Die Boxenfrage

von kallekasse, 12.12.06.

  1. kallekasse

    kallekasse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.12.06   #1
    hi ihre alle

    ich brauch mal wieder hilfe. hab ein mark bass little mark 250 und brauch eine vernünftige box dazu. hab mir verschiedene modelle angeschaut und auch ein paar angetestet.
    am liebsten hab ich den sound einer 2x12", von denen gibt es aber leider nicht so viele im bereich bis 550euro daher würd ich mich auch mit einer 4x10" anfreunden.
    ins auge gefasst hatte ich:
    EDEN Nemesis NSP 212 (mein favorit)


    Fender Bassman410

    Warwick W411 Pro (weiss nicht ob 600w an 250w amp nicht zu viel sind)

    Gallien Krueger 410SBX

    vllt könnt ihr mir bei der entscheidung helfen. bin auch offen für andere vorschläge.
    spiele mit einem ibanez rg300 und wie gesagt einem mark bass amp.

    bis denne

     
  2. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 12.12.06   #2
    also über die fender box liest man ja herzlich wenig. scheint nicht soo der verkaufshit zu sein. die warwick entspricht einem sehr bestimmten geschmack und bei der gk-sbx wirst du mit übermäßig langen lieferzeiten rechnen müssen.
    wenn dir der 2x12 sound gefällt, dann halte dich an deinen favoriten. ich hab mal ne 2x10 combo aus der nemesis serie gespielt und war begeistert von sound, druck und präsenz. da kannst du kaum was falschmachen.
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.12.06   #3
  4. Gege

    Gege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #4
    n'abend,
    ich war auch sehr angenehm überrascht, wie gut ne 212er klingt, als ich die im store im vergleich zu ner 210er angetestet hab, beide von glockenklang. die 212er geht ohne probleme als stand-alone durch, hat 500W@4ohm und halt den druckvollen glasklaren sound wie alle glockenklang. liegt neu zwar weit über deinen budgetvorstellungen, ich hab aber in den privaten kleinanzeigen bei thomann ne gebrauchte gesehen für 650,- eu (datum war der 4.12.). evtl. ist da ja preislich noch was drin und weihnachten steht ja auch vor der tür. wenn du die gelegenheit hast, teste sie mal an, es lohnt sich auf jeden fall ! übrigens ist das inserat nicht von mir :-)
    schönen gruss, gege
     
Die Seite wird geladen...

mapping