Das schwierigste Lied

von ECM, 15.01.06.

  1. ECM

    ECM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    380
    Erstellt: 15.01.06   #1
    Ich wüsste gerne mal, welches eurer meinung nach das schwierigste lied zm spielen für einen schlagzeuger ist ^^
     
  2. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #2
    ich bin zwar keiner aber toxicity von S,o,a,d
    is bestimmt nich leicht
    u. die sachen die chad smith von den red hot chili peppers spielt sind manchmal a. ganz heavy
     
  3. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 15.01.06   #3
    trio - da da da - und das ist mein ernst :D
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.01.06   #4
    man was soll den das ?
    für einen anfänger ist jedes lied schwer zu spielen...
    und für eine heavy drummer ist jazz vielleicht auch nicht unbedingt leicht zu spielen..ebenso anders rum.
    das richtet sich doch viel mer nach dem persönlichen spielstil, oder ?
    wenn ich sage das phil rudd den einfachsten scheiss spielt, dann kommen gleich welche die meinen...nix da --> microtiming und so...
    das hat doch keinen sinn...
     
  5. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.01.06   #5
    ich hab mal in einem Projekt-Orchester von Stockhausen gespielt, das war u.a. eine fragmentartige Suite mit polnischen Motiven, alles ungerade Rhythmen, die auch noch ständig gewechselt haben - ...und der Typ ist echt cool, der kommt während der Uraufführung (vor großem Publikum) von seinem Postest runter und schreibt dir mal noch schnell die Noten um...
    Das ganze war technisch und musikalisch sehr deutlich an meinem Limit!!
     
  6. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 15.01.06   #6
    Red Hot Chilli Peppers - Road Trippin'
     
  7. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 15.01.06   #7
    Ich würde den Thred umändern in "Was ist euer persönlich schwerster Song?"

    Wenns darum gehen würde, würde ich sagen Rosana. Ich bin da schon seit Tagen dran und bekomme es einfach net auf die Reihe.
     
  8. ECM

    ECM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    380
    Erstellt: 15.01.06   #8
    Hmm ich würde es ändern, kann ich aber nicht^^
    @!mhhhm!es war eher so wie derMArk es meinte gemeint....
     
  9. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 15.01.06   #9
    In meiner allerersten Bigband Probe musste ich Strike up the Band vom Blatt spielen.
    Das war bis jetzt für mich so das ziemlich heftigste Erlebniss :D.

    Ansonsten sauber Recorden ist bei jedem Lied immer wieder eine Herrausvorderung und braucht viel Zeit und Geduld. :)

    Wie der Mark schon gesagt hat, es gibt DAS schwerste Lied genauso wenig wie den besten Drummer.
    Oder?
    Um jetzt mal das Zitat von Pete York fortzuführen als er bei einem Workshop gefragt wurde wer den der beste Drummer sei:
    "Der beste Drummer ist ein kleiner Junge in Sibirien der in einer Holzhütte sitzt und das verückteste Solo auf seiner selbstgebauten kleinen Trommel spielt." Dieser Junge spielt das schwerste Lied für einen Schlagzeuger :D.
     
  10. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 15.01.06   #10
    Für mich persönlich so ein Schwierigkeitsdauerbrenner, den ich wohl nie auf die Kette bekommen werde: Chaka Khan - Ain't nobody
     
  11. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 15.01.06   #11
    kennt jemand die band "open hand" sehr schlagzeuglastige musik klingt aber sau geil! und die drumparts sind teilweise auch echt heftig und vielseitig! ich hab mich letztes jahr beim highfield so auf die gefreut aber haben dann leider abgesagt :(

    €dit: würd mich mal interessieren wer die noch so kennt?!
     
  12. Latte

    Latte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    1.04.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #12
    Ich würde sagen im bereich des unmöglichen für mich liegt Toto - Rosana... Vll mal in 20 jahren LoL Aber jetzt so schwer im mom find ich sogar schon amreian idot oder sowas von green day... Da der typ das so ultra straight spielt.. Das bekomm ich nicht genau so hin.. Das lied zwar schon aber es kilngt hatl net so... Daher find ich das schwer... Aber ich denke so pauschal kann man sowas net sagen, den für jeden ist was anderes schwer... Ich glaub auch nicht das joy jordison david chambers zeugs nachspielen kann einfach mal so... Also von daher...
     
  13. ECM

    ECM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    380
    Erstellt: 15.01.06   #13
    @vampy jaaaa ich kenn open hand ! :rolleyes: die sind echt geil
     
  14. Portnoy

    Portnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Sankt Vith
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 15.01.06   #14
    das is ja wohl klar, chambers kann vielleicht auch nicht so spielen, wie jordison, und ausserdem gehts hier nicht darum...
     
  15. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.01.06   #15
    Der Pete ist ein Schlingel, früher ließ er den Knaben immer in Kanada sitzen...
     
  16. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 15.01.06   #16
    Stimmt, das Stück ist auf ganz hinterhältige Weise hintervotzig schawer.
    Ich krieg´s auch nicht hin, bzw. lediglich in abgewandelter Form.:mad:
    Das Gute dabei ist allerdings: Die meisten Basser und Keyboarder bekommen das Stück ebenso wenig auf die Reihe, da kann dann immer einer dem anderen schön den Schwarzen Peter zuschieben.:D
    Tröstlich zu wissen, dass J.R. Robinson die Nummer im Studio ebenfalls nicht live eingespielt hat. Meines Wissens hat er zunächst nur HiHat aufgenommen, dann Bassdrum und Snare und zuletzt den ganzen Rest.(oder umgekehrt)
    Witzige Vorgehensweise, aber des Endergebnis zählt.:great:

    Nicht ganz so schwierig, trotzdem nicht zu unterschätzen: I´m so Excited von den Pointer Sisters (witzigerweise ebenfalls Herr Robinson an den Kesseln!)
    Von der reinen Notation her eigentlich sehr einfach, aber das Original-Feeling bringen die wenigsten rüber, vom Sound mal ganz zu schweigen.

    Dann latürnich noch die ganzen Sachen die Gadd, Porcaro, Purdie und Marotta mit Steely Dan eingespült haben.....pure Magie!
    Etliche sachen von Zappa etc..
     
  17. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #17
    Hört euch doch mal ein paar Dave Mathhews Alben an und versucht alles auf die Note genau nachzuspielen was Carter Beauford da trommelt! Viel Erfolg!:great:
     
  18. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 15.01.06   #18
    Au ja da saß ich auch Stunden dran bis ich das raus hatte.
    Die eightstrokerolls usw.
    Das wär für manche hier glaub ich nich das Problem.
    Das bewunderswerte an Carter Beauford ist, dass wenn er einem Song eintrommelt genau das parat hat was perfekt zum song passt. Das Genialste ist hier nicht die Technik, die jeder erlernen kann, sondern die Einfälle. Der Kerl is einfach extrem musikalisch.
    Edit:Das warn aber viele Rechtschreibfehler bei mir
     
  19. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.535
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 15.01.06   #19
    Ich persönlich habe mit Aperfectcircle manchmal zu kämpfen. Josh Freese macht die Sache da nämlich ganz fein und auch nicht allzu einfach zum nachspielen! :D
    Hat sehr viele 5/4 oder verzwickt betonte 2/4 drin in ihren Liedern.
    Das macht die Band aber aus. Jeder spielt mit der Musik, und nicht in seinem Schema.

    Anbei noch zwei Bildchen des guten Mannes

    Lim
     

    Anhänge:

  20. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 15.01.06   #20
    Muss ja noch was zum Topic sagen:)
    Momentan ist das schwerste Californication von RHCP für mich
     
Die Seite wird geladen...

mapping