Death Metal - konstruktive Kritik erwünscht

von Ruonitb, 21.02.07.

  1. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 21.02.07   #1
    Hallo!

    Habe mal einen kurzen Ausschnitt hochgeladen und würde gerne eure Meinung dazu hören...

    Ist noch ganz roh, das Schlagzeug ist noch nicht abgemischt...die Gitarren habe ich einfach nach links bzw. rechts gepannt. Habe die Gitarren nur schnell eingespielt um die Einstellungen zu testen...um die gehts mir hier hauptsächlich. Zuviel Verzerrung?

    Free File Hosting Made Simple - MediaFire

    Freue mich über jeden Beitrag... :)
     
  2. SG.Leo

    SG.Leo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #2
    hi,

    also konstruktiv =) ...
    eh ...
    die guitarren hören sich sehr matschig an ... gefällt mir gar net .... vielleicht weil du die nur durchschredderst ... spiel mal vllt was anderes damit ich mir dann besseres bild machen kann
    und wie gesagt ... zuviel schredder ... das hört sich an wie 0-8-15 blastings mit 3-4 tönen geschreddert

    fazit: den guitarrenklang kann ich (insofern du nur blastings machst) nur als sehr matschig beschreiben ... klarer bitte ... sprich weniger verzerrung

    und ... schreib doch mal n stück oder so wo verschiedene parts mit übergängen vorkommen ... dann könnt ich die guitarren auch differenzierter bewerten ;)


    achja und zu dem schlagzeug ... blastings muss man net großartig abmischen

    mfg leo :)
    klingt hart ... aber das leben is kein ponyhof sry und wir wollen ja das du besser wirst
     
  3. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 21.02.07   #3
    Klingt nicht hart! :)

    Ich dachte mir eh schon, dass da noch zuviel Verzerrung drauf ist bzw. ich hätte die Gitarren auch noch gerne etwas differenzierter etc. gehört.

    Zum Shredden: die 12 Sekunden die das Sample lang ist sind natürlich kein ganzes Lied...aber ich habe eben so einen Teil gepostet, weil es besonders bei solchen Parts schwer ist, die Gitarren vernünftig zu hören...bei langsameren Sachen ist es schon etwas weniger problematisch.
     
  4. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 21.02.07   #4
    hi,
    bin auch der ansicht, dass es besser wäre einen langeren part online zustellen..!!

    einen 12-sekunden-part zu beurteilen, macht wenig sinn, wenn es um den gesamtsound geht...

    sobald ein neues sample da ist, schreibe ich auch gerne einen kommentar..!

    cheers,
    beecher.
     
  5. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 22.02.07   #5
  6. SG.Leo

    SG.Leo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    19.09.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #6
    hi...

    mhmmm ... willst du black metal machen? sry aber ich erkenn da gar nix drin ...
    melodie? abfolge?
    ich höre nur wildgegriffene töne die grausam dissonant sind

    plz überarbeiten =)

    achja uind ... warum so schnell starten? jeder muss gehen lernen bevor er rennen kann
    death metal oder welche richtung du auch machen willst, ist auch nicht immer schnell, daher setz dich erst einmal an langsamere parts ... auch wenn sie simpler und weniger komplex sind ... übung macht den meister

    mfg leo
     
  7. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 23.02.07   #7
    nein...ist kein black metal...bin auch alles andere als ein anfänger (im recording natürlich schon ;) ).

    im grunde ist es recht melodiös und die abfolge ist auch offensichtlich...es kommt ja 4mal hintereinander das gleiche...und dissonant ist da erstmal auch gar nichts...eigentlich nur verminderte septakkorde.

    ich freue mich schon, dass du was dazu schreibst (also versteh mich nicht falsch), aber es geht mir hier primär und die aufnahmequalität bzw. den gitarrensound. :)
     
  8. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 23.02.07   #8
    also den beitrag finde ich etwas merkwürdig. in meinen augen ist das ein ganz normales typisches deathmetalriff und natürlich erkennt man da ne abfolge.
     
  9. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 24.02.07   #9
    Also das Schlagzeug ist ziemlich leise, klingt aber gut. Die Gitarren klingen auch ganz geil, die Ampeinstellungen würde ich so belassen, vielleicht ein bisschen mehr Höhen.

    Aber so hat es keine Atmosphäre, es muss natürlich in einem ganzen Lied gehört werden um ordentlich bewertet zu werden. Mir gefällts...sofern nicht das ganze Lied so melodiös ist. Sonst ist es zu viel des guten. :-)
     
  10. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 24.02.07   #10
  11. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 24.02.07   #11
    also die neue version gefällt mir vom gitarrensound her doch wesentlich besser, aber das ganze hat irgendwie keinen druck.

    das:

    betrachte ich jetzt mal als guten scherz :D
     
  12. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 24.02.07   #12
    so könnte man es natürlich auch verstehen...ich empfinde die spannungen allerdings tatsächlich keineswegs als dissonant.
     
  13. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 25.02.07   #13
Die Seite wird geladen...