Die beste Gitarre

von myown16, 06.08.07.

  1. myown16

    myown16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #1
    Hey Leute! wollt euch fragen was ihr dazu sagt:
    Was ist eurer Meinung nach die beste Halbaccustische Gitarre mit Tonabnehmer?
    Möcht mir eine neue Kaufen....
     
  2. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 06.08.07   #2
    Ohne Preisrahmen und konkrete Angaben dazu, welche Vorlieben du in Sachen Akustikgitarren hast, könnte man dich mit einer Auswahl überfluten.
     
  3. dhaefi

    dhaefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #3
    Ich werf einfach mal Martin rein.

    DC16 RGTE
    Akkustisch sehr ausgewogen und verstärkt richtig kräftig. Martin halt. Anschaffungspreis liegt bei 2000€
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.07   #4
    Die dritte von Links...:rolleyes:

    1. Gibt es keine "beste" Gitarre
    2. Man könnte höchstens sagens, Gitarre XYZ passt ganz gut dazu da sie so und so klingt.
    3. Kein Budget angegeben, was das ganze sinnlos macht
    4. Ist der Titel eh fürn Arsch und der Thread wird sicher gleich geschlossen.
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 06.08.07   #5
    Geh in einen mittelgroßen Saftladen Deiner Wahl, probier alles aus, was da rumsteht und treffe eine Entscheidung.
    Ansonsten schliess ich mich meinem Vorredner an..........
     
  6. myown16

    myown16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #6


    ....... Also anscheinend hast du mich nicht verstanden. naja wenigstens hat einer verstanden was ich meine...! Welche A-Gitarre gefällt euch vom Klang am Besten..... Preis egal und zu welcher Art von musik auch egal.....! Wenn ich das schon nicht dazu schreib dann kann man sich wohl denken, dass es egal ist.... naja... Nicht alle Menschen sind zum Denken geschaffen
     
  7. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 06.08.07   #7
    Bei solch einem Verhalten oder so einer pampigen Antwort hast du hier keine Hilfe verdient !
     
  8. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.08.07   #8
    Mit deinen 9 Beiträgen, die du zu diesem Forum beigetragen hast, solltest du deine Sprachwahl vielleicht mal überdenken. Ist schon eine Frechheit, hier so aufzutreten, wenn du es schon nicht fertig bringst, einen ordentlichen Beitrag samt aller Informationen zu erstellen. Davon abgesehen: Geh in einen Musikladen und spiel Gitarren an. Jedem liegt ein anderes Halsprofil, jeder empfindet einen anderen Klang als "gut". Du kannst dir hier Empfehlungen einholen, mehr nicht. Und das auch nur, wenn du deinen Artikulationsschwall in den Griff bekommst.
     
  9. myown16

    myown16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #9

    Ihr wisst nicht einmal mit wem ihr hier redet!!! Also haltet euch selbt ein bisschen zurück! Es gibt viele Musiker, die von Musikproduzenten ausgesucht werden. Da habt ihr ech schon einmal schlecht angestellt! Ich war auf der Suche nach jemanden, der für einen großen deutschen popstar die A-Gitarre im Studio einspielt..... Naja... ich schau mich mal wo anders um...!
    wiedersehen!
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.08.07   #10
    Als Moderator vorneweg: sei so gut und reflektiere doch dein eigenes Verhalten.

    Fuer die anderen: mit meinem Kommentar ist die Diskussion um die Art und Weise der Fragestellung beendet. Weitere Beitraege oder auch einzelne Saetze innerhalb eines Beitrages dazu fuerhen zum Loeschen des kompletten Beitrages.





    Zum Thema:

    Ich nehme an du meinst eine E-Akustik, also eine akustische (nur ein "K", oder halt ein "c" wenn du unbewingt englisch schreiben willst, dann ist es aber auch acoustic) Gitarre mit Tonabnehmer, oder suchst du eine Semi?

    Semi:
    [​IMG]

    E-Acoustic:
    [​IMG]
     
  11. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 07.08.07   #11
    Ich denke, es gibt kein Prädikat "Die beste E-Akustische Gitarre".
    Es gibt sicherlich immer mal wieder "Die beste E-Akustik des Jahres" bei Leserumfragen von Musikzeitschriften, aber daraus kann man kaum ableiten, dass es sich dabei um "Die Beste" handelt.

    Jeder Musiker hat (hoffentlich) seinen eigenen Geschmack, Hör-und auch Greifempfinden. Die Gitarre, die dem Einen wunderbar liegt, kann dem anderen überhaupt nicht gefallen. Zum Glück sind wir alle Individuen.

    Auch ist der "Durchschnittsgeschmack" - also die größtmögliche Übereinstimmung aller gefragten Musiker - im Laufe der Zeit einem steten Wandel unterworfen:
    Vor ein paar Jahrzehnten wäre die Frage sicherlich von vielen (aber eben nicht von allen) mit "Ovation Electric Legend" beantwortet worden, heute krähen da nicht mehr so viele Hähne danach - andere aber immer noch. - Das nur als Beispiel.

    Mein persönliches Fazit: Ich vertraue keinen Katalog- oder Webangaben oder Testberichten, sondern gehe ins Musikgeschäft und komme meistens mit was ganz anderem heraus als ich ursprünglich geplant hatte - eben weil ein instrument nicht nur aus technischen Daten und Holzspezifikationen besteht - man muss es fühlen und hören - und da ist sicherlich jeder anders. Sonst würden wir ja alle hinter Pamela A. herrennen.

    Gruß
    Armin
     
  12. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 09.08.07   #12
    die beste? keine ahnung, ich hab noch nicht alle verfügbren modelle angespielt...

    werd ich wohl in diesem leben auch nicht mehr schaffen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping