Dap audio palladium amp gut?

von ELtono, 02.01.06.

  1. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #1
    wenn man sich hier im forum solche threads mit
    "hilfe bei PA zusammenstellung" durchliest... sieht man immer öfter das diese DAP audio palladium amps empfohlen werden!
    gerade wenn es um proberaum-zeugs geht!
    die sind ja auch ziemlich preiswert...aber das is ja gerade das was mich davon ein wenig abschreckt! da kostet die P-2000 ja gerade mal 266€ bei musikservice!
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 02.01.06   #2
    die endstufe tut, macht keine probleme, wiegt dafür einiges.

    und da sie nicht viel kostet und ihren job erledigt, ist sie ind er preisklasse empfehlenswert ;)
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.01.06   #3
    Hi,
    du hast das schon richtig erkannt ! :)
    Die DAP / T-amp & Co Liga stellt die unterste Klasse von Amp´s da, wenn nach Billigamp´s gesucht wird, alle anderen noch billigere Amp´s erfüllen die minimal Anforderungen die für einen Proberaum Einsatz mindestens gestellt werden müssen nicht.
     
  4. Hackbrettm?rder

    Hackbrettm?rder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    19.05.07
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #4
    Hi!

    Hab selber ne DAP Palladium P-700, läuft bei mir seit ca. 1 Jahr im Proberaum. Hab sie jetzt an Solton MF-12 laufen. Hatte bis jetzt noch nie Probleme mit der DAP, Klang ist super (wies bei jeder halbwegs guten Endstufe sein sollte:-) ) und die Endstufe wird selbst bei voller Leistung über längere Zeit (1-2 Stunden) nicht warm. Ansonsten kann ich noch sagen das DAP allgemein im Bassbereich sehr stakr sein soll, was ich bei meiner P-700 nur bestätigen kann. Insgesamt kann ich dir die DAP Palladium-Endstufen nur ans Herz legen, wobei ja anzunehmen ist das die leistungsstärkeren Endstufen von DAP genauso zuverlässig sind.

    Gruß,
    Hackbrettmörder
     
Die Seite wird geladen...

mapping