Der Jumbo... IBANEZ SGT 130 - Neues Modell, Vorstellung!

von delayLLama, 10.02.07.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 10.02.07   #1
    Hallo,
    ich möchte an dieser Stelle meinen Neuerwerb kurz vorstellen.

    Als langjähriger Akustikgitarrenspieler habe ich mir nach jetzt fast 10 Jahren reine E-Gitarre, endlich mal eine neue A-Gitarre geleistet, da sie mir auf anhieb sehr gut gefallen hat, und ich sehr angenehm über den Preis überrascht war.

    Dachte erst, die ist falsch ausgezeichnet, mit UVP 199.-€ inkl. Gigbag und Gurt und hab sie vom Haken genommen.

    Holla - das klingt ja echt angenehm! Ich hatte vorher einige andere Modelle von Yamaha, Art & Lutherie, Takamine, Ibanez, Baton Rouge etc. getestet.....
    ...bis mir dann diese Ibanez ins Auge fiel.
    Der Händler in Esslingen Zell hat eine sehr gute Auswahl dort, schätzungsweise
    50-60 Akustik, ca. 40-50 Nylons, man kann ohne Stress alles durchtesten....
    Dieses Modell gefiel mir echt sehr gut, zumal ich auch noch keine Jumbo hatte.

    Das Modell nennt sich Ibanez SGT130 in der Farbe Vintage Sunburst.

    Also dann mal zu freundlichen Dieter an die Theke und nach dem Preis gefragt.
    180€ und nen Satz Saiten, da mir die Werksbesaitung doch etwas dick war.



    Technische Daten:
    =============

    IBANEZ 2007

    ... da gibts weitere Infos!

    SGT130E

    colors VS Vintage Sunburst

    specs
    top Spruce
    back & sides Mahogany
    neck Mahogany
    tuning machine Chrome Ibanez Smooth Tuner AS
    nut & saddles Ibanez Ivorex II
    bridge pins Ibanez Advantage Bridge Pins
    strap button Ibanez Strap Button for Acoustic Guitars
    rosette Pearloid
    string D'Addario™ EXP™
    fletboard Rosewood

    und das Werksfoto:
    http://www.ibanez.co.jp/img2007/ac/l/SGT130E_VS_27_01.gif

    Verarbeitung:
    ==========

    Grundsolide Made in China Fabrikation 2006, das Modell ist anscheinend
    ziemlich neu, es ist tadellos hochglänzend lackiert in einem feinem sunburst,
    das ich Natura eigentlich schöner rauskommt als auf den Fotos, kommt der rote
    Farbanteil oft ziemlich grell, ist es in echt wesentlich weicher in den Farbübergängen.
    Sehr schön, an der Lackierung gibt es nichts zu bemängeln.

    Das Schallloch hat eine schöne Einfassung aus Perloid, aber die Lagenmarkierung, sprich dots hätte man stimmigerweise ebenso aus perloid machen können, was jetzt nicht so schlimm ist, aber das tortoise pickguard ist wirklich unschön und wirkt billig, zumal es sehr groß ist und sehr viel von der schönen Lackierung und der "Rosette" verdeckt - und wenn die Rosette zu ist, dann ist das schon ärgerlich ;-)
    :D
    Naja, wie Ihr seht hab ich das pickguard entfernt und bin nun mehr als zufrieden!
    Falls Ihr das auch machen wollt, seid Ihr Euch sicher im Klaren hier vorsichtig ranzugehn!

    Wenn wir schon bei der Kritik sind - was missfällt ist auch die Einlackierung von CE Zeichen und dem beschuckten Mülleimer auf der Kopfplattenrückseite. :screwy:
    Ein Kleber wie üblich hätte gereicht und wäre sicher günstiger, auch kann man sich das eingebaute Stimmgerät sparen.
    Es ist zwar praktisch, jedoch hätte ich nix dagegen, wenn die Gitarre deswegen um 15-20€ günstiger wäre und der Optik würde es sicher auch gut stehen - wir haben auch keine Tonabnahme eingebaut.

    Aber das kann ich akzeptieren, ich verwende es ja ab und an!

    Das Griffbrett fühlt sich etwas grobporig an, das sind aber Dinge, die beim nächsten "Ölwechsel" von mir getilgt werden (Stahlwolle):cool:

    Klang:
    =====

    Hatte bis jetzt noch nie ein Jumbo-Modell, nur immer Dreadnauhgts und bin natürlich schon erstaunt über die Lautstärke - da kommt schon was raus!
    Wie soll ich es beschreiben: Sie klingt sehr brilliant und strahlend und hat schöne volle Bässe.
    Wirklich schön offen und atmend im Klang.
    Gefällt mir sehr gut (Ibanez: Mahagonie/Fichte), im Vergleich mit meiner Baton Rouge wirklich fantastisch! Man merkt eben wie unterschiedlich Hölzer klingen können.
    Obwohl die Baton Rouge (Zeder/Ahorn) ebenfalls geil ist! - Sind die Gitarren aber grundverschieden........klar

    Bespielbarkeit:
    ===========

    Also mir anfangs doch etwas zu kräftig, weil ichs auch nicht permanent gewohnt bin, hab ich jetzt 11er Saiten drauf, und sie klingt immer noch "fett" genug. Der Hals liegt sehr gut in der Hand - eher massig, vll. nichts für ganz zarte Hände, das ist schon Jumbo, will auch hart angepackt werden, obwohls ganz leise auch richtig edel klingt.
    Saitenlage war ohne schnarren, klar, da viel zu hoch.
    Ich habe am Steg das Einlegeplättchen rausgenommen und den Hals angezogen, mehr geht momentan nicht....
    Für weitere Tieferlegung müsste die Stegeinlage runtergeschliffen werden, oder am Sattel gefeilt werden.
    Sicher es geht um Nuancen, aber das ist pures Feintuning, denke jetzt ist es in Ordnung mit ausreichend "Sicherheitsreserve" auch bei kräftigem Anschlag.
    Das ist mir recht, bleibt also so!

    Fazit:
    ====

    Ich finde die SGT130 wirklich schön (nach den "mods"), günstig, fabelhaft im Klang, ordentlich in der Verarbeitung. Auch die mitgelieferte Tasche ist alles andere als billig! Stabil und praktisch, viele Taschen.
    Schön wäre gewesen - hätte man hie und da o.g. Punkte (Griffbrett...) ab Werk ausgemerzt, meine vorliegende SGT130 ist also eher was für denjenigen der sich etwas mit Feintuning auskennt, aber das sind wirklich alles Kleinigkeiten, die eh oft gemacht werden müssen um das Instrument zu persifizionieren! (doofes Wort, dt. an die eigenen Bedürfnisse anpassen....:-)

    Zumindest beim vorliegenden Testmodell war es so.
    Vll. machts ja auch Euer freundlicher Händler, bei Bedarf?:p

    Wenns dann passt, bekommt man eine Gitarre die weit mehr kann - als man für den Preis vermuten würde. Vom Klang her allemal.

    Mal wieder eine erfrischend andere Gitarre, schöne Jumbo! :great:

    Den Anhang 46469 betrachten Wirklich schönes Vintage Sunburst :-) ohne pickguard!

    Den Anhang 46470 betrachten Schöner Rücken, Maserung vom Mahagonie

    Den Anhang 46471 betrachten dto, Hals, der "built in tuner" (9V Block)

    Den Anhang 46472 betrachten :screwy:

    Den Anhang 46473 betrachten Die Rosette..............

    Den Anhang 46474 betrachten Steg aus Ebenholz?

    Den Anhang 46476 betrachten ...da kann man noch verbessern

    Den Anhang 46477 betrachten sachte mit dem Daumen abrollen (keine Fingernäge!)

    Viel Spass beim Lesen und Testen!? Schöne Zeit noch!
     
  2. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 11.02.07   #2
    Korrektur:
    Der "built in tuner", also das bordeigene Stimmgerät wird mit 2 Microbatterien gespeist.
    2 x 1,5V
     
  3. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.02.07   #3
    Ich wollte Euch noch ein Vergleichsbild zeigen, in dem - wie ich finde das Werksfoto der Gitarre nicht gerecht wird.
    Auch finde ich, wie gesagt, das Pickguard unschön, weil es zu groß ist und viel zu viel verdeckt.
    Sollte nur mal ne Info sein, für diejenigen die an der Gitarre interessiert sind und vll. durch das schlechte Foto in diversen internetshops abgeneigt wären.
    In Natura sieht sie nur genial aus.
     
  4. Mr. Vierkant

    Mr. Vierkant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.02.07   #4
    sehr schön... würde mir auch gefallen ^^
     
  5. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.02.07   #5

    Danke!!!
    Hab mir echt Mühe gemacht und schon gedacht keine Sau interessierts.....:o :D
     
  6. nettman42

    nettman42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.12
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 13.02.07   #6
    Du hast doch schon über 100 Klicks. Und auch keine Frage gestellt. ;)

    Hier sind ja einige auf der Suche nach einer Gitarre in der Preisklasse. Die wird das schon interessieren.

    Statt des abmontierten Pickguards würde ich ne Folie aufkleben.
     
  7. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 14.02.07   #7
    Großer Unterschied und schöner Vergleich. :)

    Das ist aber irgendwie bei den meisten Werkfotos so, deswegen gucke ich meistens im Internet nach richtigen Fotos, um mir so ein besseres Bild von Gitarren zu machen. Sie sehen auf denen oft um Welten besser aus.
     
  8. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 15.02.07   #8
    @Wenn wir schon bei der Kritik sind - was missfällt ist auch die Einlackierung von CE Zeichen und dem beschuckten Mülleimer auf der Kopfplattenrückseite.


    Das ist ja ein echter Knüller! Hab ich ja in der Form noch nie gesehn. Wie kommt Ibanez auf son Scheiß?
    Oder ist das als grundlegender Hinweis, sozusagen als Ergänzung zur Bedienngsanleitung gedacht?

    "Bitte werfen Sie das Instrument nicht weg-spielen Sie es lieber"?
     
  9. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 16.02.07   #9
    Ist mir noch gar nicht aufgefallen die CE-Kennzeichnung + Mülleimer, habe gerade mal bei meiner Gitarre nachgeguckt, aber die Mülltonne (ist auch unansehnlich ;) ) fehlt bei mir. Auch gut so, wer schmeißt schon eine Gitarre in den Mülleimer. :D

    Die CE-Kennzeichnung soll ja dafür sorgen das der Endverbraucher sichere Produkte bekommt. Die CE-Kennzeichnung wird auch als sogenannter Reisepass für den europäischen Binnenmarkt bezeichnet. Deswegen muss es anscheinend drauf sein... Es ist auch eher eine *Kennzeichnung* als ein *Zeichen*, das wird auch immer wieder verwechselt. Aber so lange das Kennzeichen nicht zu groß ist, stört es eigentlich nicht wirklich, naja.

    :)
     
  10. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 16.02.07   #10
    Die Mülltonne ist ein Teil der europäischen Elektroschrott Verordnung und muss auf allen Teilen mit elektronischen Komponenten angebracht werden.
    Tja, die EU bringt uns von Jahr zu Jahr mehr Zeichen ;)
     
  11. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 16.02.07   #11
    DASS es eine CE-Kennzeichnung gibt, ist ja auch gut, aber das wird ja, eigentlich eher mit Aufklebern gemacht.
    Is ja im Normalfall, vom Wiederverkauf mal abgesehen,auch sinnvoll: ich geh in den Laden, seh aha, ein sicheres Produkt, ich werde beim Spielen kein Auge verlieren, kaufe das Teil und weiß dann Bescheid und kann den Aufkleber dann abmachen, wenn er mich stört. Ich muss mich ja nicht ständig vergewissern, dass es sich um ein ungefährliches Produkt handelt. Selbst manche "made in..." Kennzeichnungen gibts nur als Aufkleber (is auch weniger Aufwand). Dass das einlackiert is, ist schon mehr als merkwürdig und unschön.
    Die Mülltonne ist absolut unsinnig und m.M.n. optisch indiskutabel:screwy:
     
  12. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 16.02.07   #12
    ...deswegen habe ich ja entsprechend als :screwy: am Anfang erwähnt!

    Wahrscheinlich ist der Vorgang sogar günstiger herzustellen, da automatisiert und keiner muss per Hand nen Kleber draufpappen:D

    ..zumindest ist das für mich die plausibelste Erklärung, es sei denn es wäre rechtlich vorgeschrieben seit neuestem - das Modell gibts ja erst seit diesem Jahr.

    Man kann ja auch nen anderen KLeber drüberkleben, aber ich bin kein Freund von Aufklebern.

    Abgesehn davon, ists immer noch eine wunderbare Klampfe, die gemessen am Preis wirklich bemerkenswert ist. :rolleyes:

    Anspieln!!

    Wenn Ihr wollt schreib ich bei Bedarf auch mal einen Vergleichstest oder Erfahrungsbericht meiner beiden Baton Rouges.
    Die liegem in ähnlichem Preisbereich und sind wirklich ein Knaller.
    Modell: L6 und R 11 CA

    Na? Interessiert:confused:
     
  13. PRSfreak

    PRSfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    136
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    94
    Erstellt: 25.07.07   #13
    Ist die Saitenlage sehr hoch?? Bin am grübeln mir die vielleicht zu kaufen. Wollte nicht wirklich viel mehr ausgeben als 200€. Lohnt es sich oder sollte man sich doch lieber ne Yamaha ansehen? Hab in nem Laden mal gefragt was er mir über die ibanez erzählen kann und er meinte eigentlich nur das wenn ich wirklich bis 200€ gehen möchte mir besser ne yamaha kaufen sollte da diese qualitativ besser sein soll. Bin echt am grübeln. Ne jumbo wäre schon ne schöne sache=)
     
  14. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 25.07.07   #14
    Hallo PRSfreak,
    ich glaube ne Jumbo gibts in der Preisklasse von Yamaha nicht (mir ist zumindest noch keine begegnet). Ich hab die Gitarre bei Beyers-Musik (Bo-Wattenscheid) mal angespielt und von der Saitenlage war die schon echt ordentlich eingestellt. Ist auf jden Fall ne schöne Gitarre, besonders auch für den Preis (und Gig-Bag und Gurt sind ja auch schon dabei). Ob ne Yamaha für Dich besser ist, solltest Du einfach mal testen, nur, wie gesagt, wirst Du neu bei Yamaha schwer was im Jumbo-Bereich finden (für <200,-). Du kommst ja aus NRW und vielleicht ist Wattenscheid für Dich ja gut erreichbar. Die Gitarre wirds wohl auch bei anderen Shops geben, aber bei Beyer hatten sie die Ibanez jedenfalls.
     
  15. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 25.07.07   #15
    Also die Saitenlage ist optimiert, sie lässt sich gut spielen.
    Da ich aber keinen Platz mehr hab und momentan arbeitslos bin werde ich sie verkaufen.
    Sie ist wie neu und kommt 30€ günstiger als der VK.
    Zubehör ist alles dabei, ein Buch gibts noch gratis.

    Ich denke das ist ein faires Angebot, Fotos von ihr habe ich ja genügend hier platziert.

    Also wenn jemand interessiert ist, kann sich gerne bei mir melden.
     
  16. PRSfreak

    PRSfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    136
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    94
    Erstellt: 27.07.07   #16
    Hab sie auch in dem Laden gesehn. :D Fahr mit dem Auto ca ne halbe sdt dorthin=) Werd da glaub ich demnächst nochmal hinfahren und nebenbei schonmal weiter sparen^^

    Gruß Kevin
     
  17. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 27.07.07   #17
    Na denn viel Spass beim testen, deine PM habe ich erhalten, sie wird wahrscheinlich noch einen Tick günstiger, oder für diesen Preis erhälst du sie inkl. Versand.
    Nur schnell sparen, da ich auch kein Geld habe.
    Es ist schneller ausgegeben als verdient :(
     
  18. PRSfreak

    PRSfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    136
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    94
    Erstellt: 27.07.07   #18
    geb mir mühe wird aber warscheinlich erst mitte bis ende nächsten monats erst was vorher bekomm ich das geld leider nicht zusammen... :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping