Die Fender Precision Bass Hals Übersicht

von Moulin, 07.07.08.

  1. Moulin

    Moulin Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.906
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.159
    Kekse:
    38.787
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Ich weiß, es gibt schon einen allgemeinen Hälse - Thread, ich wollte aber die Fender Precis zusammenfassend aufführen um einen Überblick zu schaffen.

    (und keine Sorge, ich arbeite nicht für Fender)








    FENDER



    Modell

    Shaping
    Griffbrettradius
    Breite am Sattel




    American Standard Bass

    Modern C
    9,5''
    41,3 mm



    Standard Mexico

    Modern C
    9,5''
    41,3 mm


    Highway One

    Modern C
    9,5''
    41,3 mm


    American Vintage '57
    American Vintage '62
    Classic 50th

    C Shape
    7,25''
    44,5 mm


    Classic '51

    Thick C
    7,25''
    41,3 mm



    Sting Bass '53

    Thick C
    7,25''
    41,3 mm


    Mike Dirnt

    Thick C
    9,5''
    40,4 mm



    Aerodyne Classic

    Jazz Bass Hals
    C Shape
    7,25''
    38 mm


    American Deluxe
    Modern C
    9,5''
    41,3 mm


    Big Block
    Bild 2
    Modern C
    9,5''
    41,3 mm






    SQUIER




    Modell

    Shaping
    Griffbrettradius
    Breite am Sattel



    P Bass Affinity

    C Shape
    9,5''
    41 mm



    Classic Vibe Series 50 th
    Classic Vibe Series 60 th

    C Shape
    9,5''
    41 mm



    VM Telecaster Bass

    C Shape
    9,5''
    40,5 mm


    VM Precision Bass

    C Shape
    9,5''
    41 mm


    Mike Dirnt Bass

    Thick C
    9,5''
    40,5 mm


    P Bass Special

    Jazz Bass Hals
    C Shape
    9,5''
    38 mm
     
  2. konsumlump

    konsumlump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Dreamland
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    749
    Erstellt: 08.07.08   #2
    coole sache, moulin! danke. das war bestimmt einiges an arbeit... :great:
     
  3. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Wohlfühlmaße...:D

    Danke!
     
  4. Moulin

    Moulin Threadersteller Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.906
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.159
    Kekse:
    38.787
    Erstellt: 08.07.08   #4

    Ja, hat ein bischen gedauert aber dafür hat man jetzt immer schnellen Zugriff auf die Precision - Bässe und kann schneller vergleichen.
    Es wäre jetzt interessant zu wissen ob die Hersteller Spezifikationen stimmen.
    Sobald ich meine neue Schieblehre habe werde ich meinen `51 er mal nachmessen.

    Ich habe noch den American Deluxe und den Big Block hinzugefügt.
     
  5. Moulin

    Moulin Threadersteller Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.906
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.159
    Kekse:
    38.787
    Erstellt: 23.07.08   #5
    Ich habe eine neue Schieblehre gekauft und komme bei meinem 51 er Fender RI Bass auf eine Sattelbreite von 42,3 mm. Meine alte Billig - Schieblehre aus Plastik zeigt 41,3 mm.
    Letzteres wäre der Wert des Herstellers. Ich komme also wieder nicht weiter.
    Toleranzen gibt es bei diesen einfachen Meßgeräten sicher auch.
     
  6. Moulin

    Moulin Threadersteller Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.906
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.159
    Kekse:
    38.787
    Erstellt: 29.07.08   #6
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 29.07.08   #7
    Mal ne Frage die mich schon ewig beschäftigt, was ist mit "Griffbrettradius" gemeint?

    Ansonsten, mir kommt der Hals einen 51er Preci breiter vor als der eines normaleb Fender MiA oder MiM Precis...
    Kann aber auch shaping liegen.

    Edith meint ich sollte lernen zu schreiben...
     
  8. Butters

    Butters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    675
    Erstellt: 29.07.08   #8
    Der Radius von der Krümmung des Griffbretts. Also nicht der Länge nach natürlich sondern in der Breite ;)
     
  9. Moulin

    Moulin Threadersteller Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.906
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.159
    Kekse:
    38.787
    Erstellt: 30.07.08   #9
    Je niedriger der Radius Wert desto stärker die Wölbung auf dem Griffbrett.
    Z.B. 7,25'' beim 51 er Preci RI hat eine starke Wölbung, der American Standard hat mit 9,5'' ein flacheres Griffbrett.

    Der '51 er Reissue hat den gleichen schmalen Hals wie die neueren Precision Bässe. Er sollte aber eigendlich, wenn er richtig originalgetreu nachgebaut wäre den Hals haben, den man bei der Classic Vintage '57, '62 Serie und bei den 50 th Bässen findet.
     
  10. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 31.07.08   #10
    Der Duff McKagan P Bass hat übrigens einen modernen P Bass Hals spendiert bekommen, wie an den Std. Modellen auch, nur lackiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping