Dämpfungspads selber bauen ?

von Bird Man, 01.01.06.

  1. Bird Man

    Bird Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #1
    Hallo

    Gibt s eine Möglichkeit, Dämpfungspads fürs Drumset selber herzustellen , bzw. sie aus irgendwelchen Materialien zu schneiden ?
    Die meisten Anbieter bieten ja welche aus Gummi oder ähnlichem an.

    Wenn man 5 - 8 benötigt gehen die ja doch leider ganz schön ins Geld :mad:

    Wäre dankbar für Hilfe
     
  2. PunksNotDead89

    PunksNotDead89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -7
    Erstellt: 01.01.06   #2
    des sind doch die teile die den hall wegmachen oder????
    also ich nehm immer n tempo und kleb des mit tesa drauf ich find des sogar besse, und is billiger.

    MFG

    PunksNotDead
     
  3. Bird Man

    Bird Man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #3
    Also ob die nur den Hall beseitigen weiß ich nicht.
    Ich meinte eher diese Matten, die man auf z.b. die Snare legt , und diese dadurch fast komplett still legt.

    Btw: Ich hab hier gerade gelesen , dass auch ein Gummi mouse pad funktionieren soll ? :rolleyes:
     
  4. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 01.01.06   #4
    also als Übungspad nehm ich generell ein stoffbeschichtetes Mousepad, hat ein super Spielgefühl finde ich.
    Auf eine Trommel gelegt ist der rebound wahnsinnig gering. Wirklich gut spielen kann man damit nicht und ich bezweifle einfach mal, dass es mit den Gummimatten dies zu kaufen gibt wesentlich besser funktioniert.
     
  5. Bird Man

    Bird Man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #5
    ja mein Ziel wäre es, ein Drumset so zu dämpfen , dass man leise darauf üben und eben normal, ohne die Pads spielen kann.
    Wenn ich abends um 23 Uhr loslegenwürde zu drummen ohne Pads, würden mich meine Eltern wohl nen Kopf kürzer machen :D:D
     
  6. PunksNotDead89

    PunksNotDead89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -7
    Erstellt: 01.01.06   #6
    tja ich hab n e-drum da sind alle probleme gelöst
     
  7. Laevergrean

    Laevergrean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #7
    ja da gibt es von Tama so eine "Dämpfungsset" die zieht man ganz normal wie felle(schlagfelle) auf und man spielt. Für die becken gibt es noch extra gummimatten die alle in diesen set für rund 20€ vorhanden sind!
    Aber da du ja sagst selber bauen:

    Versuchs mal mit Decken. Zieh die felle ab und stopf Decken in jede Trommelund zwar bis oben hin.

    oder

    Versuchs mal mit styropor. Schneide es so aus das du es auf die Felle legen kannst und dann hau da drauf:-D
    die musst du zwar nach ein paar mal draufhauen austauschen aber der clou dabei ist das styropor kriegst du auf jeder müllkippen hinterhergeschmissen ;-)

    mfg
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 03.01.06   #8
    @ punksnotdead89, nicht wirklich hilfreich,danke
    @ larvengrün oder so: du wirfst Da was durcheinander, Meshheads und
    Dämmmatten. Und das mit dem Styropor vergessen wir auch ganz schnell.

    Zu dem Thema Schlagzeug dämpfen gibts nen Berg an Antworten, wühl dich da mal durch.


    Zum Thema Selberbasteln: wenn Du dich denn, trotz der vielen negativen Meinugen zu den Dämpfpads entschieden hast welche zu basteln, geh in den Baumarkt, kauf Dir Gummimatten, schneid sie zu, leg sie auf die Felle, Häng sie über die Becken und mach was mit der Bassdrum. Anschließend schreib nen Workshop mit Erfahrungsbericht und stell ihn hier im Forum ein. Dnake.

    Grüße

    Bob
     
  9. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 03.01.06   #9
    Jo ich würde auch sagen Moosgummiplatte, ausschneiden und dann drauflegen !
     
Die Seite wird geladen...

mapping