Danelectro DC 12 (12 String)

von ollu, 10.05.06.

  1. ollu

    ollu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hallo, könnt ihr mir was über das 12 Saitenmodell von Danelectro sagen?

    https://www.thomann.de/de/danelectro_longhorn_12_string_lb.htm

    Ich spiel mit dem gedanken mir ne 12 String e-git zu kaufen (jimmy page mag ich nicht wirklich), weil es mich reitzt und was besonderes ist und die läge in einer annehmbaren preisregion. Ich würde gerne ein paar meinungen zu dem modell oder auch gerne zu 12 saitigen e-gitarren hören.
     
  2. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Hat Syd Barrett damals nicht genau mit der Gitarre bei Pink Floyd gespielt? Meine auf dem Video zu Interstellar Overdrive die Gitarre erkannt zu haben. Hab das Video aber auch nicht mehr. Kann mir nur nicht vorstellen, dass die Gitarre aufgrund der Pickups viel Druck machen wird. Ansonsten würde ich die auf jeden Fall antesten, mache ich vielleicht auch irgendwann.
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.10.06   #3
    Fragen wir uns mal obs überhaupt gewünscht ist, dass so eine Gitarre Slayer-artige Druckorgien zustande bringen soll :rolleyes:

    Ich hab die DC-59von Danelectro.
    Sehr coole Gitarre, auch unheimlich leicht (weil kein wirkliches Holz als Korpsumaterial ;)). Allerdings glaube ich, dass die da verdammt kopflastig wird. Meine isses zwar nicht, aber es ist glaub ich relativ knapp. Und 12-Saiter ham das Problem eh sehr oft.

    Die Tonabnehmer klingen aber sehr lustig. Wenn mans drauf anlegt, machen die sehr fiese, verzerrte Geräusche. Im cleanen Betrieb sind die sehr ähnlich wie n normaler Singlecoil. Ich bilde mir ein dass sie sich noch eher auf die oberen Klangregionen konzentrieren, aber wie gesagt, da hab ich keine Grundlage dazu.
     
  4. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 08.10.06   #4
    Habe genau diese Gitarre als Original von damals bei Ebay gesehen, also keine Neuauflage wie bei Thomann. Weiss jemand, was sich vom Sound verändert hat zwischen der alten und der neuen Version?
     
  5. Laeteralus

    Laeteralus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.10.06   #5
    Youtube ist dein Freund! ;)
    http://youtube.com/watch?v=ivRjKr2deJM

    Ja, er benutzt die Gitarre. Aber obs nun ne 6 oder 12 Saitige is konnte ich nicht erkennen.

    lg
     
  6. BlackEyesOfFear

    BlackEyesOfFear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 08.10.06   #6
    Danke für den Link, Oma YouTube hat wirklich alles in Ihrem Schrank. Vielleicht sollte man anders ansetzen und sich fragen, ob es diese Gitarre überhaupt als 6 Saiter gab? Oder gings jetzt eher darum, ob Syd mit 6 oder 12 gespielt hat? Er hat nämlich (soweit ich weiss) noch nie auf 12 Saitern Songs aufgenommen.
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.10.06   #7
    [​IMG]
     
  8. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 08.10.06   #8
    Denk, dass das eine 6-Saiter ist. Die Kopfplatte sieht da meiner Meinung nach kürzer aus als die einer 12er.

    Achja, hallo :)
     
  9. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 08.10.06   #9
    Unabhängig davon, ob LoneLobo die Gitarre jetzt hat oder nicht: Wenn wir uns schon bei den Berühmtheiten umschauen (sorry, Lobo... ;) ), berühmt gemacht hat diese Gitarre u.A. der Herr Page... :eek:

    Mal ne Frage am Rande, speziell an Lobo:
    Wo gibts die DC-59 noch zu kaufen??? Ich will die haben!! :)

    MfG
    Pagey
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.10.06   #10
    Musst suchen, ebay usw.

    Neu hab ich die auch nicht gekauft.
     
  11. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 08.10.06   #11
    OK, danke!
     
  12. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 11.10.06   #12
    Mal ein bissle was für die Leute, die noch die Danelectro DC 59 suchen:

    Bitteschön, gern geschehen! ;):D

    MfG
    Pagey
     
  13. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 12.10.06   #13
    Schade. Wär nämlich mal ein richtig interessantes Instrument.
    Wieviel ist so eine denn bei ebay zB wert?
     
  14. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 12.10.06   #14
    Teilweise 350€, das ist dann das Reissue-Modell von 1999, glaub ich. Die Originalen von 1959 kann man eher nicht bezahlen...

    MfG
    Pagey
     
  15. Laeteralus

    Laeteralus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.10.06   #15
    Also bei uns im Lokalen Musikgeschäft steht die DC59 seit einigen Jahren schon rum. Wird denke ich mal dann das Reissuemodell von 99 sein.

    Werd mich demnächst ma nach dem preis erkundigen.

    lg
     
  16. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 12.10.06   #16
    Haben die einen Internetversand?!??!
    Schreib mir mal ne PM... :)
     
  17. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 12.10.06   #17
    Fehlalarm. Das ist keine reinrassige 59-DC, sondern eine DC3, mit 3 PUs und einem 7-Fach-Wahlschalter, wie bei der Gibson B.B.King Lucille.

    Bilder:
    Bild 1
    Bild 2

    Preis: 459€ - "Angebot" :D
    -etwas teuer für das Dingen, wenn es wirklich schon 4 oder 5 Jahre alt sein sollte...

    MfG
    Pagey
     
  18. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 12.10.06   #18
    Wenn´s nicht eilt würde ich an deiner Stelle lieber etwas warten - die alten Teile haben noch (sofern kein Pro Modell) die pingelige Holzbrücke. Bei den neuen Modellen werden vernünftigere verbaut.

    Ich meine gelesen zu haben, dass die Mechaniken ebenfalls besser geworden sind, da möchte ich jetzt allerdings nicht mein Wort drauf geben - müsstest du evtl. mal im I-Net recherchieren...
     
  19. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 12.10.06   #19
    Nein, schau mal auf die Bilder. Diese hat schon eine neue Bridge, mit verstellbaren Saitenreitern.

    Aber warten muss ich scheinbar... Ich will ja keine DC3 haben ;)
     
  20. Laeteralus

    Laeteralus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 13.10.06   #20
    Is dein Angebot jetzt das von dem Musikhaus, das ich dir gesagt habe!?
    Wenn ja:
    Sorry, hatte nur im Gedächtnis, dass die ne Danelectro hatten. (Die fallen ja schon auf)
    Dass es keine DC59 is wusste ich nicht ...

    Aber zum Preis: Ja, die verkaufen immer alte, verstaubte Instrumente & Amps zum Neupreis. Jedoch kann man mit denen auch handeln, weil die das Zeug ja loswern wollen ;)

    Ein Bekannter hat vor 20 Jahren da Praktikum gemacht und hat mit dem Chef einige Klaviere gestimmt, die bis heute noch da stehen ;)

    lg
     
Die Seite wird geladen...

mapping