"Daniel Adair"-Thread

von drum+stick, 18.01.08.

  1. drum+stick

    drum+stick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Dann werde ich hier mit meinem ersten Beitrag mal direkt den "Daniel Adair"-Thread eröffnen ;)

    Besagter ist seit 2005 der Drummer von Nickelback, war zuvor bei 3 Doors Down.
    Er benutzt (angeblich) oft das Zitat "The harder you practice, the luckier you get.", um seine Karriere zu beschreiben, wobei ich finde, dass das auch zum Trommeln allgemein gut passt.
    Desweiteren spielt er Pearl-Sets und Sabian Becken ist u.a. für diese Marken Endorser.

    [​IMG]

    Bin gespannt, was ihr so von ihm haltet...


    So, zu Abschluss noch ein Links:

    Hier gibt es noch einige Bilder, Biografie usw.
    http://drummerworld.com/drummers/Daniel_Adair.html

    Youtube-Video von 2 Soli, die sich aber teilweise etwas ähneln. Die Qualität ist leider nicht so berauschend, dafür gibts aber im Ersten am Ende sogar ein bisschen Feuerwerk :p

    http://youtube.com/watch?v=kwb5G5rcDqs
    http://youtube.com/watch?v=gctrJm0CsVc
     
  2. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 19.01.08   #2
    1.) Herzlich Willkommen im Board!

    Ich finde ihn cool das erste Solo ist ziemlich geil finde ich!

    Ist zwar nicht so meine Musik aber naja das Solo kann schon was!
     
  3. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 21.01.08   #3
    Viel weiß ich über ihn zwar so nicht, aber die three doors down- und Nickelback-Sachen trommelt er sehr schön. Spielt sehr feine Sachen, überlädt aber keinesfalls die Songs. Paßt einfach gut rein, sehr schön...
     
  4. virth

    virth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    185
    Erstellt: 21.01.08   #4
    Hallo

    Bin eigentlich schon immer grosser Nickelback- sowie auch 3 Doors down Fan gewesen...

    An Daniel mag ich seine "einfache" Art die er immer setzt... wirklich geiler drummer meiner Meinung nach!! :D:D
     
  5. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 13.02.09   #5
    Ich hätte mal eine Frage zu ihm. Hat es einen Grund das er 2005 bei 3 Doors Down ausgestiegen ist oder wollte er nur mal was neues versuchen?
     
  6. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 16.02.09   #6
    ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass er in einem interview mal erwähnt hat, dass er das angebot von nickelback als einmalige chance gesehen hat, sich weiter zu entwickeln.

    laut seiner bio auf deiner homepage, sucht er auch immer nach neuen herausforderungen. wohl noch ein grund für den bandwechsel.

    @topic:

    ein sehr geiler drummer der einfach immer das passende spielt, auch schöne rafinessen einbaut ohne die songs zu überladen.
     
  7. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 16.02.09   #7
    Hm... gut, Nickelback is schon etwas knackiger, aber dass er solche Unterschiede zu 3dd sieht, ich denke, und das meine ich KEINESWEGS böse, dass er wohl auch einfach grösseres Publikum verbindet, gut Kohle is sicher auch immer ein Aspekt, wenn man den Arbeitgeber wechselt, ich denke dass das schon die Rolle gespielt hat. Klar, wenn man sat vor 300 vor 1000 Leuten oder mehr spielen kann, wer will ihm da böse sein.

    Na, und um 3dd mach ich mir keinen Kopf, die sind soweit gross genug, dass sie wohl immer passenden Ersatz finden;-)
     
  8. Katse

    Katse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    8.07.11
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 17.02.09   #8
    Daniel ist einer meiner Lieblingsdrummer. Bis auf seine Drumsolos (eines pro Konzert) hält er sich immer schön im Hintergrund, hat aber trotzdem ordentlich was drauf, wenn man ihm zuschaut. Und gerade das finde ich toll.
     
  9. Cpt Juelz

    Cpt Juelz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.12   #9
    Ich war im September auf einem Nickelback Konzert!
    Es war richtig hammer, und Daniel Adair hat ein schön langes Solo gespielt.
    War echt unglaublich!

    Ach ja, ich spiele nur seine Signature Sticks von Regal Tip, die sind günstig, aber die besten Sticks, die ich kenne, mit starkem Lack und einer guten Länge.
     
Die Seite wird geladen...

mapping