Mesa Boogie Big Block 750 rauscht in jeder Betriebsart? Einschicken?

  • Ersteller El Bombero
  • Erstellt am
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
Hey Leute,
ich habe jetzt vielleicht seit einem Halben Jahr meinen Mesa Boogie BigBlock 750.
Am Anfang ist es mir kaum aufgefallen aber im moment stört es mich immer mehr und mehr, ...
Der Amp rauscht total! Ob normal über die Box oder aus dem Di out über die PA, es rauscht dauerhaft leicht. Ich weiß nicht so recht was ich jetzt damit tun soll.
Machen die das immer so? Kann ich mir nicht vorstellen, der Amp hat zwar 2 lüftungsventilatoren aber die können ja nicht über die Box oder PA zu hören sein.
Soll ich ihn einschicken? weiß jemand bescheid wie das bei Mesa ist? der Amp ist inzwischen 3 jahre alt oder so, machen die sowas ggf. noch auf Kulanz?
Danke für eure Hilfe,
Dan
 
Martin Hofmann

Martin Hofmann

HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.599
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Hey Leute,
ich habe jetzt vielleicht seit einem Halben Jahr meinen Mesa Boogie BigBlock 750.
Am Anfang ist es mir kaum aufgefallen aber im moment stört es mich immer mehr und mehr, ...
Der Amp rauscht total! Ob normal über die Box oder aus dem Di out über die PA, es rauscht dauerhaft leicht. Ich weiß nicht so recht was ich jetzt damit tun soll.
Machen die das immer so? Kann ich mir nicht vorstellen, der Amp hat zwar 2 lüftungsventilatoren aber die können ja nicht über die Box oder PA zu hören sein.
Soll ich ihn einschicken? weiß jemand bescheid wie das bei Mesa ist? der Amp ist inzwischen 3 jahre alt oder so, machen die sowas ggf. noch auf Kulanz?
Danke für eure Hilfe,
Dan

Mesa Boogie nimmt für sich in Anspruch, nur beste Komponenten zu verbauen. Da sollte es nur dann rauschen, wenn man den Gain-Regler weit aufreisst. Für mich ist rauschen in dieser Preisklasse nicht akzeptabel, daher würde ich beim Händler reklamieren, nachdem ich alle Fehlerquellen ausgeschlossen habe wie z.B.
  • langes billiges Kabel
  • Einstreuen einer Oberleitung der Bundesbahn oder eines anderen Störfaktors (Standortabhängig)
  • ist ein Rauschfaktor zwischen geschaltet?
 
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
Hey,
also das rauschen tritt auch auf wenn kein Kabel (Außer Boxenkabel angeschlossen ist) weiterhin geht das rauschen auch über die PA durch den DI out also kann es nicht an Kabeln liegen. Es sind keine Effekte im Signalweg und er rauscht überall wo ich bin. Also ich hab den Amp gebraucht gekauft, ich habe gerad nachgeschaut, es ist alles da außer der Kaufbeleg, ich dachte ich hätte den eigendlich :/
Wie lange dauert das denn bei Mesa? Kann ich dann (wenn ich die Rechnung finde und weiß wo der Amp gekauft worden ist) für die Zeit wo meiner Weg ist ein Leihgerät haben? ist sowas üblich? ich brauche den nämlich wirklich.
Gibt es sonst noch irgendwelche profanen Gründe wieso der Amp rauschen könnte?
Mein Gain Regler ist allerdings relativ weit aufgerissen bei meistens gering aufgedrehtem Master um eine relativ starke zerre rauszuholen, weil mir der overdrive kanal schon zu stark zerrt... könnte das eventuell daran liegen? Kann ich mir eigendlich nicht vorstellen bei einem solchen Gerät.

Achja der Amp is jetzt glaub ich 3 jahre oder so alt


MfG und Danke! Dan
 
Martin Hofmann

Martin Hofmann

HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.599
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Mein Gain Regler ist allerdings relativ weit aufgerissen bei meistens gering aufgedrehtem Master um eine relativ starke zerre rauszuholen, weil mir der overdrive kanal schon zu stark zerrt... könnte das eventuell daran liegen? Kann ich mir eigendlich nicht vorstellen bei einem solchen Gerät.

das könnte der Grund sein. Ab einem gewissen Vorverstärkungslevel rauscht jeder Amp!

...Also ich hab den Amp gebraucht gekauft, ich habe gerad nachgeschaut, es ist alles da außer der Kaufbeleg, ich dachte ich hätte den eigendlich :/
Wie lange dauert das denn bei Mesa? Kann ich dann (wenn ich die Rechnung finde und weiß wo der Amp gekauft worden ist) für die Zeit wo meiner Weg ist ein Leihgerät haben? ist sowas üblich? ich brauche den nämlich wirklich.

dann gibt es keine Garantie. Vielleicht wurde der Am auch modifiziert?
Mesa wird von Meinl vertrieben , und die sind sehr fit! Ich würde allerdings erst mal jemanden testen lassen, der sich auskennt und den Amp kennt - so wie er sein soll
Ersatz-Amps gibt es bei uns dann, wenn der Kunde es wünscht solange die Reparatur dauert
 
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
Super Martin! Vielen Dank!
Ich werde dann weiter sehen. Ich habe als vergleich nur den MB Bigblock Titan V12 gehört, der eben wirklich garnicht gerauscht hat. Vielleicht liegts auch daran das er den nicht so weit aufreißen braucht, bei der show ist mir das ja so extrem aufgefallen. Thread kann geclosed werden :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben