Der instant Holzsound eine lustige Entdeckung

von sanderdrummer, 04.07.06.

  1. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 04.07.06   #1
    Ich habe heute mal wieder ein bischen mit Mirkoplazierungen
    Stimmen und Dämpfen rumexperiementiert.
    Dabei bin ich auf eine sehr lustige und wirkungsvolle Methode
    gekommen eine eher hochgestimmte brilliante Snare in wenigen
    Handgriffen sehr tief und holzig klingen zu lassen. :)

    Man nehme ein altes Fell und schneide in der Mitte einen etwa Cd Großen
    Dot aus. Dieser wird dann einfach mit 2 dünnen Streifen Gaffa auf der
    Snaremitte fixiert. Wichtig ist dabei das der Dot 1. nicht zu fest auf
    die Snare geklatscht wird und 2. nicht zu viel Tape genommen wird
    damit die Snare noch "atmen" kann.

    Ist die voll bracht nimmt man nur noch einen Stick daher und voila
    aus der Funky Snare wird ein tiefes 80er Rockmonster.

    Das ganze kann so schnell von statten gehen das man sogar in einem
    Break einfach den Dot von der Snare zieht und hat ratz fatz einen komplett andren
    Sound ohne eine 2. Snare bekommt :D.

    Vergleichsweise habe ich mal 3 verschiedene Sounds aufgenommen.
    Immer die gleiche Snare gleiches Fell gleiches Mikro alles gleich nur
    die Dämpfungsmethode variiert. Die Opfersnare war meine 13er Ludwig.
    Mit der 14er Lauper geht es allerdings genauso.
    Ich denke aber eine Aufnahme langt :D.

    Klick mich

    Einmal die "Dotsnare", dann ohne Dämpfung,
    und mit einem 0815 Dämpfungsring von Evans.
    Zum Schluss noch ein kurzes Sample das mit einer Snare aber 2 komplett verschiedenen
    Sounds aufgenommen wurde :D.

    Ob es so viel Sinn macht weis ich nicht. Aber ich persönlich fand es aber sehr amüsant was man mit so ein bischen rumtricksen erreichen kann.
     
  2. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 04.07.06   #2
    Hehe - Also, als erstes habe ich gedacht, was für ein scheiß, :) aber der Track hat mich dann überzeugt! :eek: Ich finde, die Snare klingt mit dem "Instant wood dot" am besten! Sehr cool!

    VG
    Drum-Elk
     
  3. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 04.07.06   #3
    Ich finde die Snare mit dem Dot auch besser muss ich sagen. :great:
     
  4. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 11.07.06   #4
    jop, es leben die 80ger :)

    btw: Sander, was spielt in dem Track eig. für HiHats, sind dass Z-Customs ?
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 11.07.06   #5
    Meine Z Cutsoms habe ich schon länger verkauft, waren mir auf dauer zu schwehr.
    Derzeit habe ich eine Meinl Raker Soundwave ne Sabian Xs und
    ne Zultan Rockbeat.

    Auf der Aufnahme ist, wie auf fast allen meiner Aufnahmen, mein Liebling d.h.
    die Zultan zu hören :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping