Demoband einschicken!! WO DENN??

von Musictoon, 23.02.04.

  1. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 23.02.04   #1
    Hallo!!!
    Frage: Wisst ihr vielleicht, wo man ein Demoband (Dance Music) einschicken kann, um eine professionelle Meinung zu erhalten??
    Bestenfalls ein Mp3!!
    Danke,
    Miles
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    26.297
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.407
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 26.02.04   #2
    Das ist leider so, dass Profis wenig Zeit haben und zB die Profis der Plattenlabels regelrecht mit Demos überschüttet werden und dann meist (wenn überhaupt) einen vorgefertigten Formbrief in der Art "Wir bedauern, dass wir zZt keine Verwendung blah blah bla..." zurüchschicken, ohne das Demo überhaupt gehört zu haben.

    Bevor Du alsu Demos zu Profis schickst, solltest Du sicher sein, dass Dein Demo SEHR GUT ist. Wenn Du nicht sicher bist, dass es gut ist, kannst Du es (oder Teile davon) im Internet Posten und es einfach von Usern (zB in diesem Forum) kritisieren lassen. Das gibt Dir zumindest einen Eindruck, ob das was Du machst andere anspricht.

    Erst wenn Du positiven Zuspruch von Nicht-Profis erhältst, macht es Sinn, sich an Profis ranzutrauen - und dann mit ner (fast) professionellen Aufnahme, ner Fotomappe usw... dann hören die das auch an.
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.02.04   #3
    Die meißten Labels hören nur noch Demos die ihnen von ihren eigenen "Talentsuchern" empfohlen wurden.
    In der Regel landet alles Nichtangeforderte in der Tonne!!!
    Ich würde mal irgendwo auflegen und dazwischen die eigenen Songs anbringen, wenn die Leute gut weiterfeiern ist es schon mal ein gutes Zeichen und evtl. fragt jemand:
    "Was war denn das für ein gar hinreissendes Machwerk ,musikalscher Genuss in Vollendung. Ich schmilze dahin, würde ich doch alles tun um nochmal diese seidigen Klänge zu erhaschen!"
    Dann kannste sagen "Mir sein Lied!" und es wird sich rumsprechen...
     
  4. Vinyldieb

    Vinyldieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    4.09.04
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.04   #4
    Ich kann Dir empfehlen mal im Internet zu suchen, denn je nachdem was Du für Musik auflegst oder produzierst gibt es dort immer mal wieder ein neues oder auch gängiges Label das immer wieder neue Leute sucht.
    Du solltest Dich allerdings schon von bekannten oder gar berühmten Labeln fern halten, denn diese haben meist keine Zeit oder gar Lust sich mit "OTTO NORMALO" auseinander zu setzen.
    Manchmal suchen auch verschiedene Clubs neue DJ`s und so kann man, auch wenn nur ein kleiner oder / und unbekannter Club, sich mal behaupten und zeigen was man kann.

    VIEL ERFOLG..................!!!
     
  5. Musictoon

    Musictoon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.02.04   #5
    Erstmal danke fur die (relativ langen) Antworten.
    Ihr redet von auflegen, doch da ergibt sich ein Problem fur mich:
    Ich kann das nicht, ich bin kein D.J.!!! :oops:
    Nichts desto trotz stelle ich mal eine kurze version (es gibt keine laengere) meines Songs ins Web!!!
    Bitteschoen!!
    http://www.themusictoons.com/ftp/techno%20pitch%20.mp3

    Bye,
    Miles

    P.S. Qualitaet, vor allem die der Stimme ist nicht die allerbeste!! Ich weiss, isch weiss,... :D
     
  6. Vinyldieb

    Vinyldieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    4.09.04
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #6
    Das was dort für DJ´s steht ist genau das gleiche was auch du machen solltest. Suche deinem Genre oder Style nach über Suchmaschinen (Google) nach solchen Labeln oder Produzenten. Dann bewirb dich dort mit deinem Song oder Titel und du wirst Meinungen hören. Der große Durchbruch wird es nicht sofort werden aber probieren geht über studieren. Wer nicht wagt der nicht gewinnt!!!!!!!!!!! :D :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...