diablo,camarillo,panthera

von martino, 07.08.04.

  1. martino

    martino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.04   #1
    Wo liegt der Unterschied dieser framus-gitarren bzw. welche ist für welche stilrichtung am besten geeignet?

    lg, Martin
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 07.08.04   #2
    Mit der Panthera kenn ich micht nicht so aus, aber ich kann dir sagen dass die Diablo Custom ein Wilkinson-Tremolo und einen Mitten-Singlecoil hat, während die Camarillo Custom eine feste Brücke und nur zwei Humbucker hat.

    Dann gibt's auch noch eine günstigere Diablo Pro, die keine 20mm-Ahorndecke und kein Ebenholz-Griffbrett hat (wie die anderen Modelle), dafür einen Pickguard. Ansonsten dürfte sie mit der Diablo Custom gleichwertig sein.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 07.08.04   #3
    Anmerkung zur Diablo: der Halstonabnahmer sieht aus wie ein Singlecoil, ist aber in der Tat ein Seymour Duncan Hotrail (Humbucker)

    Die Panthera gibt es auch als Pro, Studio Pro und Custom und sie ist optisch an die Tele angelehnt, ist aber sonst ebenfalls wie die Camarillo. Die Studio hat noch einen Singlecoil in der Mitte dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping