Defekter Stromanschluss am Casio HT-3000

von Neomii, 20.12.16.

Sponsored by
Casio
  1. Neomii

    Neomii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.16
    Zuletzt hier:
    24.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.12.16   #1
    Hallo zusammen,

    gester habe ich ein Casio HT-3000 geschenkt bekommen. [Ja ich weiß, es ist schon sehr alt. ;)]
    Jetzt ist leider der Stromanschluss herausgebrochen. Kann ich das noch reparieren bzw gefahrlos irgendwie überbrücken?
    Schon mal danke für die Hilfe

    Neo

    20161220_133844.jpg
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 20.12.16   #2
    Hallo,
    Du kannst bei den üblichen Verdächtigen:
    www.reichelt.de
    www.Conrad.de
    ...
    Nach "Hohlbuchse" schauen. so heist das Teil das in Dein Keyboard reingehört. Dann Drähte Anlöten und mit Epoxydharzkleber (2K Kleber) wieder reinkleben.
    Die Sauberere Lösung wäre wenn Du Die eine Flanschplatte bastelst, die Buchse einschraubst und die Flanschplatte dann an dem Gehäuse des Keyboardes festschraubst.

    Viel Erfolg und poste hier mal Bilder Deiner Reparatur!

    LG

    Fish
     
  3. Neomii

    Neomii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.16
    Zuletzt hier:
    24.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
  4. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 21.12.16   #4
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    11.720
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.664
    Kekse:
    27.280
    Erstellt: 22.12.16   #5
    ...und bitte auf die Polarität achten (+/-) beim Anlöten. Nicht immer sind da Schutzdioden eingebaut, die bei Verpolung das Gerät schützen.
     
  6. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 23.12.16   #6
    Guter Hinweis!
    In deinem Fall
    + = Aussen
    - = Innen
     
  7. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.439
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.368
    Erstellt: 30.12.16   #7
    Ich würde das aufbohren und eine komplett neue, grössere Buchse reinbauen, sowas wie DIN 7, die sind zum Gegenschrauben. Da gibt es sogar Netzteile dafür. Ich habe im Übrigen noch ein HT 3000!! Falls Fragen sind.... :D

    Falls mit der Polarität Unklarheiten sind, schaue Ich gerne mal nach.
     
  8. Neomii

    Neomii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.16
    Zuletzt hier:
    24.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.01.17   #8
    Danke für die vielen Antworten. Ich habe eine neue Hohlbuchse angelötet leider macht das Keyboard keinen mucks mehr. Da fehlte auch leider ein Stück von der Platine. Ich hatte es auch mit Batterien versucht aber da war dann knapp 2 cm luft zwischen Kontakt und Batterie. Laut Beschreibung waren es aber die richtigen, ich hatte 6x1,5V D reingemacht. Jetzt würde ich mir natürlich gerne ein anderes kaufen, am besten ohne bzw mit weniger Soundspielerei aber so wirklich fündig bin ich noch nicht geworden.
     
  9. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.439
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.368
    Erstellt: 15.01.17   #9
    Wenn Teile der Platine fehlen, sieht es schlecht aus!!!!! Das Casio ist aber auch schon alt, da wird Dir keiner was reparieren. Und: Die heutigen KBs bieten mehr zu einem Bruchteil des Preises. Was momentan gehyped wird ist das FAME 2000. Extrem vielseitig und das zu einem Spotpreis. Aber bitte keine Toptastatur erwarten. Oder halt was Gebrauchtes. Meine VA76 z.B. wird inzwischen zu 500,- angeboten. 90% Wertverlust. :-(
     
Die Seite wird geladen...

mapping