Danelectro French Toast

  • Ersteller xiphias
  • Erstellt am
xiphias

xiphias

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.16
Registriert
24.03.09
Beiträge
102
Kekse
219
Ort
Bielefeld / Stuttgart
Guten abend zusammen,

mich interessiert im moment der Danelectro French Toast, da er nach oben oktaviert und außerdem relativ günstig ist ;)
Nur frage ich mich, ob er auch mit meinem Bass klar kommt, da er ja eigentlich ein gitarren effekt ist und ob jemand schon erfahrungen damit gemacht hat.

Vielen Dank und Gruß,
Jens
 
souladdicted

souladdicted

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.17
Registriert
12.10.06
Beiträge
361
Kekse
417
Ort
NRW
Ehrlichgesagt klingt der shice. Mit Gitarre und mit Bass sogar noch ein bisschen mehr.
Die richtige foxx tone machine (also das Vorbild von der Plastikdose) klingt geil zusammen mit Gitarren (-hör dir mal ein paar Sachen von Beck an) und so la la mit Bass.
Auf den FTM Sound muß man stehen - der French Toast hat nicht mal ansatzweise Ähnlichkeit mit dem Original.


Wenn du aber auf Fuzz + Octave Up stehst, sind ein Ampeg Scrambler oder ein Maestro Brassmaster (Malekko B:assmaster, die Kopie) auf jeden Fall besser und vor allem brauchbarer.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben