Die Beste Fender Strato für rund 400 €

von Der_Astronaut, 03.10.07.

  1. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo ihr,
    Ich habe ein Budget von +- 400 Euro zur Verfügung und wollte fragen bei welcher Stratocaster von Fender ich am meisten Qualität und Bespielbarkeit kriege. rot sollte sie sein.
    Danke schonmal :great:
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 03.10.07   #2
  3. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 03.10.07   #3
    Hi,

    Mit einer Fender Mexico bist du gut beraten. Ich hab selber eine. Jedoch würde ich sie im Musikladen anspielen, da Fender Mexico oft Qualitätsstreuungen hat.

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  4. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.10.07   #4
    Kann ich zustimmen....habe zwar nur einmal eine Fender Mexico angespielt fand die aber echt klasse. Für den Preis auf jeden Fall okay.

    Ich an deiner Stelle würde mich jedoch mit 400€ auf jeden Fall auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

    Gruß
     
  5. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 03.10.07   #5
    Wenn es aber so eine Qulitätsstreuung gibt dann ist gebraucht zu aufen doch eher unklug.
    Könnt ihr mir einen Link zu einer Seite geben auf der man gebracht kaufen kann?
     
  6. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 03.10.07   #6
    Wenn du eine gebrauchte Gitarre kaufst, hast du normalerweise die Möglichkeit sie mal anzuspielen, sofern der Verkäufer nicht grad ne halbe Welt entfernt wohnt. Einfach fragen, Termin ausmachen, hinfahren, anspielen.
    vllt. kriegst du ne gebrauchte Highway One, ich glaube die wäre eine überlegung wert für dich (oder du versuchst noch weng Geld aufzutreiben und kaufst dir ne neue ;) )
    Ansonsten bleiben die Mexiko Modelle (siehe links von Melody Maker)
    evtl. könntest du auch mal ein paar Squier Modelle anspielen, denen wird ja manchmal nachgesagt sie wären so gut wie die Fender Mexiko Modelle:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Fender-by-Squier-Stratocaster-Standard-CAR-prx395679781de.aspx
    Gruß
    ETiTho
     
  7. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.10.07   #7
    Besonders von den Squiers aus der Protone- und der JV-Serie (Japan Vintage)
    Wenn du die Möglichkeit hast eine solche anzutesten unbedingt nutzen :D
    Die Teile sollen echt so maches unter den Tisch spielen.
    ...Erhältlich sind diese allerdings nur auf dem Gebrauchtmarkt.
     
  8. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 03.10.07   #8
    du solltest vielleicht versuchen eine fender aus der classic serie zu bekommen. die sind nochma ne ecke besser als die mex stn. dinger. oder versuch wenns nicht unbedingt ne fedner sein muss eine diego zu bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping