depri lied...

von j3rk, 10.09.06.

  1. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 10.09.06   #1
    ja ich war gerade einfach fertig und folgendes ist dabei rausgekommen... :o
     

    Anhänge:

    • 10.9.gp4
      Dateigröße:
      18,1 KB
      Aufrufe:
      84
    • 10.9.gp5
      Dateigröße:
      28,1 KB
      Aufrufe:
      72
    • 10.9.mid
      Dateigröße:
      26,4 KB
      Aufrufe:
      33
  2. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 10.09.06   #2
    Nett. Soll ich da jetzt was ändern ? :D
    Zum schluß hin finde ich es gar nicht so "depri".
    Gefühlsmäßig eher etwas schleppend zum positiven hin..
    Also ich könnte dauerhafte Depressionen nicht damit verbinden. ;)
     
  3. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 10.09.06   #3
    aus meiner sicht tut sich harmonisch etwas arg wenig. vielleicht könnten die gitarren auch was ausgefalleneres spielen als das power chord-geschrammel. ansonsten spielt mir der bass am anfang etwas zu lange allein.
    trotzdem: atmosphärisch hat's durchaus was. die idee, im prinzip einen spannungsbogen über 76 takte zu erstrecken finde ich gut. aber ich denke, man müsste da noch einiges an den einzelnen stimmen basteln. vielleicht noch was mit zerlegten akkorden, vielleicht am ende noch etwas prägnantere melodische motive.
     
Die Seite wird geladen...