Das billigste, was erträglich ist

von Pyriander, 14.03.06.

  1. Pyriander

    Pyriander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 14.03.06   #1
    Hallo allerseits, vor geraumer Zeit musste ich mein Marshall JCM 900 verkaufen :screwy: :cry:

    Jetzt will ich wieder in einer Band mitmischen und brauche ein Topteil. Das Ding muss nur clean und möglichst neutral verstärken, zur Klangerzeugung habe ich ein gutes Effektgerät.
    Soll eine 2x12er Celestion Rockdriver betreiben.

    Habt Ihr Vorschläge für ein sehr günstiges Gerät/ bzw. eins, was mangut gebraucht bekommt ?

    Dankeschön
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Leistung??

    Laney GH100L oder Laney GH50L wären billig (weil nur ein kanal)
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.03.06   #3
    für möglichst clean solltest du dir ein transistortopteil mit viel power holen!sinniger wäre es allerdings zu bedenke ob so ein laney mit ein paar tretern nicht VIEL besser für's selbe geld klingen würde...um was für mucke geht es denn
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.03.06   #4
    was wär denn "billig" ?
     
  5. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 14.03.06   #5
    Hab nen Crate Powerblock. Kostet um die 200 Ocken und hat ordentlich Power, 150W mono an 8 Ohm, 2 x 75W stero an 4 Ohm. Verstärkt sehr neutral wenn man direkt in die Endstufe reingeht. Vorstufe hat eh eher ne Alibifunktion (kenn keinen der die nutzt).
     
  6. Pyriander

    Pyriander Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 14.03.06   #6
    Hallo allerseits, Danke für die Tipps bis jetzt.

    Wie gesagt, Treter, Vorstuffe und Kanäle brauch ich nicht mehr, da bin ich gut versorgt :-)

    Es geht um Rockmusik vielfältiger Natur, daher der Wunsch nach neutralität.
    100 Watt sind für mich dicke ausreichend, 50 wären auch erlaubt.

    Ist Blasphemisch, ich weiß aber ich würde gerne mit 100 € davonkommen :-)
    darf ja auch gebraucht sein.
     
  7. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 14.03.06   #7
    Naja, klingt ganz nach ner Transistorlösung.

    Da bin ich leider raus.
     
  8. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.03.06   #8
    Was heisst "Effekte zur Klangerzeugung"?
    Wenn du einen preamp hast könntest du einfach ne Endstufe kaufen.
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 14.03.06   #9
    Billig, möglichst linear verstärken, keinen Sound erzeugen?

    Klingt in meinen Ohren nach Transistor PA-Endstufe. Sind im Allgemeinen billiger zu haben als gleichstarke Gitarrentops/endstufen.

    gruss
    eep
     
  10. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 14.03.06   #10
    Jep, für nen hunderter sollteste locker bei eBay ne PA-Endstufe mit ausreichend Power bekommen, z.B. die T.Amps (die IMHO nicht schlecht sind fürs Geld) gehen ab und zu sehr günstig weg!

    Achja, ansonsten hätte ich da noch ein Ibanez GX100 Transistortop - das wäre evtl. was für dich. Wenn interesse, schreib mal PM, dann sag ich dir genaueres ;-)
     
  11. Pyriander

    Pyriander Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 15.03.06   #11
    Ha, gut das ich gefrägt hab :-)

    Danke an euch, auf simple Endstufen bin ich gar nicht gekommen.

    Eine Frage hab ich dann noch, auch wenn ich damit als Technik-Dummie oute :

    Pa-Endstufe und Gitarren-Endstufe, wo ist denn da der techn. Unterschied ? Kann ich beide an meine 2x12er anschließen ?
     
  12. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 15.03.06   #12
    Was der Unterschied ist, kann ich dir nicht sagen. Ausser dass Gitarrenendstufen doch deutlich teurer sind (zumindest, wenn man neupreise anschaut).

    Kann eventuell sein, dass Gitarrenendstufen speziell auf die Verstärkung von Gitarrenfrequenzen gebaut sind.
    Da du ja aber möglichst linear verstärken willst, ist pa eindeutig das optimalste. Schau einfach dich einfach mal im Rackforum (edit: gibt auch hier in diesem subforum einige threads darüber, sogar auf dieser Seite) um, glaub da gibts viele threads über pod/vamp/etc mit pa Endstufe kombiniert.

    Boxen solltest du eigentlich auch deine nutzen können, wenn sie belastbar genug sind.

    gruss
    eep
     
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.03.06   #13
    pa-amps verstärken linear,gitarrenendstufen färben ein gutes stück!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping