Dani, bitte Kritik!

von GrungeFan, 27.02.07.

  1. GrungeFan

    GrungeFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #1
    Hey hab vor kurzer zeit angefangen zu texten, dieses lied ist noch nicht fertig, bitte aber das ihr das was ich habe bewertet.
    Der Song liegt mir sehr am Herzen da ich ihn für einen ganz besonderen Menschen schreibe:

    "Dani"

    verse 1: Ich hab dich hier noch nie gesehen,
    wer bist du und wohin willst du gehen?
    Du bist einmalig ich hoff du weisst das auch,
    Bist du allein, denn ich bin es auch

    verse 2: Wohin du gehst, ich komm mit dir mit
    geh nicht allein bitte nimm mich mit,
    Du kannst nicht gehen ich lass dich nicht allein
    bleib bei mir ich will bei dir sein

    Dann sollte der Refrain kommen den ich noch nicht habe

    verse 3: Jetzt sind wir hier und wollen glücklich sein
    ich halte zu dir du bist nicht allein,
    zu zweit gegen den rest der welt
    wir machen alles was uns gefällt

    Dann soll noch ein verse kommen, den ich mir noch überlegen muss und dann wieder ref.

    verse 5: Mir ist egal was die anderen sagen,
    ich will nur dich stell jetzt keine fragen,
    Ich bin weg doch ich will bei dir sein,
    Wir sind getrennt doch sind trotzdem vereint

    Ref. und ende

    schon mal im vorraus danke für eure kommentare.

    für dani <3
     
  2. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 28.02.07   #2
    "Dani"

    verse 1: Ich hab dich hier noch nie gesehen,
    wer bist du und wohin willst du gehen?
    Du bist einmalig ich hoff du weisst das auch,
    Bist du allein, denn ich bin es auch
    mach vileicht einen reim mit "brauch" ist zwa auch ein doppel reim aber
    da würde dir bestimmt auch was gutes einfallen


    verse 2: Wohin du gehst, ich komm mit dir mit
    geh nicht allein bitte nimm mich mit,
    wieder so ein doppel reim oder ist das gewollt?
    vileicht fomolierst du das anders

    Du kannst nicht gehen ich lass dich nicht allein
    bleib bei mir ich will bei dir sein
    vileicht was anderes beschreiben "ich halt dich fest, will bei dir sein
    es wäre doch besser dann wärs du nicht alein" - oderso?


    Dann sollte der Refrain kommen den ich noch nicht habe

    verse 3: Jetzt sind wir hier und wollen glücklich sein
    ich halte zu dir du bist nicht allein,
    zu zweit gegen den rest der welt
    wir machen alles was uns gefällt
    vileicht solltes du den text auf 4 machen und in den 3 beschreiben
    wie ihr zusammen gekommen seid


    Dann soll noch ein verse kommen, den ich mir noch überlegen muss und dann wieder ref.

    verse 5: Mir ist egal was die anderen sagen,
    ich will nur dich stell jetzt keine fragen,
    hmm zu gezwungen... vileicht einen reim mit "wagen" ?
    Ich bin weg doch ich will bei dir sein,
    Wir sind getrennt doch sind trotzdem vereint

    Ref. und ende





    joaaa vileicht weil es was persöhnliches ist mit den reimen zu schwer getaen..
    weil du dich nicht richtig dadurch ausdrücken konntes?

    wir wäre es wenn du einfach einen art brief schreibst was du alles denkst fühlst und empfindes... vileicht mal so eine seite oder eine halbe
    und dann picks du dir paar gute stellen raus und machst daraus den refrain

    viel glück Satec
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 28.02.07   #3
    "Dani"

    verse 1: Ich hab dich hier noch nie gesehen,
    wer bist du und wohin willst du gehen?
    Du bist einmalig ich hoff du weisst das auch,
    Bist du allein, denn ich bin es auch

    verse 2: Wohin du gehst, ich komm mit dir mit
    geh nicht allein bitte nimm mich mit,
    eigentlich kein Reim sondern eine Wiederholung
    Du kannst nicht gehen ich lass dich nicht allein
    Uff - das ist schon nahe an einer Drohung: Du kannst nicht gehen ich lass dich nicht allein. Finde ich wirklich grenzwertig.
    bleib bei mir ich will bei dir sein

    Dann sollte der Refrain kommen den ich noch nicht habe

    verse 3: Jetzt sind wir hier und wollen glücklich sein
    ich halte zu dir du bist nicht allein,
    Finde ich sehr schlicht - sowohl von der Aussage als auch der Wortwahl und dem Reim her
    zu zweit gegen den rest der welt
    wir machen alles was uns gefällt
    Dito

    Dann soll noch ein verse kommen, den ich mir noch überlegen muss und dann wieder ref.

    verse 5: Mir ist egal was die anderen sagen,
    ich will nur dich stell jetzt keine fragen,
    Sie soll mit Dir zusammen sein, aber keine Fragen stellen? Ehrlich gesagt: zu so einer Beziehung hätte ich keine Lust.
    Ich bin weg doch ich will bei dir sein,
    Das kommt völlig unvermittelt. Wieso, weshalb, warum, seit wann?
    Wir sind getrennt doch sind trotzdem vereint
    Dito

    Ref. und ende


    Generell weise ich Dich mal auf den workshop lyrics hin (link in meiner Signatur).

    Einige Schwachstellen kann ich benennen:
    > Wortwahl und Reime sind mitunter sehr schlicht bzw. wirken wie oft gehört. Ein bißchen mehr Eigenheit könnte dem Text gut tun.
    > Wir wollen/sollen/müssen zusammensein sowie Ich bleibe bei Dir - bleib Du bei mir kommt in dem Text etwa geschätzte 10 mal vor. Dafür werden andere wichtige Sachen (wieso seid Ihr getrennt? was ist passiert? wann und wodurch wurdet ihr ein Paar?) gar nicht oder sehr unvermittelt erzählt.

    Schau Dir mal die Checkliste in dem Workshop an und gehe die mal durch.
    Schreib zunächst mal ein grobes Gerüst - was willst Du erzählen, wie ist die story, was passiert wann. Dann machst Du eine grobe einteilung in strophen und refrain. Du wirst viel von dem jetzigen Text übernehmen können, aber vermutlich anders gliedern. Alleine dadurch wird er interessanter und manche Wiederholung wird wegfallen.

    Bei einigen Stellen hatte ich ja angemerkt, dass mich einige Beschreibungen (du musst bei mir bleiben ...) - wenn ich die Person Deiner Wahl bzw. die Adressatin Deiner Liebe wäre, eher abschrecken denn anziehen würden. Nun bin ich ja nicht Dani - und Du wirst das besser einschätzen können. Wirf einfach trotzdem mal einen Blick drauf - vielleicht fallen Dir da schönere Umschreibungen oder auch ein paar Bilder ein.

    Denn Bilder und Metaphern fehlen völlig. Das ist für einen Liebestext sehr selten. Es ist auch nicht so, dass es ein Muss ist. Aber es würde Deinen Text aus meiner Sicht bereichern und eine neue Ebene hineinbringen.

    Es ist ja - wie Du auch beschrieben hast - ein Entwurf und der Text ist noch nicht komplett.

    Das wären einige Hinweise aus meiner Sicht, was Du beim Weiterschreiben beachten könntest.

    Herzliche Grüße,

    x-Riff
     
  4. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 28.02.07   #4
    Dani filth?:D
     
  5. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 01.03.07   #5
    Dani California :D
    jez aber wieder back to topic^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping