Delay und Chorus-Beratung

von confussion-train, 17.02.07.

  1. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Ja, mal wieder, ein "... vs. ..."-Thread meinerseits.. :rolleyes:

    Diesmal würde ich gerne eure Meinung dazu hören, ob es wohl gscheiter wäre, mir einen EHX Worm (Phaser, Vibrato, Tremolo und Modulated Wah in einem) oder doch lieber einen EHX Small Stone Nano Phaser plus dem DOD FX22 (Vibrothang - Vibrato/Leslie) zu kaufen.
    Wie ihr wahrscheinlich erkennen könnt, ich will einen Tremolo-Effekt (möglichst strange, soll auch ein ordentlicher Zerhacker sein können - was der Vibrothang ja laut G&B auch sein kann, leichtes Tremolo soll aber auch gehen) und einen Phaser (hier soll viel möglich sein - von leichtem Phasing bis zu starken "Wellen" - hab mich für den Small Stone gegen das Phase 90 entschieden - nennt mich Frevler, aber früher oder später kauf ich mir auch den..).
    Small Stone + Vibrothang und der Worm würden auf den selben Preis kommen. Ich kann mich nicht entscheiden...
    Außerdem bin ich für die Vollendung meines Pedalbaords auf der Suche nach einem Chorus und einem Delay, dazu siehe bitte weiter unten...

    Für den Worm spricht, das es nur 1 Pedal ist (mit seperatem Netzteil, ein weiterer Platz am Ollman-5er frei :D) und er auch noch ein modulated Wah an Board hat, was mich auch ziemlich intressiert. Die Option Vibrato/Trem ist beim Vibrothang auch gegeben.
    Dagegen, dass er trotz aller Vielfallt auch eingeschränkt ist: man kann die Effekte nicht parallel nutzen, es geht nur nach dem Entweder/Oder-Prinzip. Außerdem bietet mir der Phaser keine 2 verschiedenen Modi - für mich ein großes Minus, ich will einen möglichst vielseitig einsetzbaren Phaser.
    Aber wie oft nutzt man auch einen Phaser und ein Trem miteinander? Ich weiss es nicht und fürchte, ich könnte sowas öfter machen wollen, da ich sehr eigenwillige Sounds mag. Und das wäre 100%-ig ziemlich eigenartig..

    Für die Kombi Small Stone + Vibrothang spricht, dass es eben zwei parallel miteinander nutzbare Pedale sind, die zusammen wohl immer noch kleiner als der Worm sind und sich an verschiedenen Stellen am Pedalboard platzieren lassen.
    Dagegen, dass ich, wenn ich mal ohne dem ganzen Board wo bin und die beiden Effekte mit hab, mich eben wieder um Patchkabel und Batterien (da sie sonst mit dem oben bereits erwähnten Ollman-5er gespeißt werden würden) kümmern muss. Und Batterien sind bei mir ziemliche Mangelware, ich vergess auf sowas immer. Aber wie oft bin ich schon auf Spontanjams, bei denen ich vorher über Effekte entscheide?
    (Hier in der Gegend nie, da sich die nächsten Mitmusiker eh ewig weg befinden.)

    Tja, und nun steh ich eben auf der Leitung. Ich denk zwar eher an die EHX + DOD Combo, aber der Worm wäre eben auch intressant.

    Auch möchte ich wissen, was ihr im Bereich der Delays empfehlen könnt. Da schwebt mir zwar das Boss DD-20 vor (die vielen Möglichkeiten...:o), jedoch liegt das außer meinem Preisbereich..
    Alternative, kleiner aber sicher auch nicht schlecht, inkl. angemessenem Preis, wäre wohl das Digitech Digi Delay.

    Und, zu guter Letzt, suche ich einen guten Chorus (Mono, in einen Amp). Von den Soundbespielen im Netz (und vom Preis..) gefällt mir der Rocktron Deep Blue recht gut, aber die Beschreibung in der - oh, schon wieder - G&B hat mir den Artec Stereo Chorus als Lieferanten von normalen als auch experimentellen Chorusklängen schmackhaft gemacht. Den Artec kann man nirgends im Netz hören (naja, was sagt das schon wirklich aus?), aber in Anbetracht des Preises denke ich, dass er wohl Qualitativ (Sound & Verarbeitung) besser als der Rocktron sein wird.
    Hat jemand eines von beiden? Kann mir da jemand mehr sagen?

    Vielen dank für's lesen & eure Antworten!
     
  2. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 18.02.07   #2
    leider kann ich dir jetzt nicht auch nicht weis-gott-wie weiter helfen...

    aber den Worm nannte ich mal mein eigen:
    + den tremolo sound (von wenig bis komplett zerrhackt) den du woltest krigt man sicher raus
    + auch das vibrato ist meiner meinung extrem weit regelbar (wer mit mehr als 12Uhr range spielt, braucht eigentlich nur einen ton :p )
    * über den Phaser sound trau ich mich keine aussage machen, da ich keine vergleich habe und eher überhaupt nicht auf phaser stehe, als dass es ein schlechter Phaser währe..

    - bei mir hat das Pedal ein bischen gerauscht.. (mag aber nur bei meinem der fall gewesen sein..)

    Lg Melody
     
  3. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Der Worm rauscht tatsächlich,mich hat es jedenfalls gestört.
    DOD Vibrothang für derzeit knapp 25 € ist eine gute Wahl,Digitech Delay
    ebenfalls.
     
  4. JohnCongleton

    JohnCongleton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #4
    der worm rauscht nicht im effectloop und der phaser ist ziemlich gut.
    der small stone dürfte aber auch ziemlich gut sein.
    das digidelay ist sehr umstritten. würde an deiner stelle lieber nen memory man oder am besten ein dd-5 (gebraucht) kaufen oder wenn es astronomische delayzeiten sein müssen ein dd-6 oder dd-20 wenn du das geld hast.
     
  5. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 20.02.07   #5
    ich hab ihn im effektloop gehabt.. und er hat gerauscht

    Lg Melody
     
  6. confussion-train

    confussion-train Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 21.02.07   #6
    Danke schonmal für die Antworten!
    Hab mich inzwischen schonmal für Vibrothang + Small Stone entschieden, jedoch möchte ich ja auch einen Chorus und ein Delay. Was beide angeht sollte von konventinell bis total abgefahren alles drinnen sein.

    Ich weiss, es gibt jetzt auch einen andern Delay-Thread, den ich auch verfolge, aber mir geht es ebenj nicht nur um ein schlichtes Delay, sondern um eines, mit dem ich möglichst viel machen kann (Swell, Rückwärts-Delays...).

    Und beim Chorus gehts mir darum, dass ich Live-artige (die Band) Dinge hinbekomm, aber experimentell ist ja immer eine nette Sache, muss aber nicht sein. Es geht mir da speziell darum, dass auch Akkorde schön dargestellt werden, nicht nur Singlenotes.

    Danke!
     
  7. confussion-train

    confussion-train Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 23.02.07   #7
    Anyone?
    Es würde mir schon reichen, wenn mir jemand einen Chorus empfehlen könnte. Preis bis 100€ wäre angenehm..
     
  8. wrath

    wrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #8
    Also wenn du jetzt nicht gesagt hättest dass du dich schon für das Vibrothang + Small Stone entschieden hast, hätte ich dir das Line6 MM-4 empfohlen. Mit diesem Gerät deckst du eigentlich alles ab was du brauchst (ausser delay):
    - 3 verschiedene Tremolo Treter
    - 4 verschiedene Phaser
    - 2 verschiedene Flanger
    - 3 verschiedene Chorus
    - Pitch Vibrato
    - Ring Modulator
    - 2 Rotary Effekte

    Damit kannst du dann im Prinzip 16 Treter, von denen du dir 4 Einstellungen abspeichern kannst. Meiner Meinung nach sind die Sounds großartig, ich denke da wird jeder etwas für sich finden.

    Nachteil für dich wäre aber:
    - Man kann immer nur einen der Effekte gleichzeitig laufen lassen
    - Das Gerät ist recht teuer (Neu: 350 Euro, ich hab meins allerdings für 190 bei Ebay gekauft - einwandfrei)
    - Es ist recht groß, aber immer noch kleiner als 4 Einzeltreter

    Naja wenn du das Vibrothang und den Small Stone noch nicht gekauft hast würd ich dir raten den MM-4 mal anzutesten, ich hab das Gefühl für dich wäre es genau das richtige.

    An Delays kann ich dir nur das Line6 DL-4 empfehlen, damit ist auch einfach alles möglich was man braucht und mehr ;) Die Nachteile wären für dich aber die selben wie beim MM-4.
     
  9. confussion-train

    confussion-train Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 24.02.07   #9
    Beides wahrscheinlich tolle Geräte und was Soundbeispiele (musiciansfriend) angeht wirklich wünschenswert, aber leider eher weit weg von der tatsächlichen Preisgrenze...
    Was Delay angeht, scheint jedoch das Line6 EchoPark sehr meinen Vorstellungen zu entsprechen.
     
  10. LesPaul5150

    LesPaul5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #10
    also als mono chorus kann ich dir SEHR den analog chorus von voodoo lab empfehlen. aber wird wohl mit 200 talern nicht deinen preisvorstellungen entsprechen. doch der klang ist mehr als fett. und mono, so wie du ihn wolltest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping