Cubase VST 32 Midifiles importieren Audiospur dazuspielen als ein song exportieren

von Charly43, 12.02.08.

  1. Charly43

    Charly43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.02.08   #1
    Hallo habe mir vor kurzem ein Tascam 122 gekauft und benutze Cubase VST 32. Klappt auch alles super ausser:
    Ich möchte in cubase von einem Kollegen ein midifile importieren die Spuren verändern. Soweit so gut das funktioniert auch. Will ich aber jetzt mit meiner Gitarre über das Tascam eine Audiospur dazuspielen geht das auch, obgleich ich das midifile natürlich über meine Rechnerausgang (interne Soundkarte) und die Audiospur über das Tascam höre da ich ja auf die unschöne latenz verzichten will. Vielleicht weiss da auch jemand ne Lösung.So weit so gut. Nun will ich aber alles zusammen exportieren zb als mp3 und das funktioniert nicht. Höre dann nur die Audiospur zb die Gitarre. Die midispuren werden nicht dazugespielt. Dies passiert nicht wenn ich ein leeres projekt anfange und mehrere Audiospuren zb itarrenbegleitung, solo, Gesang aufnehme. Da exportiert er den ganzen Song mit alllen #Spuren. Nur bei den Midispuren gibt es das Problem.

    Thankls for your help
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Dann benutz mal für deine MIDI-Spuren ein VST-Instrument, welches du in Cubase in's Rack packst, und nicht den Microsoft-Wavetable.
    Dann bleibe mal beim ASIO-Treiber der Tascam, und hänge da mal deine Abhörmonitore dran.
     
  3. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.02.08   #3
    Hallo, Danke für deine Antwort. Die Asiotreiber verwende ich. Nochmal für mich als Anfaänger. ich hab ein midifile von meinem Freund bekommen. Dieses möchte ich nun in Cubase verändern (zb Gitarrenspur löschen). Diese Spur möchte ich dann selbst spielen (aufnehmen) und dann als mp3 oder ähnliche sexportieren sodass aber der ganze song zu hören ist. Antworten bitte für mcih als Aufnahmeanfänger!!! beschreiben..

    Danke
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.02.08   #4
    Und was ist mit meinem ersten Satz?
     
  5. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.08   #5
    sorry ich bekomms einfch nicht hin :(:confused:
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Wahrscheinlich weiß er net, was ein VST-Instrument ist ...


    Das geht so ohne Weiteres nicht. Deine MidiKlänge kommen ja von Windows und sind nicht im Cubase drin, so dass sie sich auch nicht exportieren lassen.

    Deshalb gibt es Software-Klanerzeuger, so genannte VST-Instrumente, Ein einfaches Drummodul und ein Bass müssten beim VST32 dabei sein. Dazu am besten mal im Handbuch oder der Onlinehilfe nachschlagen.

    Geduld! Das Einarbeiten in Recordingsoftware dauert nun mal seine Zeit und kann manchmal ganz schön frustig sein, wenn man net vorankommt. Da musste jeder mal durch ...



    Ansonsten geht noch folgenden Trick, die Midi-Klänge als Audiodaten zu erhalten:

    1. Neue Stereo Audiospur zur Aufnahme vorbereiten
    2. In der Windows Laustärkesteuerung (System): Unter Aufnahmeoptionen den Soundkartenausgang als Aufnahmequelle anklicken
    3. Alle Audiospuren stummschalten, nur die Midi-Spuren dürfen zu hören sein
    4. Aufnahme starten und Song abspielen. Nun wird auf der neuen Spur aufgenommen, was gerade an der Soundkarte zu hören ist.
    5. Alle Audiospuren wieder an, alle Midi-Spuren aus (Mute).
    6. Hörkontrolle, ob nichts übersteuert ist, ansonsten bei Schritt 2 den Regler weiter runter.
    7. Wahrscheinlich musst Du nun noch den Schnürsenkel der neuen Spur manuell um einige Millisekunden nach vorn verschieben, damit die mit der Gitarre zeitlich zusammenpasst.
    8. Song als WAV exportieren.
     
  7. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.08   #7
    Soweit sogut danke erstmal. VST Instrument soweit auch klar jedoch weiss ich nicht wie ich auf die in cubase ne mididatei aufnehmen kann. also vielelicht zur eingfacheren variante: Punkt 2 lautstärkenregelung unter windows: ich hab in der Systemsteuerung unter Aufnahmegeräte den Tascam 122 den Microeingang voreneund hinte der Rechnerinternen Soundkarte und die Ausgänge der rechnereigenen Soundkarte. An dem Punkt hänge ich. welchen Soundkartenausgang soll ich als Aufnahmequelle wählen? danke dir Du hast recht es kann ganz schön frustrierend sein ;-)
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 14.02.08   #8
    Also nimms mir nicht übel, oder meinetwegen doch!
    LIES DEIN HANDBUCH!
     
  9. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.08   #9
    und nims mir nicht übel, ersten kann nicht jeder so ein profi sein wie Du, und zweitens war die frage an Hans3 gerichtet und nicht an dich. Danke für deine Hilfe trotzdem, Handbuch habe ich leider keines mehr (umzug) und wenn ich Profiwissen hätte bäuchte ich hier nicht zu fragen. Wenn Du nur hören willst dass Du richtig gut bsit dann frag deine freundin! sorry aber mit Antworten wie Deinen kann ich leider nichts anfangen, da sagt man eher nichts. Nichts für ungut. Aber wie ne Antwort aussehen kann kannst Du bei Hans 3 nachlesen
     
  10. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.08   #10
    Hallo Hans 3,

    vielen Dank Du hast mich auf eine super Idee gebracht!!!!! Und es hat funktioniert und sogar sehr gut. Den Rechnereigenen Soundkartenausgang über den Line In des Tascams einschleifen und als Adiospur aufnehmen. danach die Midispuren löschen und selbst die gewünschten Parts hinzuspielen. Eigentlöich eine simple Idee aber bin erst durch dEin vorschlag darauf gekommen. Das funktioniert hervorragend! Dir sage ich vielen Dank!!!!!!

    So macht ein Forum wirklich Spass.


    Gruesse
     
  11. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Also, zum Übelnehmen bin ich hier schon zu lange. ;)

    Der Rest ist pn...:cool:
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.02.08   #12
    Da muss ich Pfeife aber mal in Schutz nehmen. Sein Handbuch-Hinweis bezieht sich ja wohl auf das Thema VST-Instrumente (das andere Problem wird da eh nicht erläutert) - und das ist nun mal mit gedrucktem oder Online-Handbuch zu lösen und nicht damit, dass jemand dieses Kapitel für's Forum abtippt...

    Zumal Cubase-Anfragen hier häufig von Usern stammen, die ihre 400-Euro-SX-Version im Wald gefunden haben (ohne Manual...). Von daher herrscht hier eine berechtige Sensiblität bezüglicher bestimmter Fragen

    Bei den oft 10 Jahre alten VST-Versionen, kann es allerdings schon eher mal vorkommen, dass ein gedrucktes Handbuch verschlampt wurde. Trotzdem bleibt auch die immer noch die programminterne Hilfe.
     
  13. Charly43

    Charly43 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 16.02.08   #13
    Hallo Hans 3 Pfeife und alle anderen,

    um allen Missverständnissen vorzubeugen möchte ich zusätzlich eine kleine Reputation loswerden. Der Ton zwischen Pfeife und mir war anfänglich etwas rauh, wir haben dies aber imit PN geklärt. Eines kann ich Euch allen versichern Pfeife hat wirklich ein imenses Fachwissen und ist auch sehr hilfsbereit!!! (Ich kann verstehen dass manche fragen hier nerven) Er hat sich sehr viel Mühe gemacht und konnte mir auch helfen. Das gleiche gilt für Hans 3. Ich möchte mich recht herzlich bei beiden bedanken!!!Ich finde es klasse das es Menschen gibt die sich dann doch so viel Mühe machen anderen zu helfen. WEnn Ihr also fachliche Fragen habt dann kann ich die Beiden nur empfehlen!! Ein kleiner Tipp vorab allerdings : Beschäftigt euch vorher mit dem Handbuch" sofern ihr noch eins habt grins ;-) (ein bißchen spass muss sein....) lol So ich denke genug des "getippes" lasst uns Musik machen
     
Die Seite wird geladen...

mapping