Delayline mittels plugin realisieren

von entertain70, 25.02.16.

Sponsored by
QSC
  1. entertain70

    entertain70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.16   #1
    Hallo,
    bin eigentlich Keyboarder und kein Tonmensch, jedoch betreue ich auch unsere PA.
    In manchen Location hätte bereits eine Delayline Sinn gemacht. Da wir leider keinen entsprechenden Controller haben, ist mir folgender Gedanke gekommen:
    Könnte man nicht einfach in Mainstage ein Delay-plugin nehmen (vorzugsweise mit m/s Einstellungen) und dahin einen Mono-Ausgang des Mixers schicken, das Delaysignal (also nur dieses mittels Auxweg in Mainstage) dann weiter an den Lautsprecher? Würde das so funktionieren bzw. hat das schon mal jemand gemacht und welches plugin (vorzugsweise Freeware wie z.B. Voxengo Sounddelay und als AU für Mac) wäre da geeignet.

    Vielen Dank schon mal und LG
    Joe
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.492
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 25.02.16   #2
    gemacht? Nein, noch nie. habe einen Controller dafür.

    realisierbar? Ja schon denkbar. Durch die AD ==> DA Wandlung hast Du ja schon eine kleine Latenz. Wenn Du jetzt noch mit einem Plugin delayst und die Latenzen beachtest (Delaytime + Latenz = Gesammtzeit) würde das theoretisch schon funktionieren.

    Gruß

    Fish
     
  3. entertain70

    entertain70 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.16   #3
    Stimmt, die Latenzzeit hatte ich übersehen. Allerdings wird es schwer diese genau zu bestimmen, oder?
     
  4. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.492
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 25.02.16   #4
    Praktisch gesehen würde ich es einfach im Hinterkopf behalten das Du noch latenzen hast und die delayzeit nach Gehör bei Bedarf dann anpassen (verkürzen).
    Du hast ja auch noch einen nicht zu vernachlässigenden Faktor für die Schallgeschwindigkeit, die Lufttemperatur.

    Hast Du ein mehrkanal Oszi zur verfügung?

    Wenn Nein:
    Ansonsten würde ich mal ein Signal, möglichst eines mit Impulsen, einmal direkt Aufnehmen auf einem kanal und das gleiche Signal durch den PC schicken und auf einem 2. kanal aufnehmen. der Versatz zwischen den beiden Kanälen ist Deine latenz.

    Aber noch nie probiert, nur so eine Idee.

    €: hab gerade noch was interessantes zu dem Thema Latenz gefunden:
    https://www.musiker-board.de/threads/dpc-latency-checker.635014/
     
  5. WAVESLive Bjoern

    WAVESLive Bjoern PM Waves

    Im Board seit:
    05.03.16
    Zuletzt hier:
    9.03.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.16   #5
    Hallo zusammen,
    ich gebe da noch gerne meinen Senf dazu, weil das schon ein Interessantes Thema ist.
    Ermittelte deine Latenz einfach mit einem einfachem Messprogramm da gibt es einige auch als Demo.
    Bedenke das es eine Grundlatenz gibt die sich aus Rechner, Schnittstelle (USB, Ethernet), Software ergibt und das Plug Ins auch nochmal Latenz machen bzw haben. Übrigens zum Thema Messen: Impulsantworten müssen meist gefenstert werden (MLS) und dabei passieren die meisten Fehler. Impulsmessungen sind meiner Meinung nach für Entwickler weil nur da eine Messung je nach Fensterung mit und ohne Rauminformation möglich ist. Also wenn Messen reicht eine Transferfunktion dicke und ist einfacher für dich zu machen.
    Solltest du es dir einfacher machen wollen -stell dein Delay auf Meter - stell dich da hin wo du auch beide Systeme (Main und Delay hören kannst- das Delay wird lauter sein weil es näher ist) von diesem Punkt brauchst du nun die Entfernung zu deiner Main PA. Hack diesen Meter Wert in dein Delay und du wirst schon sehr nah sein.
    Wenn du nun ms und Meter Mischmasch hast hier noch eine kleine Hilfe 1 Meter sind 3ms als Faustregel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping