Das erste Keyboard .Alleine Keyboard spielen lernen ... Helft mir :)

  • Ersteller Mrs Twix
  • Erstellt am
M
Mrs Twix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.12
Registriert
11.06.12
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo erstmal,
Ich brauche euren Rat , Tipps was auch immer :confused: hauptsache ihr könnt mir damit weiterhelfen :D
Also wie in dem Titel schon geschrieben ist brauche ich Hilfe und zwar könnt ihr mir irgenteine Seite im i-net sagen die kostenlos ist wo ich Alleine ohne Unterricht zu nehmen Keyboard spielen lerne =? ich hatte noch nie was mit Musik zu tun ...ich hatte bisher leider keine Zeit ein Instrument zu spielen jetzt aber schon also :redface: ich hoffe ihr könnt mir helfen
Mfg Mrs Twix ;)
 
Musiker Lanze
Musiker Lanze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.21
Registriert
17.12.04
Beiträge
1.439
Kekse
5.318
Ort
Rötha
Ich weiß nicht, was daran so schwer ist mittels google oder anderen Suchmaschinen dahingehend auch selber fündig zu werden.
Gib doch da z.Bsp. mal nur ein "Keyboard lernen" Oder Keyboard online kostenlos lernen" usw. und schon bekommst Du Ergebnisse ohne Ende incl. links auf Videos z.Bsp. von "Open Music Scool". Auch bei YouTube gibts dahingehend jede Menge Videos die Dir sicher dabei behilflich sein können um Dir so nach und nach selber einiges anzueignen.
Allerdings würde ich Dir schon empfehlen vielleicht doch darüber nachzudenken, wenn Du es denn ernsthaft vorhast und auch weiter kommen willst, irgendwann etwas Unterricht zu nehmen.
OK...aber vielleicht bist Du ja ein Naturtalent und kommst auch ohne Unterricht weit genug, so dass Du irgendwann selber damit zufrieden bist mit dem was Du dann irgendwann vielleicht kannst. Und das war jetzt nicht ironisch oder abwertend gemeint.
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Youtube. Youtube. Youtube.

Ganz ehrlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
MidiSchorsch
MidiSchorsch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.20
Registriert
07.09.10
Beiträge
352
Kekse
48
Hallo erstmal.....bin weder Lehrer noch Profi "nur" ein Hobby und Spaßmusiker ;-)

Meine Tip's:
Erstmal das Spielfeld erkunden...... d.h. spiele die Tonleitern (alle!!....nicht nur C Dur :) )
rauf und runter bis du sie im Schlaf beherrschst:rock: (Material gibt's jede Menge im Netz)
......sei immer bewußt bei deinen Bewegungen.....saubere Hand u. Fingerhaltung
......egal was du übst achte auf perfektion....langsam beginnen und dann immer ein wenig schneller
......die richtigen Finger zur richtigen Zeit am richtigen Ort = Fingersatz! (WICHTIG!) <von Anfang an richtig machen

synchron dazu: einfache Stücke (z.B. Alle meine Entchen) in allen Tonarten durchspielen

so lernt dein Gehirn relativ schnell den Einsatz der weißen und Schwarzen Tasten.........und bald schon wirst du selbst kleine Improvisationen aus dem gelernten basteln können.........durch die relativ schnellen Lernfortschritte wird auch bald deine Gier nach "mehr" geweckt ..........denn da war da noch irgendwas mit Noten:gruebel: oder sooo.....

(meine Ansicht........Allerdings kann man auch mit langweiligem unmotivierendem Notenlernen beginnen / Ansichtssache)


Gruß Jürgen
 
G
Georg_Setaro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.20
Registriert
06.01.10
Beiträge
207
Kekse
51
Ich würde in die nächste Bibliothek gehen und ein Lehrbuch ausleihen. Die vielen Videos im Netz sind mit Sicherheit ganz hilfreich, allerdings fehlt dort meistens der rote Faden.
 
L
lowry
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.18
Registriert
09.10.11
Beiträge
140
Kekse
130
- - - Aktualisiert - - -

Hallo,
es gibt Keyboards mit einem Lernprogramm.
Das Programm führt schnell und einfach ins Spielen ein, gibt auch an, wenn du Fehler machst.
Yamaha hat im PSR-E333 ein 9stufiges Lernprogramm. Das Board hat auch eine Anschlagdynamik (je stärker du die Tasten drückst, desto lauter spielst du).
Deshalb auch der etwas höhere Preis (ca 200 €) im Vergleich zu billigeren Keyboards, die dieses Programm auch haben, aber keine Anschlagsdynamik (die finde ich aber wichtig).
Schau mal bei google unter yamaha psr-e333 nach.
Diese Keyboards bekommst du aber auch in jedem Musikladen oder Musikmarkt. Am besten du läßt dich da mal beraten.
Gruß
Lowry
 
reino
reino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
28.08.12
Beiträge
19
Kekse
0
Hallo Mrs Twix
Mach es wie ich, fang doch einfach an, habe mit 39 Jahren zum ersten Mal auf Tasten geschlagen.
Ein Jahr später meine erster Auftritt. Nun sind 31 Jahre vergangen.
Instrumente Yamaha B75, HX1 (mit Atari, 20 000 DM) bis Ketron X1, mit der Überlegung was Neues anzuschaffen.
Man müsste schon wissen wie "alt oder jung" du bist und welches Ziel du dir setzt.

Immer die richtige Taste unter den Fingern, :great: Gruß, reino.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben