Der L5-S Userthread

  • Ersteller Gitarrensammler
  • Erstellt am
Gitarrensammler
Gitarrensammler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.24
Registriert
30.07.17
Beiträge
3.926
Kekse
145.320
An anderer Stelle hab ich ja schon des öfteren eines meiner Lieblingsmodelle, die wunderbare L5-S gezeigt.

Seit meiner früheren Musikerzeit, als das Modell auf dem Cover von Tom Wheeler´s Guitar Book war, lässt mich dieses Modell nicht los.

20231216_185544.jpg


Damals, in den späten 70ern und frühen 80ern hab ich keine einzige je in natura zu Gesicht bekommen.
Erst nach meinem Neustart nach über 30 Jahren Pause hatte ich erstmals das Vergnügen.
Ich kam in Kontakt mit einem österreichischen Sammler, der unglaubliche 6 Stück hatte.

To make a long story short - fünf davon sind jetzt in meiner Sammlung.

Ich wollte sowohl von den 3 Serien

- mit den low impedance Pickups und L5 Tailpiece
92 Gibson L5-S S1 34.JPG


- mit Humbuckern und L5 Tailpiece
93 Gibson L5-S S2 cherry sunburst 40.JPG


- mit Humbuckern und TP6 Tailpiece
67 Gibson L5-S Cherry Sunburst 43.JPG


je ein Exemplar haben, als auch in jeder Farbe.

72 L5-S 54.JPG


Davon fehlt mir noch eine in fireburst und - falls das jemals serienmäßig angeboten wurde - eine in schwarz.

Mark Agnesi hat vor Jahren mal eine bei Guitar of the day von Normans Rare Guitars präsentiert und auch von Paul Simon weiß man, dass er eine in schwarz gespielt hat. Aber ob es die ab Werk so gegeben hat??

Gibson L5-S II orig.black 01.JPG


Dann hab ich begonnen, auch die Kopien aus den frühen Jahren zu suchen und hab eine Ibanez aus 1974 erworben, die auch sehr gut ist.

103 Ibanez DX2399 22.jpg


Greco machte ganz wenige in 1988. Eine solche hätte ich sehr gern. Wer eine zum Verkauf weiß - bitte melden.

Greco LSG 1200 03.JPG


Daneben arbeite ich gerade an einem Projekt, das ich in meinen Youtube Channel Gitarrensammler integrieren möchte - den ultimativen L5-S guide.
Da fehlt mir noch Material, aber es geht voran.

Darum möchte ich jetzt alle hier aufrufen, eure Infos zu diesen Modellen (Gibson und Clones) hier zu sammeln.
Mir ist klar, dass es nicht so viele Liebhaber dieser Modelle gibt, aber bei all der Kompetenz hier im Board sollte doch etwas zusammen kommen.

Vielen Dank schon vorweg!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 7 Benutzer
Ich hoffe hier immer noch auf etwas Beteiligung - gibt es im Board gar keine Gibson L5-S user?

Dann mach ich euch noch etwas den Mund wässrig:

72 L5-S 67.JPG


72 L5-S 38.JPG


72 L5-S 57.JPG


Es muss doch Liebhaber dieser wunderbaren Modelle geben.
Ansonsten wären die heute aufgerufenen hohen Preise auch nicht zu erklären.

Wobei - das ist natürlich relativ!
In den Siebzigern waren die um vieles teurer als eine Les Paul und heute wird eine Les Paul desselben Baujahres vielleicht drüber liegen.
Aber dennoch spielen die L5-S in einer exklusiven Liga.
Wenn schöne Exemplare auf den Markt kommen finden die ihre Liebhaber zu teils erstaunlichen Preisen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Na die L5-S Modelle scheinen ja kaum jemanden zu interessieren.

Da sie mich seit Jahrzehnten faszinieren und seit ich einige habe, die Liebe zu diesen Modellen noch größer geworden ist, will ich einen Guide zu der Modellreihe als Videoserie in meinem Gitarrensammler-Channel machen.

Das wäre ein ziemlicher Aufwand, zudem ich das auch auf englisch machen müsste, um einen größeren Interessentenkreis anzusprechen.
Ich hab auch schon mit einem britischen Freund gesprochen, der das mit mir machen würde und sehr viel Material, Infos und Bilder gesammelt.

Angesichts des nicht existenten feedbacks hier muss ich schon in Frage stellen, ob sich der Aufwand lohnen würde.
Es geht mir ja nie um finanzielle Aspekte und ich würde das nur aus Spaß und Enthusiasmus machen, aber wozu der Aufwand, wenn es dann doch keinen interessiert. :nix:
 
Puh, schwer zu sagen....
Es ist in der Gibson Historie ein ziemlicher Exot.
Mach es einfach trotzdem!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Angesichts des nicht existenten feedbacks
... ab und zu muss ich ja auch mal arbeiten, manchmal sogar üben ...
Es geht mir ja nie um finanzielle Aspekte und ich würde das nur aus Spaß und Enthusiasmus machen, aber wozu der Aufwand, wenn es dann doch keinen interessiert.
Mich persönlich interessieren diese "Nebenmodelle" eigentlich mehr, als irgendeine normale Paula, ES335, SG oder ES175. Ein Kumpel hatte Ende der 70er eine Marauder gekauft. Fand ich auch interessanter als eine Paula, die kennt man.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Hi,
Hab den Thread auch erst jetzt entdeckt.
Ich kannte dieses Modell bisher nur aus einem deiner Videos. Es taucht in keinem meiner Gitarrenbücher auf.
Ich kann es sehr gut verstehen, dass man sich in ein Modell verliebt, welches man in jungen Jahren ein einem Katalog oder auf einer Plattenhülle sieht.
Ausserdem finde ich es interessanter Instrumente außerhalb des Mainstreams kennenzulernen.
Wenn du Lust hast diese im Video vorzustellen, dann mach das doch.
Ich glaube schon, dass sich Liebhaber dieses Modells finden, die sich gerne darüber informieren und auch mit dir in Informationsaustausch kommen wollen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben