

    Kartoffel
     
Die Seite wird geladen...

mapping