D-tuner

von hardrockschlumpf, 27.11.07.

  1. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.11.07   #1
    hey gitarristenvolk :)
    ich spiele seit einem jahr gitarre und es macht mir auch richtig spaß. spiele viele sachen nach und so. eins meiner größten probleme ist allerdings das ich ständig (je nachdem was ich spiele) meine gitarre umstimmen muss. oft betrifft das das dropped d-tuning weil z.b. meine lieblingsband billy talent es in ihren songs verwendet. dann sah ich kürzlich bei einer befreundeten bassistin die lösung: einen d-tuner. auch mein gitarrenlehrer verwendet so ein teil. denk also mal das das really klappt un nich nur für weitere verstimmung sorgt oder ähnliche probleme hervorruft wie ich zunächst befürchtete. da ich aber keine ahnung von den teilen hab (au0ßer wie sie aussehen und was sie bezwecken) wollt ich mal fragen. ob mir jemand erklären kann wie das funktioniert un wo man das anbaut und vor allem welche d-tuner empfehlenswert sind. meine gitarre ist weinrot-schwarz und die stimmmechaiken verchromt. die farbe sollte also auch so in die richtung schwarz oder verchromt gehen schließlich kann man sich mit sonem ding auch ganz schön den style vermasseln soweit ich weiß ^^ wäre nett wenn ihr mir n paar vorschläge und so machen könntet. DANKE

    robert
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 27.11.07   #2
    wenn du ein floydrose system hast und es NICHT das lowpro oder ein ibanez system ist, dann kannst du den EVH D-Tuna drauf bauen. allerdings darf dein tremolo nicht nach hinten kippen.
    es muss also entweder aufliegend sein, oder blockiert werden.

    der einbau des D-Tuna ist sehr simple. man tauscht die imbus-schraube des E saitenreiters gegen die längere (wird mitgeliefert) des d-tuna aus. vorher natürlich die schraube durch den d-tuna stecken. ;)
    so nun stimmt man die gitarre mit gezogenem d-tuna auf D und schiebt dann den d-tuna rein und nun sollte die saite auf E sein. falls eine kleine tolleranz vorhanden ist, kann man diese mit der winzigen feinstimmschraube am d-tuna nachjustieren.

    und so sieht das dann aus:
    [​IMG]
     
  3. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 27.11.07   #3
    joe, schau mal auf sein avatar;) ist eine OLP JP

    es gibt aber so nette d-tuner von hipshot, auch im schaller style. da ersetzt du einfach eine mechanik mit dem hipshot teil.
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 27.11.07   #4
    woah, hab ich überhaupt nicht geschnallt....
     
  5. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.11.07   #5
    war aber auch messerscharf analysiert vom atrox :great:
    okay also bis hierher erst ma danke

    hab ich das jetz richtig vertanden das es d-tuner gibt die man auf den korpus in de nähe vom floyd rose system anbaut un welche die man in stimmmechaniken region anbaut gibt? also jetz ma ganz laienhaft ausgedrückt :D
     
  6. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 27.11.07   #6
    ganz genau. nur da du keine floyd rose hast, fällt das natürlich für dich als option weg
     
  7. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.11.07   #7
    v:confused:

    is das die art von d-tuna oder ein spezieller? hab nämlich nischt gefunden als ich das eingehackt hab...
     
  8. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.11.07   #8
    @ atrox: okay das baut mich auf das ich schon mal was verstanden hab :D
     
  9. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.11.07   #9
    das hieße dann das ich mir son hipshot d-tuner kaufen müsste =) haste da noch ne empfehlung welchen? gibt ja ziemlich viele verschiedene soweit ich weiß ^^
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 28.11.07   #10
    wird aber alles nicht funktionieren, wenn dein tremolo sich frei bewegen kann.
    sprich, in dem moment, wo du die E auf D stimmst verlierst du saitenspannung, somit kippt das tremolo nach hinten und die anderen saiten werden alle tonal höher. somit kannst du bei der art von tremolo einen D-Tuner vergessen.
    es würde eben nur gehen, wenn du das tremolo so blockierst, damit es sich nicht mehr nach hinten bewegen kann.
    dann ist aber auch die frage, ob du unbedingt einen speziellen D-Tuner brauchst, weil in diesem fall könntest du die saite auch einfach schnell über die mechanik runterstimmen!
     
  11. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 28.11.07   #11
    nunja, das tremolo der OLP ist nicht wahnsinnig weit unterfräst, nur minimal. also könntest du es fester einstellen und dadurch an den korpus drücken. so hab ichs damals auch gemacht.
     
  12. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 28.11.07   #12
    hm okay. aber denk mal ich bleib bei dem d-tuner für de stimmmechaniken das war auch der den die besagte bassisitin hat un sie meinete sie hat gute erfahrungen damit.
     
  13. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 28.11.07   #13
    hey no ne letzte frage ansonsten habt ihr mir ja schon komplett geholfen =) kann mir jemand son hipshot tuner sagen der nich über hundert euro kostet und (matt)schwarz is?
    hab bisher online keinen gefunden aber wäre mir eigentlich recht wichtig das er gut aussieht und das würde finde ich am coolsten passen ^^
     
  14. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 28.11.07   #14
  15. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 29.11.07   #15
    okay danke. also ich werd mir dann wahrscheinlich den hipshot 30200 b zulegen falls es dagegen nich noch irgendwas einzuwenden gibt? der müsste ja auch passen für die olp denk ich ma???!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping